Werbung

Region |


Nachricht vom 12.10.2009    

Alfred Bungard neues Ehrenmitglied beim "Orpheus"

Der MGV "Orpheus" Pracht hat ein neues Ehrenmitglied. Vorsitzender Wilfried Brandenburger und Werner Schröder überreichten an Alfred Bungard die entsprechende Urkunde an dessen 75. Geburtstag.

Pracht. Der Vorsitzende Wilfried Brandenburger und Werner Schröder überbrachten Alfred Bungard aus Pracht die besten Glückwünsche zum 75. Geburtstag. Als Anerkennung und in Würdigung der langjährigen Mitgliedschaft im Männergesangverein "Orpheus" Pracht ernannte der Vorsitzende Brandenburger Bungard zum Ehrenmitglied. In den 50er Jahren war die Gaststätte der Eltern des neuen Ehrenmitglieds das Vereinslokal vom MGV "Orpheus". In der Gastwirtschaft "Ochsenfeld" fanden bis Ende der 60er Jahre die wöchentlichen Proben statt und schon als Jugendlicher hat Alfred Bungard den Gesang der Sänger miterlebt.
xxx
Foto: Der Vorsitzende Wilfried Brandenburger bei der Aushändigung der Ehrenurkunde an das neue Ehrenmitglied Alfred Bungard (rechts).



Kommentare zu: Alfred Bungard neues Ehrenmitglied beim "Orpheus"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


In Fensdorf wird gerockt und getafelt unterm Schirm

Fensdorf. Ein Nachmittag zu einem riesengroßen Picknick unter einem aufgespannten Fallschirm – was sich nach einer Veranstaltung ...

PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


Choräle aus dem Weihnachtsoratorium

Betzdorf. Ein großer Tag der Kirchenmusik erwartet das Publikum am Sonntag, 13. Dezember, um 17 Uhr (Dritter Adventsonntag), ...

Drei Titel für Altenkirchener Bogenschützen

Altenkirchen/Eppenrod. Erstmalig führte der Schützenverein Eppenrod in diesem Jahr ein Turnier auf der neuen Feldbogensportanlage ...

6. Platz bei DM für männliche U 16-Faustballer

Kirchen Bardowick. Ende September reiste die männliche Jugend des VfL Kirchen zur Deutschen Meisterschaft im Feldfaustball ...

Spiegeleisen der Heinrichshütte war weltbekannt

Hamm. Bereits seit einigen Jahren befasst man sich mit der Geschichte der Heinrichshütte, der ersten Industrieanlage in der ...

16-Jährige wird seit Mitte September vermisst

Betzdorf. Seit dem 14. September wird die 16-jährige Sarah Cetkovic aus Betzdorf vermisst. Die bislang durchgeführten Ermittlungen ...

Es gibt noch Stellplätze für den Martinsmarkt

Wissen. Am Sonntag, 8. November, findet in Wissen wieder der Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Unter dem Motto ...

Werbung