Werbung

Nachricht vom 12.06.2018 - 14:55 Uhr    

Schülerinnen aus Gogolin besuchten Wallmenrother Glockenhaus

Das Wallmenrother Glockenaus nehmen die polnischen Austauschschülerinnen aus Gogolin mit nach Hause. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach ließ es sich nicht nehmen, die Jugendlichen, die in Gastfamilien in Wallmenroth untergebracht sind, mit einer Dorftasse, auf der das Glockenhaus abgebildet ist, zu überraschen.

Das Wallmenrother Glockenaus nehmen vier polnische Austauschschülerinnen aus Gogolin als Abbildung auf den Dorftassen mit nach Hause. (Foto: Ortsgemeinde Wallmenroth)

Wallmenroth. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach ließ es sich nicht nehmen, polnische Austauschschülerinnen aus Gogolin, die in drei Gastfamilien in Wallmenroth zu Gast sind, mit einer Dorftasse, auf der das Glockenhaus abgebildet ist, willkommen zu heißen. In der vergangenen Woche konnten sie mit der Vorsitzenden des Heimatvereines, Beate Michel, das Glockenhaus besichtigen. Die Schülerinnen waren sehr beeindruckt, dass das kleine Hirtenhaus, jetzt Glockenhaus genannt, einst ein Wohnhäuschen war. Dort lebte eine Großfamilie mit neun Kindern. Heute kann man in diesem unter Denkmalschutz stehenden Wahrzeichen des Ortes heiraten, Besprechungen abhalten oder den Ortsbürgermeister während seiner Sprechstunde besuchen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schülerinnen aus Gogolin besuchten Wallmenrother Glockenhaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Currywurst-Fest: Teilnehmerrekord zum 70. Geburtstag

Neuwied. Sage und schreibe 44 Wurststandbetreiber aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich zum Geburtstagsfest angemeldet, ...

Totale Mondfinsternis am Montag: Frühaufsteher sind gefragt

Region. Eigentlich sind die Eckdaten der Mondfinsternis am 21. Januar gar nicht so übel: Sie ist bis zum Ende der Kernschattenphase ...

Die Uni tanzt: Winterball in Siegen

Siegen. Der diesjährige Winterball der Universität Siegen findet am 25. Januar in der Bismarckhalle statt. Ob Tango oder ...

Ein Vierteljahrhundert in der Kita: Manuela Pfeifer hat silbernes Dienstjubiläum

Wissen/Katzwinkel. Manuela Pfeifer, Erzieherin in der kommunalen Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel, hatte Mitte Januar ...

Eisiger Winter im Anmarsch: Zweistellige Minusgrade möglich

Region. Der Winter ist im ganzen Land auf dem Vormarsch - zumindest in Form von Kälte und Dauerfrost. Sogar im Flachland ...

Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“

Neuwied. Um mehr Aufmerksamkeit auf die sogenannten kleinen Menschenaffen zu lenken, hat die Zoologische Gesellschaft für ...

Weitere Artikel


Neue Tennis-AG an der IGS Hamm

Hamm. Seit Mai wird das Angebot der Ganztagsschule an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm um eine Tennis-AG bereichert. ...

Großes Interesse an Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung

Kirchen. Rund 150 Interessierte hatten sich Ende Mai im Forum im DRK-Krankenhaus Kirchen zu den Vorträgen der unfallchirurgischen ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Die Sonne draußen lassen

Betzdorf/Altenkirchen. Hochsommerliche Temperaturen sorgen bei manch einem für schlaflose Nächte. Vor unerträglichen Temperaturen ...

Neuer Vorstand beim Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. Erst kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamm/Sieg e.V. im Schulungsraum ...

Randalierer zerlegt DRK-Krankentransportwagen

Kircheib. Der Polizeibericht der PI Altenkirchen: Das DRK Altenkirchen teilte mit, dass sie einen randalierenden Patienten ...

Energie-Wandertage bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. An jedem vierten Samstag in den Sommermonaten lädt die Langenbacher Mann Naturenergie GmbH & Co. ...

Werbung