Werbung

Nachricht vom 13.06.2018 - 14:19 Uhr    

Jugendwettbewerb 2018: Kreative Werke der Grundschüler ausgezeichnet

„Erfindungen verändern unser Leben“ war das Motto des diesjährigen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Bei der Volksbank Hamm gingen hierzu fast 240 Bilder der heimischen Grundschulen ein. Jetzt wurden die Sieger ermittelt. Dorothee Elgert von der Grundschule Hamm schaffte dabei sogar eine Platzierung auf Landesebene.

Die erfolgreichen Kreativen mit Vertretern der teilnehmenden Schulen und der Volksbank Hamm. (Foto: Veranstalter)

Hamm. Das Thema des 48. Internationalen Jugendwettbewerbes „jugend creativ“ lautete „Erfindungen verändern unser Leben“. Mit dem Malwettbewerb hat die Volksbank Hamm die Lehrer und Kinder der Grundschulklassen aufgerufen, ihre Gedanken und Ideen zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ in Bildern auszudrücken. Insgesamt 238 Bilder und 105 Quizlösungen wurden im Rahmen des diesjährigen Jugendwettbewerbes von der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm und der Grundschule Etzbach bei der Volksbank Hamm eingereicht. Im gesamten Bundesgebiet gab in dieser Altersgruppe über 80.000 Bilder.

Von der Jury, bestehend aus Lehrern der Grundschulen und Mitarbeiterinnen der Volksbank, wurden jeweils drei Werke für die Klassenstufen 1 und 2 sowie 3 und 4 prämiert. Sieger für die ersten beiden Schuljahre sind Maja Szostak, Layla Felbel und Jannik Bechthold (alle Grundschule Hamm) für die dritten und vierten Schuljahre Dorothee Elgert, Noah Braun (beide Grundschule Hamm) und Charlotte Richter (Grundschule Etzbach). Sie durften sich über wertvolle Sachpreise freuen. Zudem wurde das wurde das Bild von Dorothee Elgert mit dem zweiten. Platz auf Landesebene ausgezeichnet. Sie erhielt eine Acryl-Urkunde mit der Reproduktion Ihres Bild und einen Geldpreis. Die Bilder der Preisträger können bis Ende Juli in der Schalterhalle der Volksbank Hamm besichtigt werden. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendwettbewerb 2018: Kreative Werke der Grundschüler ausgezeichnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Currywurst-Fest: Teilnehmerrekord zum 70. Geburtstag

Neuwied. Sage und schreibe 44 Wurststandbetreiber aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich zum Geburtstagsfest angemeldet, ...

Totale Mondfinsternis am Montag: Frühaufsteher sind gefragt

Region. Eigentlich sind die Eckdaten der Mondfinsternis am 21. Januar gar nicht so übel: Sie ist bis zum Ende der Kernschattenphase ...

Die Uni tanzt: Winterball in Siegen

Siegen. Der diesjährige Winterball der Universität Siegen findet am 25. Januar in der Bismarckhalle statt. Ob Tango oder ...

Ein Vierteljahrhundert in der Kita: Manuela Pfeifer hat silbernes Dienstjubiläum

Wissen/Katzwinkel. Manuela Pfeifer, Erzieherin in der kommunalen Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel, hatte Mitte Januar ...

Eisiger Winter im Anmarsch: Zweistellige Minusgrade möglich

Region. Der Winter ist im ganzen Land auf dem Vormarsch - zumindest in Form von Kälte und Dauerfrost. Sogar im Flachland ...

Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“

Neuwied. Um mehr Aufmerksamkeit auf die sogenannten kleinen Menschenaffen zu lenken, hat die Zoologische Gesellschaft für ...

Weitere Artikel


Hanns-Josef Ortheil erhält den Peter-Wust-Preis

Trier/Wissen. Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil erhält den Peter-Wust-Preis. Die Preisverleihung findet am kommenden ...

Trickbetrüger tauschte wertlosen Ring gegen 50 Euro Bargeld

Hattert. Die Polizei meldet einen Trickbetrug durch falschen Goldschmuck aus Hattert. Offensichtlich kam die geschilderte ...

Tages-Seminar im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht/Kloster Hassel. Das Tages-Seminar: "Grundlagen der Achtsamkeitsschulung" findet am Samstag, 23. Juni, in der Zeit ...

Info-Telefon: Ratschläge für den Auslandsurlaub

Betzdorf. Wie entgehe ich „Montezumas Rache“? Welchen Impfschutz brauche ich in Thailand? Kann ich als Diabetiker nach Mallorca ...

Kreis, Land und Verbände informieren über Wolfsmanagement

St. Katharinen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 19. Juni um 19 Uhr im Bürgerhaus St. Katharinen statt. Sie richtet ...

Azubis berichten Schülern aus ihrem Berufsalltag

Koblenz/Region. Den Schulabschluss fast in der Hand, stehen Jugendliche oft vor einem Berg von Fragen: Ist eine Ausbildung ...

Werbung