Werbung

Nachricht vom 14.06.2018    

Mia Julia und Olaf Henning beim Westerwälder Oktoberfest

Es ist wieder soweit: Mitte Oktober steigt im Wissener Kulturwerk das Westerwälder Oktoberfest 2018. Mit dabei sind Stimmungsgaranten wie Mia Julia, Olaf Henning, Willi Herren sowie die Oktoberfest-Band Krachleder und die Partyband Karobuben. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Mia Julia und Olaf Henning gehören zu den Top-Acts beim beim Westerwälder Oktoberfest am 13. Oktober in Wissen. (Foto: Veranstalter)

Wissen. Das Westerwälder Oktoberfest 2018 wirft seine Schatten voraus: Am 13. Oktober verwandelt sich das Wissener Kulturwerk erneut in eine blau-weiß geschmückte Festhalle. Dieses Jahr werden auch wieder bundesweit bekannte Party- und Schlagerkünstler auftreten. Auf der rund achtstündigen Wiesn-Gaudi ist für alle etwas dabei. Für beste Unterhaltung sorgt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm: Mit Mia Julia kommt der momentan angesagteste Partystar Deutschlands in den Westerwald. Ihre eigene bundesweite Konzert-Tour war überall ausverkauft. Auf Mallorca hat sie mit vier Auftritten in der Woche allen anderen Künstlern den Rang abgelaufen. „Alle lieben Mia Julia! Sie ist authentisch und bringt das Publikum zum ausflippen.“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Veranstalters.

Olaf Henning und Willi Herren sind dabei
Ebenfalls mit dabei: Olaf Henning. Er ist seit Jahren einer der erfolgreichsten Sänger von Pop-Schlagern. Seine Songs sind Dauerbrenner und können mitgesungen werden. Mit seiner Bühnenpräsenz und seinen Hits ist er ein absoluter Stimmungsgarant. Und noch ein Stimmungs-Garant kommt nach Wissen: Willi Herren. Die Bühne ist sein Leben. Bei seinen Auftritten gibt er immer Vollgas. Diese Energie springt sofort auf das Publikum über und alle machen mit. Willi Herren ist auch im Fernsehen gern gesehen und er wurde im März als bester Live-Act 2018 ausgezeichnet. Die rheinische Frohnatur heizt jeden Saal ordentlich ein.



Top-Stimmung mit Krachleder und Karobuben
Die original Oktoberfest-Band Krachleder treten zudem im Kulturwerk in großer Besetzung mit neun Musikern auf. Sie spielen in den größten Festzelten im In- und Ausland. Die Kulturwerk-Festhalle bringen sie genauso in Stimmung wie beispielsweise das Publikum auf den Stuttgarter Wasen. Krachleder ist eine ausgezeichnete Live-Band, die mit bayrischen Polkas, Märschen und den aktuellen Partykrachern überzeugen wird. Teil des Live-Programms wird die Partyband Karobuben sein, die mit aktuellen Fetenhits, beliebten Schlagerliedern und erfolgreichen Stimmungsmachern eine musikalische Vielseitigkeit bietet, die jeden in Feierlaune versetzen werden. Abgerundet wird das abwechslungsreiche Programm mit DJ Wäschi, den Event-Tänzerinnen von Dance4Fun und Showtime sowie dem Moderator Martin Beutgen. Alle sorgen bei ihren Auftritten für gute Unterhaltung.

Tickets gibt es bei der Sparkasse Westerwald-Sieg in Wissen und im Online-Shop unter www.westerwaelder-oktoberfest.de. Die günstigen Tickets zum Frühbucher-Preis von 14,90 Euro (zzgl. 5,- Euro Gebühren) kann man nur im Vorverkauf bis zum 30. September erwerben, danach zum normalen Preis. Einlass ist ab 18 Jahren. Stehtisch-Reservierungen kann man ebenfalls wieder online buchen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. (PM)




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mia Julia und Olaf Henning beim Westerwälder Oktoberfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Wegen unerwünschten Gästen kam es während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem Streit. Höhepunkt war das Abfeuern von zwei Warnschüssen in die Luft mit einer Schreckschusswaffe. Schließlich rückte die Polizei an, stellte die Waffe sicher und erteilte Platzverweise.


Artikel vom 26.09.2021

Live-Ticker zur Bundestagswahl

Live-Ticker zur Bundestagswahl

Die Wahllokale sind geschlossen. Laut einer ersten Prognose von Infratest Dimap liegen CDU und SPD mit 25 Prozent gleichauf, gefolgt von den Grünen mit 15 Prozent. AfD und FDP kommen beide auf elf Prozent. Die Linke steht demnach bei nur fünf Prozent.


Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

21 Feuerwehrleute wurden nun in der Wiedhalle Neitersen in den aktiven Dienst übernommen. Davon sechs aus den Jugendfeuerfeuerwehren. Dies zeige, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, dass der Nachwuchs gesichert sei. Die gute Jugendarbeit in den Löschzügen sei wichtig.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Eindrucksvolle Klima-Demo in Altenkirchen

Am Freitag, den 24. September, streikten wieder in über 400 deutschen Städten Menschen für Klimagerechtigkeit. Unter dem Motto „AlleFürsKlima“ ging es dabei vor allem um die Bedeutung der anstehenden Bundestagswahl. In Altenkirchen veranstaltete „WWgoesgreen“ erneut eine groß angelegte Demonstration mit rund 300 Teilnehmern.




Aktuelle Artikel aus Region


Afghanistan-Veteran: Nichts war umsonst

Westerwaldkreis. Seit August steht Afghanistan unter der Herrschaft der Taliban. Oberst a. D. Hermann Meyer hat als Angehöriger ...

Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Derschen. Am Samstag, den 25. September, kam es gegen 23.30 Uhr während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem ...

Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Region. Und nun stellen Sie sich bitte mal vor, Mutti Merkel würde sich genauso benehmen. Unwahrscheinlich, zugegeben, aber ...

Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

Neitersen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich ging in seiner kurzen Ansprache darauf ein, dass die Verpflichtungen ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Corona: AK-Land verharrt in unterster Warnstufe

Kreisgebiet. Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn kreisweit 5703 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Die Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Schnelles Internet: Ab August in Flammersfeld buchbar

Flammersfeld/Kreisgebiet. Seit Sommer 2017 finden bereits die Tiefbauarbeiten zum Breitbandausbau im Landkreis Altenkirchen ...

Pfarrfest in Betzdorf mit Einweihung der Georg-Koch-Straße

Betzdorf. Traditionell am dritten Wochenende im Juni kommt die Pfarrei St. Ignatius rund um die katholische Kirche in Betzdorf ...

Teichanlage in Obersteinebach öffnet für Besucher

Obersteinebach. Am 16. und 17. Juni veranstaltet der Verein einen "Tag der offenen
Tür" auf dem Teichgelände. Dabei stellt ...

Brückenbaustelle Betzdorf: Neue Karte zeigt kurze Wege in die Innenstadt

Altenkirchen/Betzdorf. „Durch Abschaltung der Fußgängerampel und mit der Öffnung der Schützenstraße in Richtung Struthofspange ...

Weltblutspendertag: Internationale Kampagne läuft auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Es sieht schon eigenartig aus, das Ortsschild mit der Aufschrift „ltenkirchen“, das Altenkirchens Bürgermeister ...

Viel Spaß beim Kreis-Bambini-Tag des Fußballkreises WW/Sieg

Guckheim. Bevor der erste Ball rollte gab einen großen Einzug für die ersten 15 Teams mit Stadionrunde, Musikeinspielung. ...

Werbung