Werbung

Nachricht vom 14.06.2018    

Fotoausstellung über Licht und Wasser in Altenkirchen

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen präsentiert derzeit eine besondere Fotoausstellung: Bis 3. August zeigt sie in ihren Räumen in der Kreisstadt Bilder des amerikanischen Fotografen Alan McFarland mit dem Titel „Licht auf Wasser – sehen lernen“. Auf den Spuren seines Vorbildes Ansel Adams durchstreifte er unter anderem den Yosemite-Nationalpark in Kalifornien mit seiner Kamera. Nun stellt er erstmals in Deutschland aus.

Die Ausstellung lädt ein zu einer Meditation über das Wechselspiel zwischen Licht und Wasser ein und ermöglicht es, dieses Naturschauspiel mit neuen Augen betrachten. (Fotos: KVHS/Alan McFarland)

Altenkirchen. Bis zum 3. August ist in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine besondere Ausstellung zu sehen. Der aus den USA stammende Fotograf Alan McFarland stellt hier einige seiner Arbeiten aus, die sich mit der „Faszination Wasser“ auseinandersetzen. McFarland kommt aus dem Nordwesten der USA und fotografiert seit seiner frühen Jugend. Regelmäßig ist er aber auch für einige Monate im Westerwald und so sind nun seine Bilder erstmalig in Deutschland zu sehen. Auf den Spuren seines Vorbildes Ansel Adams durchstreifte er unter anderem den Yosemite-Nationalpark in Kalifornien mit seiner Kamera und die Fotografien dokumentieren eindrucksvoll die Faszination der Natur. Die Sammlung „Licht auf Wasser“ zeigt abstrakte Fotografien und Landschaftsbilder aus den letzten fünfzehn Jahren. Sie lädt ein zu einer Meditation über das Wechselspiel zwischen Licht und Wasser und lässt ermöglicht es, dieses Naturschauspiel mit neuen Augen betrachten. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Kreisvolkshochschule (Rathausstraße 12) zu sehen.(PM)






Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fotoausstellung über Licht und Wasser in Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Entscheidung ist gefallen: Wissener Schützenfest 2021 erneut abgesagt

Sie wollten eigentlich das 150-jährige Jubiläum feiern: Nach umfangreichen und jahrelangen Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2020 hatte der Wissener Schützenverein das Fest auf den Sommer 2021 verschoben. Jetzt fällt die Party der Corona-Pandemie erneut zum Opfer. Das komplette Schützenfestprogramm wurde auf 2022 verschoben.


Ab Mittwoch, 21. April: Corona-Schnelltestzentrum in Stadthalle Betzdorf

Bald kann man sich auf eine Corona-Infektion in der Betzdorfer Stadthalle testen lassen. Das temporäre Schnelltestzentrum wird vom örtlichen DRK betrieben. Bei den Öffnungszeiten wurde auch an Berufstätige gedacht.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

Welttag des Buches: Leseclub Alsberg lädt zu Überraschungsgeschichte ein

Betzdorf. Von der Rückbank des Autos, aus dem Krankenhauszimmer mit Infusion am Arm, aus dem Kinderzimmer oder mit Mama oder ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

„Street Life“: Kuriere und Kulturwerk Wissen verlosen Karten fürs Online-Konzert

Altenkirchen. Ein ungewöhnliches Konzert erwartet die Zuschauer: Die Band um Mastermind Patrick Lück brennt vor Vorfreude, ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

Zur digitalen "Eselschule" ins Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Auch wenn Esel gemeinhin als stur und widerspenstig gelten, so zeichnet aber tatsächlich Achtsamkeit und Vorsicht ...

Weitere Artikel


Förderverein der Oberlahrer Feuerwehr tagte

Oberlahr. Zur ersten ordentlichen Mitgliederversammlung im neuen Feuerwehrhaus an der Brucher Straße hatte der Förderverein ...

Multimediale Ausstellung in Köln: Hammer Schüler auf den Spuren von Anne Frank

Hamm/Köln. Die Klasse 10b der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm machte Anfang Juni zusammen mit ihren Lehrern Uwe Eckardt ...

Mountainbiker erkundeten den Pfälzer Wald

Betzdorf. Bereits zum zehnten Mal zog es die Mountainbiker von Ski und Freizeit Betzdorf e. V. in den Pfälzer Wald, und das ...

VG Flammersfeld hat neue Imagebroschüre

Flammersfeld. Mit einer neuen 20 Seiten starken Imagebroschüre wartet jetzt die Verbandsgemeinde Flammersfeld auf. "Mit dieser ...

Betzdorfer Schüler besuchten Bundeswehrzentralkrankenhaus

Betzdorf. Kürzlich begaben sich zwei Leistungskurse der MSS 12 des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums unter Leitung von Andreas ...

Mehr als nur ein Englischkurs bei der VHS Kirchen

Kirchen. Für ein gemeinsames Foto der Kursgruppe war vor Kurzem die Gelegenheit günstig, da alle Kursteilnehmerinnen zusammen ...

Werbung