Werbung

Kultur |


Nachricht vom 13.10.2009    

Schauspiel Essen kommt mit Molières "Tartuffe" ins Apollo

Allerfeinste Heuchelei: Das Schauspiel Essen kommt mit Molières „Tartuffe“ ins Apollo nach Siegen. Das Ensemble ist in Siegen nicht unbekannt: Schon "Sommernachtstraum" und "Woyzeck" wurden an der Morleystraße stürmisch gefeiert.

Siegen. Der Essener "Sommernachtstraum" und "Woyzeck" wurden im Apollo stürmisch gefeiert. Jetzt kommt das Schauspiel Essen mit Molières berühmter Komödie "Tartuffe" zurück ins Siegener Theater an der Morleystraße 1, zu erleben am 24., 25. und 27. Oktober. Ein religiöser Heuchler hat sich eingenistet in das Haus des reichen Orgon, heißt es. Er habe es abgesehen auf dessen Geld, sagt man. Er sei ein frömmelnder Wichtigtuer, meinen alle. Und dann will er auch noch die Tochter heiraten, schimpfen sie, wo das Mädchen doch einem anderen längst versprochen wurde. Obendrein wirft er sich auch noch an die Hausherrin ran.
Doch der reiche Orgon will von all dem nichts hören. Tartuffe ist sein großes Vorbild. Orgon lässt keine Kritik an Tartuffe zu. Eher wirft er den Sohn aus dem Haus als sein Idol zu kritisieren. Doch dann stellt die Hausherrin Elmire dem frommen Mann eine Falle, um seine Falschheit zu beweisen.
Regisseur Rafael Sanchez fragt in seiner von der Kritik höchst gefeierten, übrigens sehr musikalischen Inszenierung ("zwischen Barock und Rock"), ob wirklich nur Tartuffe der Heuchler ist. Oder nicht doch auch die dekadenten Bürgersleut’, die jeder Kritik an ihrem frivolen Leben mit Intrigen begegnen.
Karten (15-26 Euro, ermäßigt 9-20 Euro) gibt es an der Apollo-Theaterkasse (Di-Fr. 13-19 Uhr, Sa. 10-14 Uhr sowie eine Stunde vor der Vorstellung), an den Vorverkaufsstellen oder online: www.apollosiegen.de.
Premierenparty nach der Vorstellung ist am Samstag, 24. Oktober, für alle Theaterbesucher - mit DJ, Schauspielern und anderem Theatervolk.
xxx
Foto: Tartuffe führt das Schauspiel Essen im Apollo-Theater in Siegen auf.



Kommentare zu: Schauspiel Essen kommt mit Molières "Tartuffe" ins Apollo

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Für zukünftig mehr Flexibilität in der Bebauung sorgte der Ortsgemeinderat Hövels in seiner Sitzung am Mittwoch (3. Juni), als der einstimmige Beschluss gefasst wurde, die Änderung des derzeitigen Bebauungsplanes Siegenthal teilweise vom „Allgemeinen Wohngebiet“ in sogenannte „Mischgebietsflächen“ zu veranlassen.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Altenkirchen. „Ein Event wie das 'Wäller Autokino' stellt ein Novum im gesamten Kreis Altenkirchen dar“, so brachte VG-Bürgermeister ...

Klara trotzt Corona, XXXI. Folge

Kölbingen. 31. Folge vom 4. Juni
Ganz bewusst hatte sich Klara für diesen Morgen den Wecker nicht gestellt. So ein besonderer ...

12.000 Euro Bundesförderung für das Kunsthaus Wäldchen

Forst. Das teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Das bundesweite Projekt richtet sich an ...

Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Alva Gehrmann: „I did It Norway!/Alles ganz Isi“ im Kulturwerk

Wissen. Norweger sind unternehmungslustig, sturmerprobt und gleiten durch die Loipe wie Profis, denn sie lieben das Leben ...

Daadetaler Knappenkapelle verschiebt Musikfest auf 2022

Daaden. Dies sind aktuelle Gedanken mit der die Eventmanager von MyDearCaptain täglich zu tun haben. Die Agentur mit ihrem ...

Weitere Artikel


"Deutsche Lieder" mit Dieter Falk

Siegen. Der "Piano-Mann" kommt wieder - am Donnerstag, 29. Oktober, 20 Uhr, mit neuem Programm und ganz viel Lust auf seine ...

Senioren-Sicherheitsberater nehmen ihre Arbeit auf

Altenkirchen. Auf Initiative des Kreis-Seniorenbeirates wurden in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Koblenz erstmals ...

Über internationale Raumstation "ISS" informiert

Oberwambach. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist eine Forschungseinrichtung der Bundesrepublik Deutschland, ...

Bei Stöver jetzt auch Autoglas-Zentrum

Wissen. Der Kfz-Meisterbetrieb Stöver in Wissen hat sein Dienstleistungsangebot erweitert. Autobesitzer aus der ganzen Region ...

Bundesligateam des VfL wird Turniersieger

Kirchen/Hilchenbach. Kürzlich fand das Faustballturnier des TuS Hilchenbach statt, das die Bundesligamannschaft des VfL Kirchen ...

Nachwuchskräfte der Feuerwehr Wissen sind Spitze

Wissen. Für die Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Wissen gab es eine gemeinsame anspruchsvolle Jahresabschlussübung ...

Werbung