Werbung

Nachricht vom 19.06.2018    

Grundschule Herkersdorf: ADD verkündet Schließung zum Schuljahresende

Die Nachricht kommt wenige Tage vor den Sommerferien: Die Grundschule Herkersdorf wird schließen. Das teilt die zuständige Aufsichts- und Dienstleistungs-Direktion (ADD) Trier nach Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Bildungsministerium mit. Die Hoffnung auf den Erhalt des Standortes nach Gesprächen der politischen Verantwortlichen und der Elterninitiative in Mainz ist damit dahin.

Im März wurde die Schließung der Grundschule in Herkersdorf durch die ADD bereits angekündigt. Nun liegt die Bestätigung aus Trier vor. (Foto: Archiv AK-Kurier)

Trier/Kirchen. Jetzt ist es offiziell: Die angekündigte Schließung der Grundschule Herkersdorf wird vollzogen. Zum Abschluss des Verfahrens hat Thomas Linnertz, Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungs-Direktion (ADD) Trier, die Aufhebung der Grundschulstandorte Kirchen-Herkersdorf, Reifferscheid und Frankenstein verfügt, nachdem das rheinland-pfälzische Bildungsministerium gegenüber der ADD das dringende öffentliche Interesse für die Aufhebung festgestellt hat. Darüber informiert die ADD per Pressemitteilung.

Neue Argumente fielen nicht mehr ins Gewicht
Mitte März kam der ADD-Bescheid, der die Schließung der Grundschule in Herkersdorf ankündigte. Der parteiübergreifende Widerstand ließ jedoch noch einmal Hoffnung aufkeimen. Hatte es im April nach Gesprächen der politisch Verantwortlichen in Kirchen und der Elterninitiative mit Bildungsministerin Hubig in Mainz noch vage Aussichten auf den Erhalt der Außenstelle der Michael-Grundschule in Herkersdorf gegeben, weil unter anderem neue Argumente dafür ins Feld geführt werden konnten, so kommt das Aus wenige Tage vor Schuljahresende nun zwar nicht überraschend, aber für viele nach wie vor ohne fundierte Begründung. Dem Vernehmen nach wird die Verbandsgemeinde Kirchen Rechtsmittel einlegen.

Schüler wechseln zum Molzberg
Der Schulstandort Kirchen-Herkersdorf, so die ADD laut Pressemitteilung, „wird mit Ablauf des Schuljahres 2017/2018 (31.07.2018) aufgehoben. Ab dem Schuljahr 2018/2019, dem 01.08.2018, werden die Schülerinnen und Schüler des Standortes Kirchen-Herkersdorf an der Grundschule Michaelschule Kirchen ‘Auf dem Molzberg’ unterrichtet und in die dortigen Klassen der jeweiligen Klassenstufen integriert.“ Mit der Neustrukturierung, so ADD-Präsident Linnertz, „können wir weiterhin die gute pädagogische und organisatorische Arbeit an Grundschulen in gut erreichbarer Nähe der Kinder sicherstellen.“ (as)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundschule Herkersdorf: ADD verkündet Schließung zum Schuljahresende

1 Kommentar

Die Zahl der betroffenen Schüler wäre interessant.
#1 von Dieter Anton, am 20.06.2018 um 14:40 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Politik


SPD-Ortsvereine in der VG Betzdorf-Gebhardshain wollen Fusion

Betzdorf/Gebhardshain. Im Januar 2020 soll durch die Wahl eines neuen Vorstandes und der Verabschiedung einer Satzung der ...

Fred Jüngerich zur neuen VG: Verwaltung muss bürgernah bleiben

Altenkirchen. Jüngerich machte gleichfalls deutlich: Auch nach dem Neujahrstag bleibt noch viel zu tun, bis beide Einheiten ...

CDU-Antrag zur Verbesserung der medizinischen Versorgung in der VG Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Zudem soll ermittelt werden, wie viele Arzthelfer/Arzthelferinnen im Jahr 2020 bzw. 2021 die Ausbildung zur NäPa ...

Land zeichnet DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg als vorbildlichen Arbeitgeber aus

Mainz. „Die Preisträgerinnen und Preisträger sind hervorragende Beispiele dafür, dass sich soziales Engagement und Wirtschaftlichkeit ...

CDU: Fauler Kompromiss schadet dem Krankenhaus

Hachenburg. Krempel nannte den angedachten Kompromiss in der Gemarkung Hattert einen „politischen Schildbürgerstreich“. Wenn ...

Sichere Zukunft für Krankenhaus in Kirchen und die Beschäftigten

Kirchen. Die allgemeine wirtschaftliche Schieflage vieler Häuser im Land gilt auch für Kirchen. Flankiert wird diese Problematik ...

Weitere Artikel


DJK Friesenhagen schreibt Fußballgeschichte

Friesenhagen. Im äußersten nördlichen Zipfel des Fußballkreises Westerwald/Sieg ist ein „Fußballmärchen“ wahr geworden. Nach ...

HwK-Umfrage: Azubis sind zufrieden mit der Ausbildung

Koblenz/Region. 84 Prozent der Lehrlinge sind mit ihrer Ausbildung in einem Handwerksbetrieb sehr zufrieden. Das ergab eine ...

Michelbach: PKW kollidierte mit Zug der Hessischen Landesbahn

Michelbach. Zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Zug der Hessischen Landesbahn kam es am heutigen Morgen (19. ...

Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt zum Info-Abend

Altenkirchen. Am Mittwoch, den 4. Juli, um 19 Uhr, findet das nächste Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...

Workshop „Medien und Politik": Jetzt bewerben!

Mainz/Kreisgebiet. Bis zum 13. Juli können sich Schüler und Studenten im Alter zwischen 16 bis 25 Jahren für den Workshop ...

Schul-Schach: Joshua Heinzmann ist Kreismeister

Wissen/Kreisgebiet. Insgesamt 94 Jugendliche nahmen an den Kreis-Schulschachmeisterschaften 2018 in der Wissener Stadionhalle ...

Werbung