Werbung

Region |


Nachricht vom 15.10.2009    

Malwettbewerb: Wer malt die lustigste Kuh?

Wer malt die lustigste Kuh heißt es beim Oktobermarkt in Horhausen für die Kinder. Die Künstlerin Susanne Schick aus Eulenberg hat die Schirmherrschaft inne.

Horhausen. Beim diesjährigen Kinder-Oktobermarkt-Malwettbewerb im Gemeindezelt in Horhausen heißt es: "Wer malt die lustigste Kuh?" Alle Kinder im Alter bis 13 Jahren sind eingeladen, auf phantasievolle Weise eine bunte und lustige Kuh zu malen. Die jeweils schönsten und kreativsten Bilder (getrennt nach Altersklassen) werden am Sonntag, 25. Oktober, um 16 Uhr im Gemeindezelt prämiert. Die Schirmherrschaft hat diesmal Susanne Schick aus Eulenberg übernommen. Sie ist freischaffende Künstlerin im Bereich Zeichnungen und Malerei und selbst auch auf dem Markt mit einem Stand vertreten.
xxx
Foto: Die Künstlerin Susanne Schick aus Eulenberg.



Kommentare zu: Malwettbewerb: Wer malt die lustigste Kuh?

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Zwischen einem 35-Jährigen und seiner 36 Jahre alten Lebenspartnerin kam es am Dienstag, 25. Februar, in einer Wohnung in Katzwinkel wiederholt zu einem heftigen Streit. Die Frau meldete der Polizei, dass ihr Lebensgefährte „gewaltig ausrastet“ und sie Angst habe, dass er ihr etwas antun werde.


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


IGS Betzdorf-Kirchen überreicht Spende an Tafel Betzdorf

Ihre Einnahmen von 2615 Euro vom sozialen Tag „Schüler helfen“ haben die Schülerinnen und Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen nun per symbolischen Scheck an die Vertretung der Tafel in Betzdorf übergeben.


Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an HiBA Wissen

Der Freizeit-Tanz-Club (FTC) Breitscheidt e.V. überreichte eine Spende in Höhe von 400 Euro an den Hilfsdienst für Behinderte und ihre Angehörigen (HiBA) Wissen e.V. Die Summe kam im Rahmen einer Weihnachts-Sammelaktion der Mitglieder des FTC zustande.




Aktuelle Artikel aus Region


Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Neuwied. Die Zooschule im Zoo Neuwied ist jedoch nicht nur für Führungen zuständig. Die Vorbereitung und Durchführung verschiedener ...

Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an HiBA Wissen

Wissen. Der FTC Breitscheidt e.V. ist ein kleiner Verein, der vor über 30 Jahren gegründet wurde. Aktuell schwingen zehn ...

IGS Betzdorf-Kirchen überreicht Spende an Tafel Betzdorf

Betzdorf. Die Schülerinnen und Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen haben diese beachtliche Summe bei der Schulaktion „Schüler ...

Die Lebenshilfe organisierte ein buntes Karnevalstreiben

Wissen. Die drei Teens im Alter von 11-13 Jahren waren aufgeregt und freuten sich schon sehr auf die zahlreichen Aktivitäten. ...

Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Katzwinkel. Aufgrund der Erfahrungen der letzten polizeilichen Einsätze wurde die Wohnung mit mehreren Polizeibeamten aufgesucht. ...

Weitere Artikel


Abwasserzweckverband wählte neue Vorsteher

Betzdorf. Die turnusmäßige Sitzung des Abwasserzweckverbandes Betzdorf-Kirchen-Daaden fand kürzlich im Klärwerk in der Muhlau ...

Pfadfinder von plötzlichem Kälteeinbruch überrascht

Hamm. Direkt zu Beginn der Herbstferien trafen sich vier Wölflinge, acht Jungpfadfinder, zwei Rover und vier Leiter der DPSG ...

Unbekannte Tote - Wer kennt diese Frau?

Region/Niederzissen. Noch keine konkreten Hinweise haben Polizei und Staatsanwaltschaft auf die Identität der toten Frau, ...

Bauhandwerk zeigt seine Leistungsfähigkeit

Koblenz. "Das regionale Handwerk erhält mit der Rheinlandbau eine optimale Plattform, um seine Leistungsfähigkeit einer ...

Arbeitsagentur wagt den Blick in die Zukunft

Region. Dass die Agentur für Arbeit Zahlen sammelt und auswertet, ist nichts Neues. Nachdem der Blick bislang vor allem rückwärts ...

Die Hexe Lilli kommt nach Daaden

Daaden. Die Hexe Lilli besucht am 27. November das Daadener Bürgerhaus. Das Theater auf Tour spielt um 16 Uhr das Stück "Lilli ...

Werbung