Werbung

Nachricht vom 24.06.2018    

Rengsdorfer Rockfestival 2018 - Vorverkauf gestartet

Bei den Rockfreunden Rengsdorf e.V. laufen die Vorbereitungen für das Rengsdorfer Rockfestival am 27./28. Juli (dieses Mal mit Kadavar, Kissin‘ Dynamite, Night Demon, Stay Focused, Denny Purge, KIXX und Motörhaze) auf Hochtouren. Der Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (zum Beispiel Bonnticket oder Eventim) hat bereits begonnen. Auch die begehrten Hard-Tickets sind wieder an der ED-Tankstelle in Rengsdorf erhältlich.

Auf dem Rockfestival in Rengsdorf herrscht immer besten Stimmung. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Rengsdorf. Das Rengsdorfer Rockfestival geht in die 38. Runde und gehört somit zu den ältesten Open-Air-Festivals in Deutschland. Gerade in Zeiten in denen viele kleine Festivals ums Überleben kämpfen, gelingt es den Rockfreunden Rengsdorf immer wieder ein überregional bekanntes, hochkarätiges Festival mit national und international bekannten Künstlern auf die Beine zu stellen.

Für das Festival 2018 präsentieren die Rockfreunde folgende Leckerbissen: Freitag: Motörhaze Mit Rock-Klassikern wie „Ace of Spades“ – „Killed by death“ –„No class“ oder „Bomber“ halten Motörhaze aus Koblenz Lemmy‘s Erbe am Leben, sodass es selbst eingefleischten und hartgesottenen Fans Tränen in die Augen treibt, weil man das Gefühl hat, er wäre noch am Leben.

Kixx Legendäre Riffs, inspirierende Melodien und mitreißende Hooklines einer glorreichen Ära, welche bis heute Generationen geprägt haben. Von Mötley Crüe, Scorpions, Van Halen und Whitesnake, bis hin zu Guns’n Roses, Skid Row, Kiss und noch vielen weiteren 80s Rock Giganten sorgt KIXX für rockige Stimmung.

Am Samstag dominieren Originale auf der Open-Air-Waldbühne: Kadavar - Die 2010 gegründete Band, welche den Stilrichtungen Proto-,Stoner- und Psychedelic-Rock zuzurechnen ist, befindet sich derzeit auf World-Tour und wird dabei auch die Westerwald-Metropole Rengsdorf besuchen. Bereits auf dem Wacken- und Rockharz Open Air legte Kadavar erfolgreiche Auftritte hin und reist nun rund um die Welt, um unter anderem ihr neues Album „Rough Times“ zu präsentieren Kissin’ Dynamite Die Hardrocker aus dem schönen Süden der Republik, sind seit Jahren der Inbegriff für Aktivität, Erfolg, Professionalität –und nicht zuletzt- energiegeladene Liveshows.

Auch wenn die Bandmitglieder in diesem Jahr erst die 25 Lenze voll machen, so veröffentlichen Kissin‘ Dynamite mit „Generation Goodbye“ bereits ihr fünftes Album. Night Demon Night Demon ist eine in 2011 gegründete kalifornische Heavy- Metal-Band. Neben Auftritten auf dem „Bang Your Head“ sowiedem „Rock Hard“ Festival und vielen weiteren Auftritten auf der internationalen Bühne, spielt Night Demon dieses Jahr auch erstmals auf dem Wacken Open Air!

Stay Focused Stay Focused aus Limburg sind wie eine leckere Pizza. Der Boden ist immer derselbe, aber jeder kann seine Lieblingszutaten wählen. Verfügbar sind: Alternative, Modern Punk, New Prog, Emo, PostHardcore, Alternative Metal, Melodic Hardcore, Post-Rock, Indie Rock, Alternative Rock.

Denny Purge - Der Koblenzer Singer-Songwriter Denny Purge steht für handgemachte und ehrliche Musik ohne Rockstar-Allüren. Mit Fingerpicking-Gitarre und samtiger Stimme singt er über die Dinge des Lebens die sich nicht aussprechen lassen, doch worüber zu schweigen unmöglich ist. Auf seinem Debüt-Album "Speaking Of Ghosts" zeigt er mit puristischen Klängen, dass Intensität nicht immer laut sein muss.

Einlass: Freitag 19 Uhr, Samstag:18 Uhr Tickets: Freitag VVK zehn Euro, Samstag VVK 31 Euro, Kombi-Ticket: VVK 35 Euro (zzgl. VVK Gebühren) Veranstalter: Rockfreunde Rengsdorf

Vorverkauf und weitere Infos unter: www.rockfreunde.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rengsdorfer Rockfestival 2018 - Vorverkauf gestartet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Westerwälder Rezepte: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„Schublade kaputt!“ – Osan Yaran kommt ins Haus Hellertal

Alsdorf. Schublade kaputt!“ heißt deshalb das knackfrische Stand-up-Programm von Osan Yaran: Ex-Lidl-Filialleiter, Ex-Ehemann, ...

Davids fabelhaft-witzige Zaubershow für Kinder

Alsdorf. Gott sei Dank kann er aber auf die Hilfe seiner reizenden Prinzessin Melanie und ihrem knuffigen Haustier Rocky ...

Die Hits der Dire Straits aus dem Kulturwerk – live und online

Wissen. So war es naheliegend, dass sich für die im Jahr 2002 gegründete Formation „Brothers in Arms“ eine Handvoll auserwählter ...

Buchtipp: „All die ungelebten Leben“ von Michaela Abresch

Dierdorf. Abresch arbeitet in der Behindertenhilfe, sie ist vom Fach, man spürt ihre Kompetenz und Empathie. Durch ständige ...

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger

Hachenburg. Diese Melange aus cool geswingter Tagespolitik, schmelzend gesungener Alltagsidiotie und brüllend gerappten Nachrichtenthemen ...

Autoren-Lesungen mit Abstand im Kulturwerk oder live im Internet

Wissen. Hierzu ist vorab, bis spätestens eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn der Erwerb eines persönlichen Tickets vonnöten. ...

Weitere Artikel


Ein „Super-Chef“: Wissener Realschul-Leiter Edmund Mink nahm Abschied

Wissen. Die Verabschiedung war ganz nach seinem Geschmack: keine langen Reden, kein stundenlanges Sitzen und Zuhören. Das ...

Altenkirchener Sozialdemokraten trafen Krankenhaus-Betriebsrat

Altenkirchen. Auf Einladung der Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Altenkirchen-Weyerbusch, Anka Seelbach, trafen sich der ...

Neue Schülerassistenten an der IGS Hamm

Hamm. An drei Wochenenden im zweiten Schulhalbjahr fuhren Phillip Bartl, Marcel Stein, Nico Tzimas und Justin Wagener von ...

Junge Talente gesichtet - ein Fußballstar von morgen dabei?

Langenbach. 40 Teilnehmer aus zehn Vereinen kamen nach Langenbach, bedingt durch das erste Ferienwochenende etwas rückläufig ...

Feueralarm bei der Polizeiinspektion Altenkirchen

Altenkirchen. Am Sonntagnachmittag, 24. Juni, um 14:10 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Dienstgebäude der Polizeiinspektion ...

Wahlroder Kirche mit Festgottesdienst wiedereröffnet

Wahlrod. Aufregung und große Freude waren beim Festgottesdienst in der proppenvollen Wahlroder Kirche spürbar. Nach monatelanger ...

Werbung