Werbung

Region |


Nachricht vom 19.10.2009    

JSRG Katzwinkel bei Gaumeisterschaften ganz vorne

Die JSRG Katzwinkel unter Leitung von Gerhard Judt war einmal mehr auf Gau- beziehungsweise Landesebene beim ADAC-Fahrradturnier erfolgreich: Fünf von sechs ersten Plätzen gingen nach Katzwinkel und Umgebung.

Katzwinkel/Niederzissen. Auch dieses Jahr fanden wieder die Gaumeisterschaften des ADAC Fahrradturnier in Niederzissen statt. In drei Altersgruppen sowie in Jungen und Mädchen aufgeteilt traten bei dem vom ADAC Mittelrhein ausgerichteten Turnier etwa 150 Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahre an, um sich einen Platz auf dem Siegertreppchen zu sichern. Am allermeisten waren die Kinder natürlich hinter den ersten Plätzen her, denn nur die Erstplatzierten haben die Chance, sich beim Bundesturnier in Speyer einen Platz auf dem Treppchen zu erkämpfen. Immerhin starten deutschlandweit jährlich etwa 300.000 Kinder und Jugendliche, um bei den Turnieren zu zeigen, dass Fahrsicherheit das Unfallrisiko erheblich vermindert. Die Gruppe der JSRG Katzwinkel um Gerhard Judt stach bei dieser Meisterschaft auf Gau- beziehungsweise Landesebene wieder einmal besonders hervor. Gerhard Judt: "Wir wollen schließlich auch nochmal auf Bundesebene Sieger küren lassen und auf die Europameisterschaft schicken." Das ist gut machbar, denn bei dieser Gaumeisterschaft konnten wieder fünf von sechs ersten Plätzen nach Katzwinkel und Umgebung geholt werden. Weitere sieben Platzierte aus der Gruppe JSRG krönen dieses Turnier. 11 von 18 Treppenplätzen ist ein Ergebnis, was nur durch viel Engagement und Training erreicht werden kann. Dazu animiert Gerhard Judt nur allzu oft.




Platzierungen:
Altersgruppe 1 Mädchen: 2. Pl. Tamara-Rinske Vogt aus Höhn-Ww
Altersgruppe 2 Mädchen: 1. Pl. Lara Zimmer, Katzwinkel
3. Pl. Maya Utsch, Mudersbach
Altersgruppe 3 Mädchen: 1.Pl. Larissa Gräbener
Altersgruppe 1 Jungen: 1.Pl. Marius Müller
2.Pl. Baptiste Hussing, Freusburg
Altersgruppe 2 Jungen: 1.Pl. Dennis Kaaf, Rotenhain, Tim Lorenz, Alsdorf
Altersgruppe 3 Jungen: 1.Pl. Stefan Kasprzak
2. Pl. Tobias Kasprzak, beide Betzdorf
3. Pl. Tobias Salecki, Roth/Hamm.

Für das Bundesturnier des ADAC in Speyer haben sich durch ihren Sieg auf Landesebene qualifiziert:
Lara Zimmer, Katzwinkel; Dennis Kaaf, Rotenhain; Larissa Gräbener, Mudersbach; Marius Müller, Enspel; Stefan Kasprzak, Betzdorf.
xxx
Foto: Die Siegermannschaft.



Kommentare zu: JSRG Katzwinkel bei Gaumeisterschaften ganz vorne

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Region


Der monatliche Abschlag für Strom oder Gas ist zu hoch?

Region. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Alsdorf: Unbekannte entsorgen illegal Badewanne, Kühlschrank und Bauschutt

Alsdorf. Bei dem illegal entsorgten Müll handelt es sich um einen größeren Kühlschrank (Made in Australia), eine Badewanne ...

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Horhausen

Horhausen. Im Einsatzfall werden mit diesem Fahrzeug hauptsächlich Einsatzkräfte zur Einsatzstelle gebracht. Eine weitere ...

Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Kreis Altenkirchen. Aktuell sind 795 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt ...

Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Region. In den deutschen Haushalten lebten im Jahr 2020 rund 34,9 Millionen Haustiere unterschiedlichster Arten. Darunter ...

Zeit für Schmetterlinge: fördern und beobachten

Region. Die Schmetterlinge sind rekordverdächtig, denn sie bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten, etwa 130 Familien ...

Weitere Artikel


"Vocal Camp" ist wieder ein Volltreffer

Altenkirchen. 16 Mädels und Jungs treffen sich in den Herbstferien eine Woche lang in der Kreismusikschule in Altenkirchen, ...

Minister Bruch: "Siegtalbad gehört zur Bundesliga!"

Wissen. "Das Wissener Siegtalbad gehört zur Bundesliga", war sich der stellvertretende Ministerpräsident und rheinland-pfälzische ...

Best of Irish Dance kommt nach Wissen

Wissen. Eine mitreißende Show wird es am Freitag, 30. Oktober, ab 20 Uhr im Kulturwerk Wissen geben. Auf ihrer Deutschlandtournee ...

Kriegsgräberfürsorge sammelt wieder

Kreis Altenkirchen. Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert darüber, dass auch in diesem Jahr der Volksbund Deutsche ...

Seniorenfeier in Bitzen fand großen Anklang

Bitzen. Der alle zwei Jahre stattfindende Seniorennachmittag ist zu einem festen Bestandteil im ge­meind­lichen Leben in ...

Keine große Resonanz beim Jugendtreff in Pracht

Pracht. Kürzlich hatte die Gemeinde Pracht alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren zu einer Gesprächsrunde eingeladen. ...

Werbung