Werbung

Kultur |


Nachricht vom 19.10.2009    

"Vocal Camp" ist wieder ein Volltreffer

Zum zweiten Mal verschönert die Kreismusikschule die Ferien mit einer Intensiv-Werkstatt Rock-/Popgesang. Das Abschlusskonzert ist am Freitag, 23. Oktober um 18 Uhr im neuen Hotel "Glockenspitze" in Altenkirchen.

Altenkirchen. 16 Mädels und Jungs treffen sich in den Herbstferien eine Woche lang in der Kreismusikschule in Altenkirchen, um zu singen, an ihrer Stimme zu arbeiten und einen Song professionell aufzunehmen. Mit dem "Vocal Camp" hat die Kreismusikschule mit ihrer jungen Lehrkraft für Rock- und Popgesang, Milena Lenz, zum zweiten Mal einen Volltreffer gelandet.
Am Freitag, 23. Oktober, werden sie um 18 Uhr die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem Abschlusskonzert im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen präsentieren.
Jeder Teilnehmer erarbeitet in dieser Woche seinen Wunschsong. Alleine und mit den Anderen wird an der Gesangstechnik (Stimm- und Atemtechnik), Song-Interpretation und am Ausdruck gearbeitet und gefeilt, unterstützt auch mit Videoanalyse. Doch damit nicht genug: Unter professionellen Bedingungen nimmt jeder seinen Song auf und wird nebenbei auch noch in Mikrofontechnik und sicherem Umgang mit der Aufführungstechnik geschult. Dazu wurde wieder eigens ein kleines Tonstudio in der Kreismusikschule in Altenkirchen aufgebaut.
Das ganze geht auf die Initiative von Milena Lenz zurück, die zusammen mit Simon Ritter, der den Part Live- und Studiotechnik abdeckt, die Fäden in der Hand hält. Mit Spannung arbeiten die jungen Leute damit auch eine Woche lang intensiv auf ihr großes Abschlusskonzert am Freitag, 23. Oktober hin.
Ab 18 Uhr werden dann alle ihren Song im Hotel Glockenspitze aufführen. Die Besucher erwartet dann live Rock- und Popmusik vom Feinsten, Zeit zum Essen, Trinken und für Gespräche - beste Unterhaltung ist garantiert. Der Eintritt ist frei.
Eine Neuauflage ist für die Osterferien 2010 geplant. Interessierte Teilnehmer können sich schon jetzt an die Kreismusikschule wenden und sich einen Platz sichern.
xxx
Foto: Auf Einladung der Kreismusikschule treffen sich diese jungen Leute eine Woche lang zum "Vocal Camp". Fünf Tage lang beschäftigen Sie sich intensiv mit ihrer Stimme bei Rock- und Popgesang, nehmen einen Song im Studio auf und bereiten sich auf das große Abschlusskonzert am Freitag, 23. Oktober vor. In den Händen von Milena Lenz und Simon Ritter (rechts) liegt die Leitung.



Kommentare zu: "Vocal Camp" ist wieder ein Volltreffer

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Nur der norddeutsche Dauerbesuch Gerda zeigt durch Fragezeichen-Reaktionen, dass manche Redewendungen ...

"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

Wissen. Live Konzerte mit Publikum sind wegen der Pandemie zurzeit leider nicht möglich, deshalb fand man den Ausweg, per ...

Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Berlin/Koblenz. „Die Zukunft beginnt mit erinnern“. Dieser Satz von Aleida Assmann ist zweifellos ein gutes Leitmotiv für ...

Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Weitere Artikel


Minister Bruch: "Siegtalbad gehört zur Bundesliga!"

Wissen. "Das Wissener Siegtalbad gehört zur Bundesliga", war sich der stellvertretende Ministerpräsident und rheinland-pfälzische ...

Best of Irish Dance kommt nach Wissen

Wissen. Eine mitreißende Show wird es am Freitag, 30. Oktober, ab 20 Uhr im Kulturwerk Wissen geben. Auf ihrer Deutschlandtournee ...

Ein klares Bekenntnis der WW-Bank zum Standort Betzdorf

Betzdorf. Es ist ein langfristiges Bekenntnis zum Standort Betzdorf: Die Westerwald Bank weiht am Wochenende offiziell ihre ...

JSRG Katzwinkel bei Gaumeisterschaften ganz vorne

Katzwinkel/Niederzissen. Auch dieses Jahr fanden wieder die Gaumeisterschaften des ADAC Fahrradturnier in Niederzissen statt. ...

Kriegsgräberfürsorge sammelt wieder

Kreis Altenkirchen. Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert darüber, dass auch in diesem Jahr der Volksbund Deutsche ...

Seniorenfeier in Bitzen fand großen Anklang

Bitzen. Der alle zwei Jahre stattfindende Seniorennachmittag ist zu einem festen Bestandteil im ge­meind­lichen Leben in ...

Werbung