Werbung

Nachricht vom 01.07.2018    

SV Neptun Wissen beim Westerwaldschwimmfest in Herschbach

Traditionell nahm der SV Neptun Wissen auch in diesem Jahr wieder mit vielen Akiven am Westerwaldschwimmfest des SC Selters im Herschbacher Freibad teil. Dort gingen insgesamt 19 Schwimmer und Schwimmerinnen an den Start, die sich über mehrere Strecken die begehrten Podiumsplätze sicherten. Besonders erwähnt wird in der Pressemitteilung des Vereins die Leistung Louisa Moser: Sie sammelte die meisten Punkte innerhalb ihres Jahrgangs. Belohnt wurde diese Leistung mit dem Jahrgangspokal.

Louisa Moser (links), hier mit Katharina Ziegler, bekam als Punktbeste ihres Jahrgangs beim Westerwaldschwimmfest des SC Selters im Herschbacher Freibad einen Pokal. (Foto: SV Neptun Wissen)

Herschbach/Wissen. Mitte Juni fand das 32. Westerwaldschwimmfest des SC Selters im Herschbacher Freibad statt. Traditionell nahm der SV Neptun Wissen auch in diesem Jahr wieder mit vielen bereits erfahrenen Schwimmern, vor allem aber auch mit Nachwuchsschwimmern, teil. „Das Schwimmfest bietet dem Verein immer wieder eine gute Möglichkeit, die kleineren Schwimmer an den noch unbekannten Wettkampfbetrieb heranzuführen“, berichtet der Verein per Pressemitteilung.

So gingen in Herschbach insgesamt 19 Schwimmer und Schwimmerinnen an den Start, die sich über mehrere Strecken die begehrten Podiumsplätze sicherten. Besonders erwähnt wird in der Mitteilung des SV Neptun die Leistung Louisa Moser: Sie sammelte die meisten Punkte innerhalb ihres Jahrgangs. Belohnt wurde diese Leistung mit dem Jahrgangspokal. Die Trainerinnen und Trainer des Vereins zeigten sich mit den insgesamt erbrachten Leistungen sehr zufrieden und blicken positiv auf die zweite Hälfte der Wettkampfsaison nach der Sommerpause. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: SV Neptun Wissen beim Westerwaldschwimmfest in Herschbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. Über 100 Gottesdienstbesucher waren der Einladung in die Ev. Christuskirche gefolgt und bekamen am Eingang ...

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Betzdorf. Über die Entwicklungen in der Vereinsarbeit, der Jugend- und Straffälligenhilfe, berichtete Leiterin Kerstin Stahl. ...

Schützen feierten traditionsreiches Familienfest

Birken-Honigsessen. Doch bevor es an die Siegerehrung gehen sollte, stand ein weiterer wichtiger Programmpunkt der Familienfeier ...

neue arbeit e.V. - on tour

Altenkirchen/Tönning. Nach langer Planungsphase mit Anteilen von Vorfreude, Aufregung und Organisation ging es am Sonntag, ...

Weitere Artikel


Kennenlerntag für neue Fünftklässler an der IGS Hamm

Hamm. Mitte Juni fand an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm ein Kennenlerntag für alle Viertklässler statt, die im ...

Hoverboard darf nicht im öffentlichen Bereich gefahren werden

Region. Das sind zweirädrige Boards ohne Lenkstange, die mittels eines Elektromotors angetrieben und durch Gewichtsverlagerung ...

„Es wird ein wunderbares Fest“: Burkhard Brück ist neuer Wissener Schützenkönig

Wissen. Es war kurz vor 20 Uhr, als der neue Wissener Schützenkönig am Sonntagabend feststand: Burkhard II. Brück ist der ...

BUND Gartentipp Juli: Wasserstellen beleben unsere Gärten

Region. Wasserstellen können einfache, flache Vogeltrinkschalen oder ein größerer Naturstein mit einer Wasser gefüllten Mulde ...

„Zwischen Krieg und Frieden“: Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

Kreisgebiet/Berlin. „Zwischen Krieg und Frieden“ lautet das Motto des diesjährigen Jugendmedienworkshops im Deutschen Bundestag, ...

Raiffeisen-Ausstellung im Kreishaus läuft noch bis zum 11. Juli

Altenkirchen. Noch bis zum 11. Juli läuft im Altenkirchener Kreishaus die Raiffeisen-Ausstellung „Das Beispiel nützt allein“. ...

Werbung