Werbung

Nachricht vom 02.07.2018    

Ausbildungsabschluss: 207 junge Frauen und Männer erhielten Zeugnisse

Sie sind Konstruktionsmechaniker und Bankkaufleute, Köche und Mechatroniker, Fachinformatiker, Werkzeugmechaniker und Verkäufer: 207 junge Frauen und Männer in insgesamt 25 verschiedenen Berufen erhielten die Abschlusszeugnisse ihrer Lehrzeit im Wissener Kulturwerk. Die größte Berufsgruppe waren die Verkäufer mit 30 Prüflingen.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Berufsbildenden Schulen (BBS) Betzdorf-Kirchen und Wissen hatten zur Zeugnisübergabe an die Prüflinge dieses Sommers ins Kulturwerk nach Wissen geladen. (Foto: IHK)

Wissen/Kreisgebiet. Für die Karriereleiter seien sie nunmehr fit, meinte IHK-Beiratsmitglied Volker Hammer anlässlich der Zeugnisübergabe an 207 Absolventen der unterschiedlichsten Berufsausbildungen im Wissener Kulturwerk, die in diesem Sommer ihren IHK-Abschluss gemacht haben. Ein Ruhekissen sollen diese Abschlüsse allerdings nicht sein. Weiterbildung war das Stichwort. Der Ausbildungsabschluss ist eben nur ein erster Schritt im Berufsleben.

Abschied von der BBS deutlich machen
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Berufsbildenden Schulen (BBS) Betzdorf-Kirchen und Wissen hatten ins Kulturwerk geladen, weil die dortigen Platzkapazitäten und das Ambiente der Abschlussfeier einen geeigneteren Rahmen geben – und eben auch, um den Abschied von der BBS auch räumlich deutlich zu machen. Erstmals wurden in diesem Jahr auch die Eltern, Ausbildungsbetriebe und Prüfer mit eingeladen, die vom Leiter der Wissener BBS, Reinhold Krämer, begrüßt wurden.

Verkäufer waren die größte Berufsgruppe
Die kleinste Berufsgruppe stellten in diesem Sommer Anlagenmechaniker (Schweißtechnik), Technische Systemplaner (Stahl- und Metallbautechnik) und Informatikkaufleute mit jeweils nur einem Prüfling. Die größte Berufsgruppe sind die Verkäufer mit 30 Prüflingen.

Die Verteilung der einzelnen Abschlüsse im Detail:
• Gewerblich-technische Berufe: Anlagenmechaniker (Schweißtechnik) (1), Elektroniker für Betriebstechnik (5), Fachkraft für Metalltechnik (Konstruktionstechnik) (11), Industriemechaniker (Maschinen- und Anlagenbau) (4), Konstruktionsmechaniker (Ausrüstungstechnik) (2), Maschinen- und Anlagenführer (5), Mechatroniker (7), Technische Produktdesigner (Maschinen- und Anlagenkonstruktion) (6), Technische Systemplaner (Stahl- und Metallbautechnik) (1), Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (3), Werkzeugmechaniker (Vorrichtungstechnik) (2), Zerspanungsmechaniker (4)
• Kaufmännische Berufe inklusive der Berufe aus der Gastronomie: Bankkaufleute (6), Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung) (3), Fachinformatiker (Systemintegration) (11), Fachkräfte für Lagerlogistik (17), Fachlageristen (10), Fachpraktiker Küche (Beikoch/Beiköchin) (3), Köche (4), Kaufleute für Büromanagement, im Einzelhandel, im Groß- und Außenhandel, Industrie- und Informatikkaufleute (75), Verkäufer (30).

Was kommt?
Die nächsten Veranstaltungen der IHK rund um das Thema Ausbildung stehen bereits fest:
• 1. Azubi Speeddating im Landkreis Altenkirchen: 20. August in der Brauhausgastronomie Germania (Wissen): „Du hast 10 Minuten Zeit, ein Unternehmen kennenzulernen und mit ihm über eure mögliche gemeinsame Zukunft zu sprechen. Dann geht es weiter zum nächsten Date und vielleicht mit einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz nach Hause.“ (IHK-Ansprechpartnerin: Jennifer Quast, Tel. 02681-8789712)
• ABOM: Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse: 12./13. September in der Eventhalle Burgwächter Matchpoint (Altenkirchen) (IHK-Ansprechpartnerin: Silke Baudendistel, Tel. 02681-8789716) (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Ausbildungsabschluss: 207 junge Frauen und Männer erhielten Zeugnisse

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Sport, Artikel vom 14.07.2020

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch (15. Juli) ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Produkte aus 3D-Drucker bieten Corona-Schutz: Hands-Free-Türöffner und mehr

Wissen. Praktische Hilfe kommt von innovativen Unternehmen, die clevere und verlässliche Hygienehelfer schnell und unkompliziert ...

Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Geschichte des Rewe-Centers im Altenkirchener Weyerdamm ist längst zu Ende geschrieben, der Markt seit ...

Die Hachenburger Erlebnis-Brauerei öffnet wieder

Hachenburg. „Entweder im Rahmen unserer anderthalbstündigen Tour ‚Aromahopfen‘, bei welcher wir unseren Gästen tiefe Einblicke ...

Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land?

Altenkirchen. Den Betrieben im Landkreis, die ihre Tore öffneten und sich den Fragen der Seminargruppe stellten ist zu danken. ...

IHK startet Lehrgang „Geprüfte Betriebswirte“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) wird der Abschluss „Geprüfte/-r Betriebswirt/-in“ auf der gleichen ...

Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Wissen. Die App „Kwikk-Deal“ solle Einzelhändlern die Möglichkeit bieten, ihr Angebot übersichtlich in einer Art Fenster ...

Weitere Artikel


Schützengesellschaft Altenkirchen feiert bei bestem Wetter

Altenkirchen. Am Samstag (30. Juni) begann das Schützenfest der Schützengesellschaft Altenkirchen mit dem Besuch der beiden ...

Sicher in den verdienten Urlaub starten

Region. Um eine bestmögliche Vorsorge zu treffen, wird in diesem Zusammenhang empfohlen bereits vor Fahrtantritt eine überlegte ...

DJK Fensdorf wird 60: Festwoche beginnt am 20. Juli

Fensdorf. In diesem Jahr feiert die DJK Fensdorf ihr 60-jähriges Bestehen. Dazu gibt es ab dem 20. Juli eine Festwoche. Diese ...

„Es wird ein wunderbares Fest“: Burkhard Brück ist neuer Wissener Schützenkönig

Wissen. Es war kurz vor 20 Uhr, als der neue Wissener Schützenkönig am Sonntagabend feststand: Burkhard II. Brück ist der ...

Hoverboard darf nicht im öffentlichen Bereich gefahren werden

Region. Das sind zweirädrige Boards ohne Lenkstange, die mittels eines Elektromotors angetrieben und durch Gewichtsverlagerung ...

Kennenlerntag für neue Fünftklässler an der IGS Hamm

Hamm. Mitte Juni fand an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm ein Kennenlerntag für alle Viertklässler statt, die im ...

Werbung