Werbung

Region |


Nachricht vom 20.10.2009    

"Villa Kunterbunt" wird "Bewegungskindergarten"

Die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Birnbach wird am Donnerstag, 29. Oktober, um 15 Uhr als 40. Kindertageseinrichtung mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskindergarten RLP" ausgezeichnet.

Region/Birnbach. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zu einem grundlegenden Prinzip der Erziehung geworden. Mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskindergarten RLP" geht das Aktionsbündnis noch einen Schritt weiter. Ein Bewegungskindergarten stellt eine Profilbildung der Kindertagesstätte dar, in dem der ganzheitlichen Entwicklungsförderung durch Bewegung und Spiel eine hohe Bedeutung beigemessen wird. Die pädagogische Konzeption eines Bewegungskindergartens muss beinhalten, dass diese Kindertagesstätte besonders durch vielfältige Angebote in Bewegung und Spiel die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder nachhaltig unterstützt.
Und genau das ist in der Kindertageseinrichtung in Birnbach umgesetzt worden. Das bedeutet, dass hier nicht nur eine Erziehung zur Bewegung und damit zum Sport und einer gesunden körperlichen Entwicklung beigetragen wird, sondern dass in besonderem Maße auch Bildung durch Bewegung initiiert wird.
Ein Bewegungskindergarten zeichnet sich unter anderem aus durch möglichst viel freie Bewegungs- und Spielzeit für die Kinder, kindgerechte und bewegungsfreundliche Ausstattung der Einrichtungsräume im Innen- und Außenbereich, täglich angeleitete Bewegungsspiele und wöchentliche Bewegungsstunden, besondere Qualifikation und Fortbildung der Erzieherinnen und Erzieher im Bereich "Entwicklungsförderung durch Bewegung", Einbeziehung und Information der Eltern, Kooperation mit Sportvereinen, Schulen, Behörden und pädagogischen Einrichtungen, Vorbild- und Multiplikatorenfunktion für andere Einrichtungen.
Durch die Positionierung als Bewegungskindergarten zeigt die Kindertagesstätte, dass sie den gesellschaftlichen Problemen im Bereich Gesundheit und Bewegungsmangel entschieden entgegen tritt. Zudem zeichnet sie sich in Zeiten des Geburtenrückgangs und des wachsenden Wettbewerbs unter Kindertagesstätten durch ein besonderes Profil aus.
Unterstützt werden die Kindertagesstätten vom Aktionsbündnis "Bewegungskindergarten Rheinland-Pfalz" durch fachliche Anleitung und Begleitung. Das Aktionsbündnis setzt sich aus den Bündnispartnern Aktionskreis Psychomotorik e.V. Landesvertretung Rheinland-Pfalz, Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V., Landesturnverbände Rheinland-Pfalz, Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und Unfallkasse Rheinland-Pfalz zusammen. Partner des Aktionsbündnisses ist die AOK, zudem wird das Projekt vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz gefördert.
Zur Anerkennung als "Bewegungskindergarten Rheinland-Pfalz" erhalten die Kindertagesstätten eine Plakette, eine Urkunde und zum Zeitpunkt der Zertifizierung eine einmalige Zahlung von 300 Euro zur gezielten Weiterentwicklung ihres Konzeptes als Bewegungskindergarten.



Kommentare zu: "Villa Kunterbunt" wird "Bewegungskindergarten"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Der DRK-Ortsverein Gebhardshain wird ab nächster Woche ein weiteres Testzentrum zur Covid-19-Vorsorge einrichten. Beginn der Testungen im großen Saal des Bürgerhauses Nauroth (Schulweg 13) ist dort ab Montag, 26. April, um 18 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Ab Mittwoch, 21. April: Corona-Schnelltestzentrum in Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Ab Mittwoch, den 21. April, kann sich jeder in der Betzdorfer Stadthalle kostenlos auf eine Corona-Infektion schnell-testen ...

Stegskopf-Nutzung: Kreisausschuss meldet vor möglicher Mediation weiteren Beratungsbedarf an

Kreis Altenkirchen. Die Geschichte des Truppenübungsplatzes Daaden (Stegskopf) reicht bis zur erstmaligen Erwähnung im Jahr ...

Neu am Start: Der Raiffeisentriathlon

Hamm (Sieg). Das Spektakel wird sich rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle abspielen. Organisiert wird die Veranstaltung ...

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 19. April, 15.30 Uhr):

Als ...

Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Altenkirchen/Wallmenroth. Zwischen 7.20 und 12.50 Uhr wurde am Montag, den 19. April, ein Fahrrad am Schulzentrum in Altenkirchen ...

Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Nauroth. Angewendet wird ein PoC-Schnelltest mittels Nasen-Rachen-Abstrich. Das Testergebnis liegt nach 15 bis 20 Minuten ...

Weitere Artikel


Wie Mitarbeiter motivieren und begeistern?

Kirchen-Wehbach. TOP-100-Arbeitgeber im deutschen Mittelstand zu werden ist eine Auszeichnung, die ein Unternehmen nur in ...

Haus- und Grund: Lecks bei Wärmedämmung aufspüren

Kreis Altenkirchen. Der Haus- und Grundeigentümerverein Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis e.V. führt in den nächsten ...

24 beste Gesellen aus HwK-Bezirk

Koblenz. Wer sind die besten Nachwuchshandwerker aus Rheinland-Pfalz 2009? In diesen Tagen fand das Finale des Leistungswettbewerbs ...

Ein klares Bekenntnis der WW-Bank zum Standort Betzdorf

Betzdorf. Es ist ein langfristiges Bekenntnis zum Standort Betzdorf: Die Westerwald Bank weiht am Wochenende offiziell ihre ...

Best of Irish Dance kommt nach Wissen

Wissen. Eine mitreißende Show wird es am Freitag, 30. Oktober, ab 20 Uhr im Kulturwerk Wissen geben. Auf ihrer Deutschlandtournee ...

Minister Bruch: "Siegtalbad gehört zur Bundesliga!"

Wissen. "Das Wissener Siegtalbad gehört zur Bundesliga", war sich der stellvertretende Ministerpräsident und rheinland-pfälzische ...

Werbung