Werbung

Nachricht vom 04.07.2018    

Fahrradturnier an der IGS Hamm

Zwei Tage lang übten sich die Fünftklässler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm in der Verbesserung ihrer Fahrradfertigkeiten. Wie bereits im Vorjahr stellte der ADAC die Parcourshindernisse bereit, die den Fünftklässlern so einiges an Geschicklichkeit abverlangten. Die sichersten Radfahrer konnten sich anschließend über kleine Sachpreise freuen, die von der Sparkasse Westerwald-Sieg in Hamm zur Verfügung gestellt wurden

Mitte Juni fand an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ein Fahrradturnier für die gesamte Klassenstufe 5 an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm statt. (Foto: Manuela Schmidt)

Hamm. Mitte Juni fand an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ein Fahrradturnier für die gesamte Klassenstufe 5 an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Verkehrsobleuten Kevin Kreckel, Lukas Krei und Gajane Schachnasarjan mit dem Ziel, die sichere Straßenverkehrsteilnahme der jüngsten Schülerinnen und Schüler an der IGS zu schulen. Unterstützt wurden sie dabei von einigen Schulbusbegleitern aus Klassenstufe 10: Despina Ebermann, Celina Gersitz, Juliene Hennig, Carl Philip Herchet, Alina Leonhardt und Jonas Velden.

Wie bereits im Vorjahr stellte der ADAC die Parcourshindernisse bereit, die den Fünftklässlern so einiges an Geschicklichkeit abverlangten. Die sichersten Radfahrer konnten sich anschließend über kleine Sachpreise freuen, die von der Sparkasse Westerwald-Sieg in Hamm zur Verfügung gestellt wurden. (PM)




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fahrradturnier an der IGS Hamm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Deshalb besuchte Jürgen Drews das Marien-Krankenhaus Siegen

Kult-Schlagersänger im Marien-Krankenhaus Siegen für eine gute Sache: Jürgen Drews machte bei einem Besuch in der Klinik auf die Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden aufmerksam. Seine Motivation hat auch einen persönlichen Hintergrund.


Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Am Montagabend (21. Juni) endete eine Fahrt mit dem E-Bike in Selbach für einen 59-Jährigen im Krankenhaus. Laut Polizei hat sich der Mann infolge eines Abbiegemanövers in der Tannenstraße schwere Verletzungen zugezogen.


Betzdorfer "Bertha": Was sich nach dem "Brandbrief" geändert hat

Ist der Ruf erst einmal ruiniert: Die Bertha-von Suttner-Realschule plus in Betzdorf kämpft mit Macht darum, ihr Standing in der Öffentlichkeit wieder aufzuhübschen. Die Überlastungsanzeige des Lehrerkollegiums von Anfang des zurückliegenden Jahres zeitigt womöglich immer noch Nachwirkungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis AK am Wochenende

Seit Freitag, den 21. Juni, wurde keine Neuinfektion mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen festgestellt. Damit bleibt die Zahl der laborbestätigten Positiv-Fälle seit Pandemiebeginn bei 4925. Die Sieben-Tage-Inzidenz steuert derweil auf einen Wert unter 10 zu.


EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Fragt man sich, was „Die Geissens“ und der Tanzbrunnen in Köln in diesen Tagen gemeinsam haben, liegt die Antwort in der hiesigen Region: Sie haben ein und den selben „EventPartner“ aus Birken-Honigsessen. Von Köln nach Monaco - EventPartner ist bald wieder im TV bei den Geissens.




Aktuelle Artikel aus Region


Barfußweg der Sinne in Bad Marienberg: Erlebnis für die Füße im Park der Sinne

Bad Marienberg. Während bei den meisten Spaziergängen und Wanderungen festes Schuhwerk besonders wichtig ist, verzichtet ...

EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Birken-Honigsessen, Köln, Monaco. Geradezu entzückt sind in diesen Tagen Martina Seel und Thomas und Dirk Broschk, die drei ...

Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Selbach. Gegen 19.50 Uhr war der 59-Jährige mit seinem E-Bike auf einem unbefestigten Wirtschaftsweg unterwegs, der parallel ...

Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

Limbach. Angesichts des heißen Wetters bot es sich an, diesen Vorschlag zu ignorieren und eine überwiegend durch Wald verlaufende ...

Deshalb besuchte Jürgen Drews das Marien-Krankenhaus Siegen

Siegen. Jürgen Drews hat eine Internet-Challenge ins Leben gerufen, um auf die dringende Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden ...

Betzdorfer "Bertha": Was sich nach dem "Brandbrief" geändert hat

Altenkirchen. Die Betzdorfer Bertha-von-Suttner-Realschule plus ist im Portfolio des Schulträgers, des Kreises Altenkirchen, ...

Weitere Artikel


ADAC Kart Masters: Tom Kalender holt wichtige Punkte in Oschersleben

Oschersleben/Hamm. Das ADAC Kart Masters machte am vergangenen Wochenende in der Motorsport Arena in Oschersleben Station. ...

Hauptzollamt prüfte Gebäudereiniger

Koblenz/Region. Am vergangenen Montag haben Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Koblenz mit den Standorten ...

Limbach: Rad-Wanderung diesmal als Überraschungstour

Limbach. Für kommenden Sonntag, 8. Juli haben sich die Rad-Guides des KuV eine Überraschung ausgedacht. Alles Drängen und ...

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten und hohem Sachschaden

Steineroth. Am Dienstag, 3. Juli, gegen 15 Uhr befuhr ein 60-jähriger PKW-Fahrer die Landesstraße 281 aus Elben in Richtung ...

„Ehrensache:Betzdorf e.V.“ bei „Siegtal pur“ im Einsatz

Betzdorf. Bereits zum dritten Mal übernahm der Verein „Ehrensache:Betzdorf e.V.“ die Überwachung der Absperrungen zur B 62 ...

Jetzt wird gebaut: Spatenstich für das Flammersfelder Pflegedorf

Flammersfeld. Die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen hatte am Montag (2. Juni) auf die Baustelle Pflegedorf eingeladen. Den ...

Werbung