Werbung

Nachricht vom 06.07.2018    

Druckfrisch: Das Programm der VHS Betzdorf-Gebhardshain

Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Betzdorf-Gebhardshain liegt vor. VHS-Vorsitzender Bernd Brato und Geschäftsführer Martin Becker stellten gemeinsam die neuen Angebote vor. Dabei gibt es einmal mehr ein bunten Strauß an Möglichkeiten: Sprachen, Computer, Studienreisen, Gesundheit, Musik, Kreativität. Und das ist längst nicht alles.

VHS-Vorsitzender Bernd Brato (links) und Geschäftsführer Martin Becker stellten gemeinsam die neuen Angebote vor. (Foto: Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain)

Betzdorf. Druckfrisch ist das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Betzdorf-Gebhardshain jetzt zu haben. VHS-Vorsitzender Bernd Brato und Geschäftsführer Martin Becker stellten gemeinsam die neuen Angebote vor. Dabei gibt es einmal mehr ein bunten Strauß an Möglichkeiten. Eine kleine Auswahl:

• „Erdkunde mal anders“: Im Vordergrund dieses Kurses stehen Tipps für ein aktives Erleben und Entdecken von Landschaftsformen. Vier Themenabende geben einen Einblick in die Welt der Vulkane, Maare und Höhlen, Deiche, Dämme und Kanäle, Quellen, Flüsse und Seen und der Faszination Meer – Wind, Wellen und Gezeiten.

• Im Gesundheitsbereich wird die Vortragsreihe mit den Themen „Rückenbeschwerden“, „Warum ich krank werden musste, um gesund zu sein“ und „Besser schlafen/Die Entdeckung der inneren Schalter“ fortgesetzt. Die bewährten Kurse von Kräuterwanderung über Yoga bis zu den Kochkursen runden diesen Programmbereich ab.

• Sprachen und PC: An Sprachkursen werden Arabisch, Englisch, Französisch und Italienisch in verschiedenen Niveaustufen angeboten. • Der Computerkurs für Anfänger hat sich mittlerweile zum Selbstläufer entwickelt. Personen aller Altersklassen, die wirklich wenig Ahnung haben, finden hier den Einstieg in die Bedienung des Computers bis zur Textverarbeitung und zum Internet. Wer seine Texte mit der Zehn-Finger-Tastschreibmethode schnell, sicher und fehlerfrei eingeben kann, ist schneller fertig mit der Arbeit und hat den Kopf frei für wichtigere Dinge. In der Schule, für den Beruf oder im privaten Bereich bietet das so genannte „Blindschreiben“ viele Vorteile. Dafür bietet sich die ‚Teilnahme am Kurs „Computerschreiben – schnell und sicher“ an.

• Musik und Kreatives: Neben den Gitarrenkursen wird der Tageskurs Mundharmonika – Bluesharp für Einsteiger angeboten. Mal-, Näh- und Fotografiekurse sind auch wieder fester Bestandteil des aktuellen Programms.

• Studienfahrten: Wegen entsprechender Vorplanungen wird zudem bereits auf die Studienfahrten in die Provence (Juni 2019) und nach Ägypten (Winterferien Februar 2019) hingewiesen.

Vorsitzender Bernd Brato appellierte an alle Interessierten, sich rechtzeitig anzumelden, damit die Veranstaltungen planmäßig stattfinden können. Das neue Programmheft liegt in den Bürgerbüros Betzdorf und Gebhardshain, in den Gemeindebüros, der VHS-Geschäftsstelle, den öffentlichen Büchereien, Banken und Sparkassen kostenlos aus. Das Heft als PDF findet man im Internet unter www.vg-bg.de/vhs, wo auch das Anmeldeformular heruntergeladen werden kann.Tefonische Auskünfte erteilt die VHS unter 02741-291-427 oder -411. Auskünfte zu den Kursinhalten erteilen die Kursleiterinnen und Kursleiter. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Druckfrisch: Das Programm der VHS Betzdorf-Gebhardshain

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Altersarmut: Mehr Rentner im AK-Land auf Stütze angewiesen

Kreis Altenkirchen. Gab es im Kreis Altenkirchen 2008 noch 954 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, ...

Dank an ehemaligen Steiger der VG Flammersfeld

Burglahr. Im Namen der Verbandsgemeinde Flammersfeld sprach Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski dem früheren Steiger großen ...

dr3bl-M Konzert in Niederfischbach

Niederfischbach. In den letzten Jahren konnte sich die Band im und um das Kuchenschlösschen in Kirchen eine immer größere ...

Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen aufgrund ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

Weitere Artikel


Die Kuriere präsentierten Mark Foggo in Hachenburg

Hachenburg. Das Regenwetter schaffte am Nachmittag eine Punktlandung und schloss die Schleusen rechtzeitig vor Beginn des ...

Feuerwehr-Senioren fuhren an die Mosel

Daaden/Herdorf. Ende Juni kamen 28 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Daaden-Herdorf ...

Kinoabend als Dank an Ehrenamtliche

Hachenburg/Altenkirchen. Viele Menschen engagieren sich im Ehrenamt, um anderen Menschen etwas zu geben. Sie springen ein, ...

Haus Felsenkeller: Neues Bildungsprogramm liegt vor

Altenkirchen. Die (welt-)politischen Ereignisse sind derzeit ziemlich turbulent und vieles macht Angst. Viele Menschen haben ...

Geronto-Clowns am DRK-Krankenhaus Kirchen sind jetzt im Einsatz

Kirchen. Ab sofort werden im DRK-Krankenhaus Kirchen Geronto-Clown-Einsätze durchgeführt. Nach einer Auftaktveranstaltung, ...

„i-Dötzchen“ brauchen Hilfe: Bereits jetzt den Schulweg üben

Rheinland-Pfalz Der Wechsel von der Kita zur Schule bedeutet für Kinder einen wichtigen Schritt in die Selbstständigkeit. ...

Werbung