Werbung

Nachricht vom 07.07.2018    

Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder in Morsbach

Das Hallenbad in Morsbach bietet ab September Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder an. Gestaffelt nach dem Alter der teilnehmenden Kinder gibt es jeweils samstags drei Kursangebote mit zehn Übungseinheiten. Die Wassertemperatur bei den Schwimmkursen liegt bei 30,4 Grad. Geschwisterkinder bekommen eine Ermäßigung von 25 Prozent.

Screenshot: morsbach-baeder.de

Ab dem 1. September starten im Morsbacher Hallenbad neue Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder. Darüber informiert das Hallenbad per Pressemitteilung. Es werden demnach drei Kurse angeboten, gestaffelt nach dem Alter der teilnehmenden Kinder. Ein Überblick:

• Babyschwimmen für Babys ab 6 Monaten:
Schon aus dem Mutterleib ist dem Säugling „Wasser“ vertraut. Babyschwimmen dient dazu, den Kleinsten die noch vertraute Erfahrung aus dem Mutterleib zu erhalten. Der enge, fast unbekleidete Körperkontakt zwischen der Bezugsperson und dem Baby vermittelt dem Säugling Nähe, Vertrautheit und Bindung. In Babyschwimmkurs können schon die Kleinsten vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln und dabei das nasse Element und ihren eigenen Körper kennen lernen. Natürliche Reflexe wie der Mundschluss werden durch das Babyschwimmen spielerisch unterstützt. Das Erlernen von Griffen dient dazu die Grundfertigkeiten des Säuglings positiv zu unterstützen.

Beginn ist am Samstag, 1. September
- für Kinder im Alter von 6 bis 12 Monate: 8.30 Uhr bis 9 Uhr
(10 Übungseinheiten, Kosten: 65 Euro)
- für Kinder im Alter von 12 bis 24 Monaten: 9 Uhr bis 9.45 Uhr
(10 Übungseinheiten, Kosten: 75 Euro)

• Wassergewöhnung für Kinder ab 24 Monaten:
Für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr gibt es den Wassergewöhnungskurs. Grundfertigkeiten wie Gehen, Laufen, Klettern, Hangeln und Springen führen Kinder altersentsprechend schon an Land aus. Im Wasser stellt das für ein (Klein-)Kind neu zu Erprobende Reize dar, diese Eigenschaften werden positiv unterstützt und gefördert. Die Kinder werden in diesem Kurs auf spielerische Weise an erste Schwimmtechniken herangeführt und erlangen einen sicheren und angstfreien Umgang mit dem Element Wasser.

Beginn ist am Samstag, 1. September
- für Kinder im Alter von 24 bis 47 Monaten: 9.45 bis 10.30 Uhr
(10 Übungseinheiten, Kosten: 75 Euro)

Die Wassertemperatur bei den Schwimmkursen liegt bei 30,4 Grad. Geschwisterkinder bekommen eine Ermäßigung von 25 Prozent. Anmeldungen sind telefonisch möglich direkt beim Hallenbad in Morsbach (Tel. 02294-1842). (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder in Morsbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Mit Stroh beladener Anhänger gerät auf der L 276 in Brand

Ein Traktorfahrer war am Montagabend, 3. August, mit einem mit Stroh beladenen Anhänger auf der L 276 von Weyerbusch in Richtung Leuscheid unterwegs, als kurz vor der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen die Strohladung in Brand geriet. Der Traktorfahrer bemerkte das Feuer noch rechtzeitig und konnte seine Zugmaschine abkoppeln.


Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Wolfsindividualisierung liegt vor – im Westerwald sesshaft

Das Senckenberg Forschungsinstitut hat aktuell bestätigt, dass im Westerwald ein Wolf sesshaft geworden ist. Das Tier mit der Bezeichnung GW1159m hatte bei Helmenzen-Oberölfen im Kreis Altenkirchen vor wenigen Wochen drei Schafe gerissen.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.




Aktuelle Artikel aus Region


Detlef kommt und hat Hitze im Gepäck

Region. Derzeit befinden wir uns in den Hundstagen, so heißen umgangssprachlich die sehr warmen Tag im Sommer. Namensgebend ...

Mit Stroh beladener Anhänger gerät auf der L 276 in Brand

Weyerbusch/Leuscheid. Die freiwilligen Feuerwehren aus Leuscheid und Weyerbusch wurden gegen 18.30 Uhr zu dem Brand alarmiert. ...

Wolfsindividualisierung liegt vor – im Westerwald sesshaft

Altenkirchen/Oberölfen. Erstmals in Rheinland-Pfalz nachgewiesen wurde der männliche Wolf im Dezember 2019 bei Linz am Rhein ...

Polizei warnt: Betrugsmasche "Shoulder-Surfing"

Neuwied. Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der sich die Täter mit Tricks Geldkarten und Geheimzahlen erschleichen, ...

Sommerschule im Kreis Altenkirchen ist gestartet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Kreis Altenkirchen haben sich für die Schulen mit den Klassen 5 bis 8 in Trägerschaft des Kreises ...

Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gibt hier keinen Zusammenhang mit den zuletzt festgestellten Infektionen im Kreis. Insgesamt ...

Weitere Artikel


Selbsthilfegruppe für Menschen mit Beziehungsstörungen

Altenkirchen. Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS)| Der PARITÄTISCHE möchte auf Initiative ...

Heimatmuseum in Altwindeck: „Da müssen jetzt alle mit ran!“

Region. Es sind nur wenige Kilometer von der Grenzen zwischen den Kreisen Altenkirchen und Rhein-Sieg bis ins Windecker Ländchen. ...

Wissener Schützenfest ist eröffnet

Wissen. Um 18:30 Uhr kündigten drei Böllerschüsse den offiziellen Beginn des diesjährigen Wissener Schützenfestes an. Nach ...

Investitions- und Strukturbank informiert zu Wohnraumförderung

Mainz/Region. Am 19. Juli informiert die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) auf ihrem ersten Beratertag ...

Ärzte- und Apothekertag: Frühe Rheuma-Diagnose verhilft zu Lebensqualität

Hachenburg. „Rheuma frühzeitig erkennen bedeutet, Lebensqualität erhalten.“ Der das sagt, ist Universitätsprofessor Dr. Andreas ...

Praktischer Naturschutz durch extensive Beweidung: Die NABU-Zwischenbilanz

Region. Sie nennen sich Moorschnucken, Mazedonische Zwergesel, Konikpferde, Burenziegen oder Taurusrinder – insgesamt zwölf ...

Werbung