Werbung

Region |


Nachricht vom 25.10.2009 - 10:28 Uhr    

Tag der offenen Tür an der BBS Wissen

Seit 40 Jahren gibt es die Berufsbildende Schule Wissen. Aus diesem Anlass findet wieder eine Projektwoche statt. Sie wird mit einem Tag der Offenen Tür am Freitag, 13. November abgeschlossen. Auch eine Fotoausstellung zur Geschichte der Schule wird zu sehen sein.

Wissen. Die Berufsbildende Schule (BBS) Wissen veranstaltet in diesem Jahr aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Schule wieder eine Projektwoche. Diese wird mit einem Tag der offenen Tür am Freitag, 13. November, von 9 bis 16 Uhr abgeschlossen. In über 50 Projekten werden Ergebnisse der Unterrichtsarbeit präsentiert. Einzelne Klassen informieren über verschiedene Vollzeit-Bildungsgänge wie Berufsfachschulen, Höhere Berufsfachschulen, Berufsoberschule und Fachschulen. Ebenso werden ausgewählte Ausbildungsberufe und Ausbildungsbetriebe vorgestellt. Alle Fachräume von den Computerräumen bis zu den Werkstätten stehen offen.
Auch die Arbeitsagentur und die Berufsbildende Schule Betzdorf/Kirchen sind mit Informationsständen vertreten. Vor allem ehemalige Schülerinnen und Schüler dürfte neben aktuellen Entwicklungen die Fotoausstellung "40 Jahre BBS" interessieren. Kreatives steht ebenso auf dem Programm wie die Möglichkeit der aktiven Beteiligung für alle Besucher - vom Rollstuhl-Führerschein bis zum Tischtennisturnier. Ein gemeinsamer Chor der polnischen Partnerschule "Oppelner Piasten" in Krapkowice und Schülern der BBS Wissen wird den Tag musikalisch umrahmen. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Eine Projektübersicht findet sich unter www.bbs-wissen.de.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Tag der offenen Tür an der BBS Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Leistungsschau und Markt lockten nach Horhausen

Horhausen. Die zweite Horhausener Leistungsschau und der Oktobermarkt am Wochenende führten viele tausend Besucher in den ...

Firmbewerber engagiert im Klimaschutz

Mudersbach/Betzdorf. 174 Baumsetzlinge können von dem Geld, das die Firmbewerber der Pfarrei Brachbach/Mudersbach bei einer ...

Hochstimmung im Neiterser "Hofbräuhaus"

Neitersen. Ein Traum in Blau/Weiß - so lässt sich die Stimmung in der Wiedhalle von Neitersen wohl am besten beschreiben. ...

Ein Blick ins Archiv des SV Wissen

Wissen. Die derzeit stattfindende Überdachung sowie der Umbau des Luftgewehrstandes am Wissener Schützenhaus erinnern an ...

Bergkapelle gestaltete festliches Marienhochamt

Gebhardshain. Am vergangenen Sonntag zelebrierte Pastor Rudolf Reuschenbach vor mehr als 600 Gottesdienstbesuchern ein festliches ...

Westerwald Bank: Betzdorf und der Region verbunden

Betzdorf. 50 Jahre nach dem Bau der ersten Geschäftsstelle zog die Westerwald Bank in die neuen Räume in der Wilhelmstraße ...

Werbung