Werbung

Region |


Nachricht vom 25.10.2009    

Neues Mitglied im Schulleitungsteam der IGS

Andrea Brambach-Becker heißt die neue Koordinatorin der Jahrgangsstufen 9/10 an der IGS Hamm. Außerdem wird die Pädagogin unter anderem das Wahlpflichtfach Sozialpädagogik unterrichten.

Hamm. Als neue Koordinatorin der Jahrgangsstufen 9/10 hat Andrea Brambach-Becker kurz vor den Herbstferien ihren Dienst an der Integrierten Gesamtschule Hamm aufgenommen. Die zuletzt an der Realschule Neustadt/Wied tätige Pädagogin wird hier unter anderem das Wahlpflichtfach Sozialpädagogik unterrichten. Zu ihren Aufgabenfeldern gehört zum Beispiel die Beratung und Betreuung der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10 und deren Eltern bei der Schullaufbahnplanung sowie der Berufsfindung.
Für Fragen und Termine ist Brambach-Becker über das Sekretariat der Integrierten Gesamtschule Hamm in der Martin-Luther-Straße 2 morgens unter 02682/953 560 oder 02682/953 56 95 telefonisch oder unter 02682/953 56 99 per Fax zur erreichen.
xxx
Foto: Freut sich auf ihre neue Arbeit an der IGS Hamm - Andrea Brambach-Becker hat ihre Tätigkeit als Koordinatorin 9/10 aufgenommen.



Kommentare zu: Neues Mitglied im Schulleitungsteam der IGS

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Der DRK-Ortsverein Gebhardshain wird ab nächster Woche ein weiteres Testzentrum zur Covid-19-Vorsorge einrichten. Beginn der Testungen im großen Saal des Bürgerhauses Nauroth (Schulweg 13) ist dort ab Montag, 26. April, um 18 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Ab Mittwoch, 21. April: Corona-Schnelltestzentrum in Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Ab Mittwoch, den 21. April, kann sich jeder in der Betzdorfer Stadthalle kostenlos auf eine Corona-Infektion schnell-testen ...

Stegskopf-Nutzung: Kreisausschuss meldet vor möglicher Mediation weiteren Beratungsbedarf an

Kreis Altenkirchen. Die Geschichte des Truppenübungsplatzes Daaden (Stegskopf) reicht bis zur erstmaligen Erwähnung im Jahr ...

Neu am Start: Der Raiffeisentriathlon

Hamm (Sieg). Das Spektakel wird sich rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle abspielen. Organisiert wird die Veranstaltung ...

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 19. April, 15.30 Uhr):

Als ...

Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Altenkirchen/Wallmenroth. Zwischen 7.20 und 12.50 Uhr wurde am Montag, den 19. April, ein Fahrrad am Schulzentrum in Altenkirchen ...

Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Nauroth. Angewendet wird ein PoC-Schnelltest mittels Nasen-Rachen-Abstrich. Das Testergebnis liegt nach 15 bis 20 Minuten ...

Weitere Artikel


Werke von Helmtrud Nyström im Alten Zollhaus

Wissen. Die Tage draußen sind kürzer geworden, man kann sich Zeit nehmen für die Begegnung mit der Kunst. So bietet die Wissener ...

Neuer DRK-Einsatzleitwagen bestand "Feuertaufe"

Herdorf. Der Großbrand der Fabrikhallen in Herdorf, eine der größten Brandeinsätze der letzten Jahrzehnte im Landkreis Altenkirchen, ...

Zwei Tote in Mörsbacher Wohnung gefunden

Mörsbach. Einen 59 Jahre alten Mann und dessen 41 Jahre alte Ehefrau fanden Beamte der PI Hachenburg am Montagmorgen, 26. ...

"Reformation - die Nacht der Entscheidung"

Betzdorf. Zum diesjährigen Reformationstag am Samstag, 31. Oktober, findet um 19:30 Uhr in der evangelischen Kreuzkirche ...

Hochstimmung im Neiterser "Hofbräuhaus"

Neitersen. Ein Traum in Blau/Weiß - so lässt sich die Stimmung in der Wiedhalle von Neitersen wohl am besten beschreiben. ...

Firmbewerber engagiert im Klimaschutz

Mudersbach/Betzdorf. 174 Baumsetzlinge können von dem Geld, das die Firmbewerber der Pfarrei Brachbach/Mudersbach bei einer ...

Werbung