Werbung

Region |


Nachricht vom 25.07.2007    

Kinder lernten Feuerwehr kennen

Das Ziel des diesjährigen Wandertages der Klasse 1 b der Astrid-Lindgren-Schule in Gebhardshain war das Feuerwehrhaus des Löschzuges I in Steinebach. Da aber das Wetter sich von seiner unschönen Seite zeigte, organisierte die Wehr kurzerhand, dass die Kinder abgeholt wurden.

Steinebach. Begrüßt wurden die Kinder der 1 b der Astrid-Lindgren-Schule Gebhardshain bei ihrem Besuch der Feuerwehr in Steinebach vom stellvertretenden Wehrführer Klaus Dieter Ahrenhold. Dieser wurde unterstützt von den Feuerwehrleuten Michael Kreuels, Tobias Beichler und Marcus Schepker.
Nach einem von den Müttern zubereiteten Frühstück wurde das richtige Absetzen eines Notrufes erläutert und geprobt. Einerseits soll damit die mögliche Scheu vor dem Absetzen eines Notrufes genommen werden und andererseits die Folgen eines böswilligen oder missbräuchlichen Gebrauch des Notrufes aufgezeigt werden.
Im weiteren Verlauf zeigten die Wehrleute, wie es aussieht, wenn ein Feuerwehrangehöriger mit Pressluftatmer und persönlicher Schutzausrüstung in den Einsatz geht. Ausführlich wurden die vier Fahrzeuge des Löschzuges erklärt und die darauf befindlichen Geräte, was bei den Kindern natürlich großes Interesse hervorrief. Als krönenden Abschluss des Tages durften die Schülerinnen und Schüler auch einmal mit einem Strahlrohr Wasser abgeben. Natürlich mit sehr wenig Druck und unter Aufsicht der Betreuer.
Nach diesem erlebnisreichen Vormittag konnten die Schüler dann sogar wieder nach Gebhardshain zurückwandern, da sich das Wetter gebessert hatte.
xxx
Foto: Schülerinnen und Schüler der 1 b der Astrid-Lindgren-Schule in Gebhardshain waren zu Gast bei der Feuerwehr in Steinebach. Rechts: Stellvertretender Wehrführer Klaus Dieter Ahrenhold, links Michael Kreuels.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Kinder lernten Feuerwehr kennen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Neue Themenrundwanderwege für den Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Um die acht Rundwanderwege nun zeitnah umzusetzen, sind die Wege in den letzten Tagen bereits ...

VHS-Kurs: Richtig mit der Motorsäge umgehen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Daher bietet die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Forstamt in Altenkirchen am Mittwoch, ...

„Heimat Shoppen“ in Wissen: Treffpunkt verloste Einkaufsgutscheine

Wissen. Bei der von der Industrie- und Handelskammer gestarteten Aktion ging es darum, lebendige Innenstädte zu fördern. ...

Bauen für die Zukunft im Einklang mit Natur, Stadt und Landschaft

Siegen. Der Siegener Bautag wird durch den Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen unterstützt. ...

Theatergruppe der Gebhardshainer Heimatfreunde mit neuem Stück

Gebhardshain. Die Bühne steht seit 9. November in der kleinen Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain zur Verfügung. ...

Weitere Artikel


Mountainbikepark ist umstritten

Kreis Altenkirchen. Die Mountainbike-Lobby war begeistert - eine MTB-Strecke durch den landschaftlich attraktiven Oberkreis ...

Freibad Open-Air mit Live-Musik

Wehbach. Nach dem "Spiel-Spaß-Erlebnistag 2005" möchte das DRK-Wehbach in diesem Jahr den Erwachsenen im Freibad etwas ...

Die Feldwespe ist ein "Nützling"

Region. Rainer Michalski, Wespenfachmann vom NABU-Rheinland-Pfalz, erklärt: "Es handelt sich hier um ein Nest der französischen ...

Geflügel muss gemeldet werden

Kreis Altenkirchen. Für Geflügel (außer Tauben) ist die Haltung im Stall oder in engmaschigen Volieren mit festem Dach grundsätzlich ...

SPD: EIZ in die Nähe des Windparks

Kreis Altenkirchen. Für die SPD-Fraktion im Gebhardshainer Verbandsgemeinderat wäre das angedachte Energie-Informationszentrum ...

Rekommunalisierung nicht vom Tisch

Kreis Altenkirchen. Die SPD-Fraktion im Kreistag bringt die Prüfung zur Rekommunalisierung der Abfallwirtschaft des Kreises ...

Werbung