Werbung

Nachricht vom 28.10.2009    

SG Niederhausen-Birkenbeul Rheinlandmeister

Im Entscheidungsspiel um die inoffizielle Ü35-Fußball-Rheinlandmeisterschaft auf der Waldsportanlage Hohe Grete/Pracht-Wickhausen siegten die Alten-Herren der SG Niederhausen-Birkenbeul gegen die DJK Herdorf klar mit 7:0 Toren und spielen nun beim Ü32-Supercup 2010 zum dritten Mal hintereinander um die inoffizielle deutsche Ü32-Fußballmeisterschaft.

Niederhausen-Birkenbeul. 7:0 siegte die U35 der SG Niederhausen/Birkenbeul beim Entscheidungspiel um die Rheinland-Meisterschaft. Die SG nimmt damit zum dritten Mal in Folge am Ü32-Supercup teil. Der Erfolg ist auch in der Höhe verdient, denn der Gegner hatte keine Chance gegen eine starke Abwehr und ein überragendes Stürmertrio-Brox-Boll-Kramp.
Nach einer 2:0 Halbzeitführung legte das Trio erst richtig los, Gerry Boll (4., 60.), Frank Brox (56., 60.) und Eric Kramp (15., 69.) waren mit jeweils zwei schönen Toren erfolgreich, dazu kam ein tolles Flugkopfballtor vom stark spielenden Torsten Triebsch (48.).
Frank Brox hätte das Ergebnis noch aufs zweistellige erhöhen können, scheiterte jedoch mit einem Elfmeter und weiteren guten Chancen am hervorragenden Herdorfer Torwart. Schiedsrichter Rudi Weigold leitete ein äußerst faires und gutes Altherren-Fußballspiel.
Anschließend wurde der Erfolg der Ü35 auch mit den Herdorfer-AH-Fußballern zusammen im Sportheim mit reichlich Freibier und Spießbraten - gestiftet vom Fußballkreis Ww/Sieg und einer großen Siegerländer Brauerei - ausgiebig gefeiert.
Nach der inoffiziellen Ü35-Fußball-Rheinlandmeisterschaft, die auch gleichzeitig die Ü35-Kreismeisterschaft des Fußballkreises Westerwald/Sieg bedeutet, kann der AH-Abteilungsleiter Klaus Rainer Manz nun mit der Planung für den AH-Ü32-deutschen-Super-Cup (inoffizielle Deutsche-Ü32-Fußballmeisterschaft) am 18. und 19. Juni 2010 in Limmer bei Hannover beginnen.
Die Ü32 der SG Niederhausen-Birkenbeul nimmt dann zum dritten Mal hintereinander an dieser inoffiziellen deutschen Fußballmeisterschaft teil. Dies ist schon ein toller Erfolg, wenn man bedenkt, dass an diesem größten deutschen AH-Turnier die besten 32 AH- Teams aus allen 21 Fußballverbänden teilnehmen, unter anderem FC Bayern München, Hertha BSC Berlin, FC Dresden, FC Augsburg, Westfalia Herne, SSV Weimar, FC Wismar, FV Eppelborn, MSV Magdeburg, TSV Helmstedt, SpVgg Feldmoching, Germania Schnelsen, TSG Idar-Oberstein und der SSV 05 Troisdorf, um nur einige zu nennen. Weitere Infos unter: www.ah-fussballportal.de. (kps)
xxx
Viel Arbeit gab's für den Torwart der DJK Herdorf. Er musste siebenmal hinter sich greifen, aber er rettete auch noch mehrere Male glänzend gegen das Stürmertrio-Brox-Boll-Kramp. Fotos: Klaus-Peter Schabernack


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: SG Niederhausen-Birkenbeul Rheinlandmeister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Am Mittwochnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Dienstag 28 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 620 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Amtsgericht Altenkirchen verhandelte sexuellen Missbrauch von Jugendlichen

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hatte Anklage gegen einen heute 46 Jahre alten Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erhoben. Der Vorwurf: sexueller Missbrauch von Jugendlichen sowie des Verbreitens von pornographischen Schriften in sieben Fällen an Jugendliche.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Neue Jesus-Figur für Kreuz auf Molzberg: Welche gute Seele war am Werk?

Pater Hubert und Bruno Wittershagen bedauerten in einem zufälligen Gespräch den fehlenden Korpus am Wegekreuz auf dem Molzberg in Betzdorf. Seit einigen Tagen ziert nun tatsächlich eine hölzerne Jesus-Figur das Kreuz. Jetzt fragen sich die beiden: Wer war verantwortlich für diese gute Tat?


Im Blick: Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz

Einladung zur Onlinediskussion: Jeder Interessierte kann sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Gewässerschutz geht uns alle an.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Entscheidung ist gefallen: Wissener Schützenfest 2021 erneut abgesagt

Wissen. Lange, sehr lange haben die Verantwortlichen des SV überlegt. Jetzt steht es fest. Das Wissener Schützenfest muss ...

Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Vortragsabend: Vom Ende der Evolution und des Menschen

Quirnbach. Er spricht zum Thema, welche Bedeutung die Biodiversität für das Überleben der Menschheit hat. „Während alle vom ...

Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Katzwinkel. Dem Schützenverein waren schon immer der sportliche Wettkampf und auch die Geselligkeit wichtig. Vor „Corona“ ...

Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Wissen. In diesen Pandemie-Zeiten sind auch kleine Gesten wertvoll. Darüber waren sich Vertreter des Schützenvereins Wissen ...

Weitere Artikel


In der Chefetage ist Motivation gefragt

Siegen. "Frauen in Führungspositionen - unter der Leitung von Professor Dr. Jörg Felfe, Sozial- und Organisationspsychologe ...

Spannendes Unternehmensplanspiel an der BBS

Wissen. Unter der Regie des Instituts für Unternehmerisches Handeln an der Fachhochschule Mainz (IUH) wurde jetzt an der ...

Noch geht es am Arbeitsmarkt bergauf

Kreis Altenkirchen. 10.299 Arbeitslose und damit 500 weniger als im Monat zuvor zählten die Statistiker zum Stichtag im Oktober ...

Faustballfans kommen voll auf ihre Kosten

Kirchen. In der Hallensaison 2009/2010 kommen die heimischen Faustballfans wieder voll auf ihre Kosten: Als Faustballhochburg ...

Spannende Herbstferien im Handwerk erlebt

Koblenz/Rheinbrohl/Wissen. Während der Herbstferien den "Traumberuf" entdecken? In den Berufsbildungszentren der Handwerkskammer ...

Theatergruppe "Lampenfieber" spielt wieder

Breitscheidt. Das beste Rezept gegen die Tristesse im November bietet auch in diesem Jahr die Theatergruppe "Lampenfieber" ...

Werbung