Werbung

Nachricht vom 24.07.2018    

Kirmes in Rosenheim mit der Liveband "Shark" und Mallorca-Party

Die Kirmesjugend Rosenheim veranstaltet auch in diesem Jahr, mit Unterstützung der DJK Rosenheim die traditionelle Kirmes am letzten Wochenende im Juli. Mit einem abwechslungsreichen Programm wird vom 27. bis zum 30. Juli am Festplatz in Rosenheim gefeiert. Der Startschuss findet am Freitag, den 27.07.2018 ab 20 Uhr statt. Die Gruppe "Shark" tritt auf.

Foto: Veranstalter

Rosenheim. Die Liveband "SHARK" wird ab 21.30 Uhr, den Besuchern mit Charts, Rockklassikern und Partysounds einheizen. Um dem Dorf die frohe Kunde der Kirmes zu verkünden, beginnt die Kirmesjugend am Kirmessamstag ab 15 Uhr mit dem Kirmesausrufen. Der Rundgang durchs Dorf endet vorerst am Bürgerhaus, wo die Dorfbevölkerung ab 19 zum Umtrunk, auf Kosten der Kirmesjugend, eingeladen wird. Im Anschluss wird der Kirmesmensch mit musikalischer Begleitung an den Kirmesplatz getragen und aufgehängt.

Danach wird die Formation "Sonntagslaune" der Bindweider Bergkapelle auf der Bühne ihr Bestes geben, bevor es ab ca. 21.30 Uhr zum zweiten Teil des Samstagsabendprogrammes übergeht. „Kotzert unter Palmen Vol. 3“ ist das Motto: Das Festzelt verwandelt sich in eine Ballermann 6 Arena und es wird zu Schlager und Stimmungsmusik der bekannten Mallorca-Stars bis tief in die Nacht gefeiert.

Der Kirmessonntag beginnt besinnlich mit dem Festgottesdienst um 10:15 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere in Rosenheim. Anschließend geht es von dort gemeinsam zum Frühschoppen und Brunchen ins Kirmeszelt. Die Karten für den Brunch (8 Euro pro Person) müssen im Vorfeld an folgenden Vorverkauf-Stellen erworben werden: Volksbank Rosenheim, SIMONES HAAROASE und AVIA Tankstelle Luckenbach.



Ab ca. 15.30 Uhr findet das traditionelle Tauziehen mit den eingeladenen und befreundeten Kirmesgesellschaften und -jugenden statt, wobei der Vorjahressieger den Wanderpokal zu verteidigen hat. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Tag, neben dem täglichen Imbissverkauf, die KfD Rosenheim, welche die Besucher mit köstlichen Kuchen und Kaffee versorgen wird. Ab 18.30 Uhr werden die Neumitglieder der Kirmesjugend von ihren Taufpaten traditionell mit einem Körbchen Bier getauft, was den in einem gemütlichen Dämmerschoppen münden wird.

Montags lädt die Kirmesgemeinschaft Rosenheim zum Familientag und Dämmerschoppen ab 16 Uhr ins Festzelt ein. Vor dem Kirmeszelt gibt es an allen Tagen einen „Rummel“ für Groß und Klein. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirmes in Rosenheim mit der Liveband "Shark" und Mallorca-Party

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Am Mittwochabend (22. September) kollidierten ein Opel Corsa und ein Seat Ibiza in Wissen miteinander. Eine der beiden beteiligten Fahrerinnen erlitt laut Polizei durch den Unfall leichte Verletzungen und musste in Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.


Corona im AK-Land: Landkreis stabil in Warnstufe 1

Seit Montag (19. September) gab es 24 neue Fälle: Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen weist am Mittwochnachmittag insgesamt 5684 Personen aus, die sich seit Pandemiebeginn mit dem Corona-Virus infiziert haben. Damit sind aktuell 229 Personen im Kreis positiv getestet, acht Menschen werden stationär behandelt.


„Wald leidet massiv“ in Region Daaden-Herdorf wegen Motocrossfahrern und Mountainbikern

Das Forstamt Altenkirchen übt in einer Pressemitteilung deutliche Kritik an Motocrossfahrern und Mountainbikern, die im Wald der Region Daaden-Herdorf auf nicht dafür vorgesehen Wegen fahren. Die illegalen Aktivitäten gefährdeten Mensch und Tier. Außerdem leide das Ökosystem Wald massiv. Nun nimmt das Forstamt die gesamte Gesellschaft in Verantwortung.


Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Darf man den Informationen aus verschiedenen Quellen im Internet glauben, so öffnet das Restaurant der Germania in Wissen ab dem 31. Oktober seine Pforten wieder. Neben dem neuen Pächter bestätigt dies auf Nachfrage auch das Citymanagement der Stadt Wissen zudem in einer Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken.


Freunde und Förderer der SG Neitersen/Altenkirchen trafen sich zur JHV

Zur Jahreshauptversammlung (JHV) des gemeinsamen Fördervereins der SG Neitersen/Altenkirchen im kleinen Saal der Wiedhalle Neitersen konnte der Vorsitzende Marco Schütz zahlreiche Mitglieder und Förderer begrüßen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Freunde und Förderer der SG Neitersen/Altenkirchen trafen sich zur JHV

Neitersen. Besondere Grüße galten dem neuen SG Vorsitzenden Volker Bettgenhäuser, dem Ehrenvorsitzenden des Fördervereins ...

TuS 09 Honigsessen: Jahresausflug der "Alten Herren" einmal anders

Birken-Honigsessen. Für gewöhnlich trifft man sich am Bahnhof Wissen und dann geht es mit Zug entweder in Richtung Köln oder ...

Ehrungen beim TuS 09 Honigsessen

Birken-Honigsessen. Werner Kalkert ist seit 75 Jahren Mitglied, konnte aber nicht teilnehmen. Anwesend waren aber Bernhard ...

AWO Betreuungsvereine luden zur Mitgliederversammlung

Altenkirchen. Nachdem über die positive Entwicklung und die Ereignisse der letzten zwei Jahre ausführlich berichtet wurde, ...

Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Wissen. Dabei setzte sich Paul Brandenburger in der Altersklasse U 10 im Spielmodus „Jeder gegen jeden“ mit vier Siegen durch. ...

Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Wissen. Im Jahre 1889 wurde die Kolpingsfamilie Wissen gegründet und nur zu Kriegszeiten war das Vereinsleben so zum Erliegen ...

Weitere Artikel


Tom Kalender bleibt in der Meisterschaft auf Platz fünf

Hamm/Kerpen. Insgesamt 181 Piloten gingen auf dem 1.107 Meter langen Kurs an den Start. Tom Kalender hält als Rookie bei ...

Horhausener Junggesellen spendeten für die Kinderkrebshilfe Gieleroth

Horhausen. Aus Anlass ihres 10jährigen Bestehens spendete der Junggesellenverein (JGV) Horhausen den stolzen Betrag von 2.000 ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Städte- und Kulturfahrten

Altenkirchen. Hier die Übersicht zu den geplanten Tagesfahrten der KVHS:
Tradition Raiffeisen: "Wirtschaft Neu Denken" ...

Joop de Reus Memorial Cup in Fürthen-Opperzau

Fürthen-Opperzau. Die Veranstaltung darf sich zurecht als Europameisterschaft in der Hundesportart Obedience bezeichnen. ...

Kirmes in Elkenroth mit „Heubodenfest“ am Samstag

Elkenroth. Ob zünftig oder Partystimmung – bei dem neuen Elkenrother Kirmeshighlight kommen alle auf ihre Kosten. Wenn das ...

Zehn Jahre "Kultur im KDH" werden gefeiert

Horhausen. 10 Jahre „Kultur im KDH“ präsentiert am Samstag, 11. August, um 19:30 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) A-Capella ...

Werbung