Werbung

Region |


Nachricht vom 26.07.2007    

Freibad Open-Air mit Live-Musik

Am Samstag, 4. August, veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz aus Kirchen-Wehbach unter Mitwirkung der örtlichen Vereine eine Open-Air-Veranstaltung im Freibad Wehbach. Bereits 2005 konnte das DRK mit dem "Spiel-Spaß-Erlebnistag" etwa 1500 Menschen, darunter hauptsächlich Kinder, auf den Sportplatz nach Wehnach locken. Damals hatte man eine Art Spiel ohne Grenzen für die Kleinen aus der Umgebung durchgeführt.

sweeper

Wehbach. Nach dem "Spiel-Spaß-Erlebnistag 2005" möchte das DRK-Wehbach in diesem Jahr den Erwachsenen im Freibad etwas Besonderes bieten. Breits tagsüber findet ein Fun-Triathlon mit Disziplinen wie Luftmatratzen-Wettschwimmen oder Einkaufswagenrennen (rund um den Sportplatz) statt. Am Abend lädt der Verein dann zum Open-Air mit Live-Musik ins Freibad in Wehbach ein.
Ab 20 Uhr unterhält die Rock & Pop Band "Sweeper" mit Live-Musik zum Abtanzen. Im hergerichteten Biergarten und mit beleuchtetem Schwimmbecken als Hintergrundkulisse ein sicher außergewöhnliches Erlebnis. Die Schwimmbad-Tageskarte gilt auch als Eintrittskarte. Der Eintrittspreis an der Abendkasse beträgt 3,50 Euro. Bei Regen findet das Fest in der nahegelegenen Turnhalle statt. Weitere Informationen unter www.drk-wehbach.de.
xxx
Die Band "Sweeper" wird für Stimmung im Freibad sorgen.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Freibad Open-Air mit Live-Musik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Die Alekärjer Karnevalisten müssen einen besonders guten Draht zu Petrus haben. Verschiedene Umzüge, so auch in Köln, wurden wetterbedingt abgesagt. Die KG Altenkirchen, hier besonders Zugleiter Karl-Heinz Fels, blieb optimistisch. Der Zug stellte sich planmäßig auf und begann um 14.11 Uhr. Trotz einiger Böen konnte der Zug ohne große Probleme laufen.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Mit Spannung schauten die Verantwortlichen des Nelkensamstagzuges in Malberg zum Himmel und auf die unterschiedlichen Wetterprognosen. Beides verhieß nichts wirklich Gutes. Pünktlich mit Beginn des großen Malberger Karnevalszuges kam der Regen. Die vielen hundert Zuschauer waren gewappnet und ließen sich vom Regen nicht erschüttern.


Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Am Festzelt in Malberg hat es am Abend des Karnevalssamstags eine Schlägerei gegeben, bei der auch ein Rettungssanitäter angegriffen wurde. Zudem kam es zu mehreren Vorfällen von Körperverletzung, wie die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen berichtet.


Karnevalsumzug in Katzwinkel abgesagt, Altenkirchen findet statt

AKTUALISIERT | Es weht ganz schön heftig am Sonntagnachmittag. Der Karnevalsumzug in Katzwinkel ist aufgrund der Sturmwarnung abgesagt worden. Der Zug in Altenkirchen startete dagegen planmäßig.




Aktuelle Artikel aus Region


„Tatort“ Jugendzentrum: Jagd auf Auftragsmörder bei Film-Workshop

Hamm. Elf junge Filmemacher ließen ihrer Kreativität freien Lauf, entwickelten Drehbücher, besetzten verschiedene Rollen ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke – Pflicht oder Kür?

Kreis Altenkirchen. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am ...

Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Wegen einer Sturmwarnung am Sonntag, 23. Februar, waren zahlreiche Karnevalisten skeptisch, ob die geplanten ...

Jeckes Spitzenprogramm zur 28. Karnevalssitzung in Katzwinkel

Katzwinkel. Am Samstag (22. Februar), pünktlich um 19.11 Uhr startete das närrische Programm der 28. Karnevalssitzung in ...

Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Malberg. Am Nelkensamstag (22. Februar) fand der traditionelle Karnevalszug in Malberg statt. Pünktlich zum Beginn öffnete ...

Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Westerwald. Am Ende hat das all das Kämpfen nicht geholfen und ihr größter Wunsch blieb Mia de Vries verwehrt: Die Einschulung ...

Weitere Artikel


Die Feldwespe ist ein "Nützling"

Region. Rainer Michalski, Wespenfachmann vom NABU-Rheinland-Pfalz, erklärt: "Es handelt sich hier um ein Nest der französischen ...

Stadt übernimmt Flächen von Krupp

Wissen. Nach umfangreichen Vorarbeiten und intensiven Verhandlungen konnte jetzt mit den Unterschriften ein umfangreiches ...

SPD für interkommunale Projekte

Kirchen/Dermbach. Was die Erschließung neuer Gewerbegebiete angeht, setzen die Kirchener Sozialdemokraten auf interkommunale ...

Mountainbikepark ist umstritten

Kreis Altenkirchen. Die Mountainbike-Lobby war begeistert - eine MTB-Strecke durch den landschaftlich attraktiven Oberkreis ...

Kinder lernten Feuerwehr kennen

Steinebach. Begrüßt wurden die Kinder der 1 b der Astrid-Lindgren-Schule Gebhardshain bei ihrem Besuch der Feuerwehr in Steinebach ...

Geflügel muss gemeldet werden

Kreis Altenkirchen. Für Geflügel (außer Tauben) ist die Haltung im Stall oder in engmaschigen Volieren mit festem Dach grundsätzlich ...

Werbung