Werbung

Nachricht vom 29.07.2018    

Bätzing-Lichtenthäler ruft zur Teilnahme am Jugend-Engagement-Wettbewerb auf

Unter dem Motto „Sich einmischen – was bewegen“ hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer auch in diesem Jahr wieder den bereits 5. Jugend-Engagement-Wettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz ausgeschrieben – eine gemeinsame Initiative der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei und der Bertelsmann Stiftung.

Region. Bewerben können sich Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von zwölf bis 25 Jahren – egal ob als Initiative, Schulkasse, Schülervertretung, Arbeitsgemeinschaft, Jugendgruppe, Vereins- oder Gewerkschaftsjugend oder einfach nur als junges Team. Wichtig ist, dass sie eine Projektidee haben, die sich mit Themen und Anliegen des rheinland-pfälzischen Jugendmanifestes auseinandersetzen und die sie selbst innerhalb eines Jahres umsetzen wollen.

Bis zum 31. Oktober 2018 ist eine Bewerbung unter www.jugendforum.rlp.de möglich. Dort stehen auch weitere Informationen rund um den Wettbewerb und das Jugendmanifest zur Verfügung. Eine Jury entscheidet im Dezember dieses Jahres, welche der eingereichten Projektideen mit einem Preisgeld von je 500 Euro gefördert werden. Am 22. Februar 2019 wird Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Preise in einer öffentlichen Veranstaltung an die Projekte verleihen.



„Ich würde mich sehr freuen, wenn sich auch Jugendgruppen und Vereine aus meinem Wahlkreis bewerben würden. Egal ob bei der Freiwilligen Feuerwehr, den Pfadfindern oder einfach nur in Initiativen vor Ort: Die tolle Kinder- und Jugendarbeit in unserer Region hat jeden Preis verdient“, ermuntert die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler zur Teilnahme am Preisausschreiben der Ministerpräsidentin. „Alle, die sich bewerben möchten, können gerne unter post@baetzing-lichtenthaeler.de nähere Informationen zum Wettbewerb anfordern. Ich drücke allen teilnehmenden Gruppen ganz fest die Daumen!“ (PM)



Kommentare zu: Bätzing-Lichtenthäler ruft zur Teilnahme am Jugend-Engagement-Wettbewerb auf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


"Sabine trifft… Oberst Stefan Weber - Kommandeur Landeskommando Rheinland-Pfalz

Region. Im Rahmen von "Sabine trifft…, der Veranstaltungsreihe der heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler, ...

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, ...

Wissen: Horst Pinhammer für über 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Wissen. Aus den Händen des Zweiten Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Wisserland Joachim Baldus erhielt der Jubilar seine Urkunde, ...

Matthias Reuber lädt erneut zur Besucherfahrt in den Landtag nach Mainz ein

Wissen/Mainz. Bedingt durch Urlaubs- und Ferienzeit wird darum gebeten, bei Interesse eine E-Mail mit Kontaktdaten und Anzahl ...

Die Bürgerinitiative gegen B8 Ortsumgehungen begrüßte Christian Chahem in Weyerbusch

Weyerbusch/ Werkhausen. Kürzlich freute sich die Bürgerinitiative gegen B8 Ortsumgehungen (BI), Christian Chahem, den Vorsitzenden ...

Weitere Artikel


Kita "Die phantastischen Vier" Fürthen erneut zertifiziert

Fürthen. Wie schnell schmilzt das Eis in der Sonne und bei Wärme? Und was bedeutet das für die Eisbären? Erziehrin Lea Klein ...

RSC Betzdorf: 24-Stunden mit dem Mountainbike im Stöffelpark

Betzdorf/Enspel. Vom 7. bis 8. Juli, von 12 bis 12 Uhr wurde die Landschaft des Tertiär- und Industrieerlebnisparks für 24 ...

Handwerkskammer Koblenz vereidigt Sachverständige

Region/Koblenz. Metallbauermeister Andreas Zick, Zimmerermeister Volker Hanisch, Estrichlegermeister Philipp Frensch und ...

SWR Fernsehen setzt Programmschwerpunkt "Westerwald"

Region. Von „Bekannt im Land“ bis „Made in Südwest“ und „Landesart“ stellen die verschiedenen Formate Natur und Landschaft ...

Verein Ehrensache: Betzdorf braucht aktive Jugendliche

Betzdorf. Bei den jüngsten Arbeitseinsätzen des Vereins Ehrensache: Betzdorf e.V. zeigte sich, dass die Anzahl der Aktiven ...

Holz- und Musikwerkstatt am Camping im Eichenwald ging zu Ende

Mittelhof. Stolze Holzwerker zeigen die Instrumente die sie während der vergangenen vier Tage unter Anleitung und mit der ...

Werbung