Werbung

Nachricht vom 01.08.2018    

Jugendliche aus Tarbes zu Gast in Altenkirchen

„Ich freue mich sehr darüber, dass die jungen Menschen die Begegnung suchen, um sich kennen und verstehen zu lernen.“ Das sagte Altenkirchens Bürgermeister Fred Jüngerich anlässlich der Begrüßung von Jugendlichen aus der französischen Partnerstadt Tarbes. Ende Juli kamen 14 Jugendliche aus Frankreich an, die Heimreise ist für den 8. August geplant.

In Wölmersen traf Altenkirchens Bürgermeister Fred Jüngerich (links) die französischen Gäste beim Grillfest. (Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen)

Altenkirchen/Wölmersen. Ende Juli reisten 14 Jugendliche aus der französischen Partnerstadt Tarbes nach Altenkirchen. Begleitet wurden sie von den Betreuerinnen Sylvie Cuyaubère und Cécile Alvernhe. Altenkrichens Bürgermeister Fred Jüngerich begrüßte die Gruppe, darunter auch die Lehrer des Westerwald-Gymnasiums Thomas Kirschner und Katharina George-Weyel, im Rahmen eines Grillfestes am Sportplatz in Wölmersen. „Ich freue mich sehr darüber, dass die jungen Menschen die Begegnung suchen, um sich kennen und verstehen zu lernen“, so Jüngerich. „Partnerschaft braucht Zukunft, und Zukunft ist unsere Jugend. Es ist mir großes Anliegen, unsere Verbindungen nach Frankreich und Polen beim Schüleraustausch, aber auch im sportlichen und kulturellen Bereich zu intensivieren und weiter auszubauen.“ Auf dem Programm stehen eine Besichtigung der Reichsburg in Cochem mit einer anschließenden Moselfahrt und Begehung der Hängebrücke „Geyerlay“ in Mörsdorf. Als Abschluss ist ein Ausflug ins Phantasialand geplant. Am 8. August treten die Schüler mit sicherlich vielen Eindrücken wieder die Heimreise an. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendliche aus Tarbes zu Gast in Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


An Halloween in den Europapark: Tagesausflug der Kreisjugendpflege

Neuwied/Altenkirchen. Der Erlebnispark, eingeteilt in 16 spannende Themenbereiche, bietet über 100 Fahrattraktionen wie Achter- ...

MdB Erwin Rüddel: "Bejagung des Wolfes ermöglichen!"

Berlin / Region. "Es muss nun etwas passieren", so Rüddel in dem Pressetext. "Wobei die Lösung auf der Hand liegt, wie das ...

Wildunfall mit Folgen – Polizei stellte Anzeichen auf Drogenkonsum fest

Schöneberg. Für eine 30-jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) endete ein Wildunfall mit bösen Folgen. Nach ...

Verleihung im Stöffel-Park: Der "1. WÄLLER GARTENPREIS" geht an Doris Krug

Enspel. "Kräuterwind Genussreich Westerwald" versteht sich als Netzwerk von Gärten, Touristik, Produzenten, Gastronomie, ...

Wandertipp nicht nur für Bergbaufans: der Grubenwanderweg in Brachbach

Brachbach. Wandern wird auch als heimatnahes Hobby immer beliebter. So gibt es mittlerweile unzählige Wanderwege mit besonders ...

St. Barbara-Kirche in Katzwinkel zu Erntedank festlich geschmückt

Katzwinkel. Am Samstag wurde in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel das Erntedankfest gefeiert. Zum Erntedank bringen die ...

Weitere Artikel


Pflegeberuf soll attraktiver und besser vergütet werden

Altenkirchen. „Das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz kommt zum 1. Januar 2019 und hat das Potential den Pflegeberuf attraktiver ...

Gerichtsentscheidung: Grundschule Herkersdorf wird nicht geschlossen

Koblenz/Kirchen-Herkersdorf. Das Verwaltungsgericht (VG) Koblenz hat die Schließung der Grundschule Herkersdorf vorläufig ...

Horhausener Radler absolvierten Tour Transalp

Horhausen. Sonja Schneeloch und Bernd Büdenbender vom TuS Horhausen stellten sich einer neuen Herausforderung: Sie starteten ...

Höchste Waldbrandgefahr: Das ist jetzt zu beachten

Region. In Deutschland herrscht derzeit fast überall eine teils extrem hohe Waldbrandgefahr. Bricht ein Feuer aus, so ist ...

SG Bruchertseifen/Eichelhardt holt Verbandsgemeindepokal

Hamm. Es war so etwas wie ein dreifaches Heimspiel für Dietmar Henrich: Als Bürgermeister der Verbandgemeinde Hamm (Sieg), ...

Hochsommer macht auch Nutz- und Haustieren zu schaffen

Altenkirchen. Nicht nur für den menschlichen Organismus sind die aktuell anhaltend heißen Temperaturen über 30 Grad anstrengend, ...

Werbung