Werbung

Nachricht vom 13.08.2018    

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg

Mit einem 2:0 über den FC Bitburg ist die C-Jugend der JSG Wisserland in die Rheinlandliga-Saison gestartet und hat dort die ersten drei Punkte eingefahren. Die Aufsteiger aus dem Wisserland spielten sich eine Reihe bester Chancen heraus und hätten druchaus deutlicher gewinnen können. Zweifacher Torschütze war Faruk Ciftci.

JSG-Doppeltorschütze Faruk Ciftci im Angriff. (Foto: JSG Wisserland)

Wissen. Einen gelungenen Einstand feierten die C1-Junioren der JSG Wisserland in der Rheinlandliga. Im ersten Heimspiel gegen Bitburg gelang ein 2:0-Erfolg. Von Beginn an war die JSG souverän. Schon nach ein paar Minuten wurde die erste große Torchance nach einem Fehler in der Gästeabwehr leichtfertig vergeben. In der Folgezeit wiederholte sich dies bei vier weiteren Einschussmöglichkeiten, die man als „100-prozentige“ bezeichnen musste. Der Torerfolg blieb aber aus, da der Gästetorwart Tom Hagedorn in allen Fällen glänzend reagierte.

Viele Chancen für die JSG
Die Überlegenheit zahlte sich dann endlich in der 32. Minute aus, als Faruk Ciftci einen von Tom Zehler in den Strafraum gebrachten Freistoß mit dem Kopf ins Tor verlängerte. In der zweiten Spielhälfte setzte sich die Überlegenheit fort. Nachdem weitere klare Chancen nicht verwertet werden konnten, war es in der 50. Minute erneut Faruk Ciftci, der mittels Kopfball, nach schöner Vorarbeit von Till Kilanowski auf 2:0 erhöhte. Die JSG war auch weiterhin überlegen. Trotz weiterer Chancen blieb es beim eigentlich ungefährdeten und verdienten Sieg im ersten Rheinlandliga-Spiel. Bitburg hatte nur eine klare Chance, die aber von Volkan Beydilli im Wissener Tor glänzend pariert wurde.

Die JSG Wisserland spielte mit Beydilli, Saricicek, Zehler, Winter, Tas, Kilanowski, Knautz, El Ghawi, Sari, Krieger und Ciftci. Eingewechselt wurden Schlatter, Krämer, Riebel und Götz. Tom Louis Siegel musste kurzfristig aus der Startelf genommen werden, da er sich eine Verletzung am Fußgelenk zugezogen hatte.

Keine Abwanderungen zu anderen Clubs
Trotz Begehrlichkeiten anderer Clubs sind alle Spieler des Aufstiegsteams aus der Vorsaison bei der JSG geblieben. Lediglich David Schultheis ist zu den C2-Junioren gewechselt, um mehr Spielpraxis zu bekommen. Einziger „echter“ Neuzugang ist Paul Gustav Baum vom SV Schönenbach, der gegen Bitburg urlaubsbedingt noch fehlte. Von der JSG Wippetal ist zudem Ben Krämer zu seinem alten Team zurückgekehrt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.




Aktuelle Artikel aus Sport


Marienthal wurde Trainingsgelände für den SRC Heimbach-Weis

Marienthal. In der Zeit von Montag (10. August) bis Freitag (14. August) nahmen fünf Jugendliche und ihre Betreuer an einem ...

Tom Kalender besteht DJKM-Feuertaufe mit Bravour

Hamm/Kerpen. Als amtierender Bambini-Champion macht Tom Kalender 2020 den Umstieg in die Junioren-Klasse und trifft dort ...

26 Kinder machen mit beim Horst-Köppel-Fußballcamp in Kirchen

Kirchen. Griese machte nochmal deutlich, dass es nicht alltäglich sei, unter der Leitung eines Fußballprofis, der Deutscher ...

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Hamm/Kerpen. Leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf der Seite des 15-jährigen Rennfahrers. Die ersten freien ...

Tom Kalender kämpft sich bei Debüt in die Top-Ten

Kerpen/Hamm. In diesem Jahr werden für den zwölfjährigen Nachwuchspiloten Tom Kalender die Uhren auf null gedreht. Nach der ...

VfB Wissen startet Vorbereitung – Registrierung für Zuschauer

Wissen. Am 1. August gastiert der Oberligist Sportfreunde Eisbachtal im Dr. Grosse-Sieg-Stadion (Spielbeginn um 16 Uhr). ...

Weitere Artikel


Heupelzen feierte mit vielen Gästen den 525. Geburtstag

Heupelzen. Am Samstag, 11. August, füllte sich das Festzelt, das, so Ortsbürgermeister Rainer Düngen, von fleißigen Helfern ...

Gewinnsparen: 5.000 Euro gehen nach Berzhausen

Flammersfeld/Berzhausen. Einen Volltreffer beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken landeten Franz Hemmerle und ...

Auftritt der Lotto-Elf in Guckheim begeisterte 500 Besucher

Guckheim. Die Lotto-Elf setzt sich aus einem Kader von rund 45 Spielern zusammen. Seit 18 Jahren kicken sie für einen guten ...

Tolles Fußball-Camp mit Profi-Training in Eichelhardt

Eichelhardt/Bruchertseifen. Anfang August fand in Eichelhardt und Bruchertseifen das zweite Fußballtrainingscamp der C-Junioren ...

16. Betzdorfer „City Night“ mit Heimsieg: Christian Noll gewinnt Hausrennen

Betzdorf. Vom frühen Abend bis weit in die Dunkelheit hinein bestimmte die „City Night“ das Geschehen in der Betzdorfer Innenstadt ...

Rundgang durch Scheuerfeld zeigte positive Entwicklung

Scheuerfeld. Die CDU-Fraktion im Ortsgemeinderat Scheuerfeld hat sich im Rahmen einer Ortsbegehung die aktuellen und zukünftigen ...

Werbung