Werbung

Nachricht vom 13.08.2018    

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg

Mit einem 2:0 über den FC Bitburg ist die C-Jugend der JSG Wisserland in die Rheinlandliga-Saison gestartet und hat dort die ersten drei Punkte eingefahren. Die Aufsteiger aus dem Wisserland spielten sich eine Reihe bester Chancen heraus und hätten druchaus deutlicher gewinnen können. Zweifacher Torschütze war Faruk Ciftci.

JSG-Doppeltorschütze Faruk Ciftci im Angriff. (Foto: JSG Wisserland)

Wissen. Einen gelungenen Einstand feierten die C1-Junioren der JSG Wisserland in der Rheinlandliga. Im ersten Heimspiel gegen Bitburg gelang ein 2:0-Erfolg. Von Beginn an war die JSG souverän. Schon nach ein paar Minuten wurde die erste große Torchance nach einem Fehler in der Gästeabwehr leichtfertig vergeben. In der Folgezeit wiederholte sich dies bei vier weiteren Einschussmöglichkeiten, die man als „100-prozentige“ bezeichnen musste. Der Torerfolg blieb aber aus, da der Gästetorwart Tom Hagedorn in allen Fällen glänzend reagierte.

Viele Chancen für die JSG
Die Überlegenheit zahlte sich dann endlich in der 32. Minute aus, als Faruk Ciftci einen von Tom Zehler in den Strafraum gebrachten Freistoß mit dem Kopf ins Tor verlängerte. In der zweiten Spielhälfte setzte sich die Überlegenheit fort. Nachdem weitere klare Chancen nicht verwertet werden konnten, war es in der 50. Minute erneut Faruk Ciftci, der mittels Kopfball, nach schöner Vorarbeit von Till Kilanowski auf 2:0 erhöhte. Die JSG war auch weiterhin überlegen. Trotz weiterer Chancen blieb es beim eigentlich ungefährdeten und verdienten Sieg im ersten Rheinlandliga-Spiel. Bitburg hatte nur eine klare Chance, die aber von Volkan Beydilli im Wissener Tor glänzend pariert wurde.

Die JSG Wisserland spielte mit Beydilli, Saricicek, Zehler, Winter, Tas, Kilanowski, Knautz, El Ghawi, Sari, Krieger und Ciftci. Eingewechselt wurden Schlatter, Krämer, Riebel und Götz. Tom Louis Siegel musste kurzfristig aus der Startelf genommen werden, da er sich eine Verletzung am Fußgelenk zugezogen hatte.

Keine Abwanderungen zu anderen Clubs
Trotz Begehrlichkeiten anderer Clubs sind alle Spieler des Aufstiegsteams aus der Vorsaison bei der JSG geblieben. Lediglich David Schultheis ist zu den C2-Junioren gewechselt, um mehr Spielpraxis zu bekommen. Einziger „echter“ Neuzugang ist Paul Gustav Baum vom SV Schönenbach, der gegen Bitburg urlaubsbedingt noch fehlte. Von der JSG Wippetal ist zudem Ben Krämer zu seinem alten Team zurückgekehrt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


13.000 Sachschaden und vier Verletzte bei Unfall in Wissen

In Wissen ist es am Dienstag, 21. Januar, auf der Bahnhofstraße zu einem Unfall gekommen. Beim Abbiegen stießen zwei Autos zusammen und prallten gegen weitere Fahrzeuge. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro, vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.


Überlastungsanzeigen: Probleme an Schulen spitzen sich zu

Vor Weihnachten Mülheim-Kärlich, nun Betzdorf: Welches Lehrerkollegium tritt als nächstes auf den Plan, um mit einer Überlastungsanzeige an Landesbildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) auf dramatische Zustände an seiner Realschule plus aufmerksam zu machen? Der Reigen der Kritikpunkte ist breit gefächert: Extrem niedriger Bildungsstand der Kinder nach der Grundschule, Gewalt, keine oder kaum vorhandene Deutschkenntnisse oder das Fehlen von Förderlehrern werden angeprangert.


Neuhoff will keine weiteren Beratungen mehr zu WKB in Wissen

Der Stadtrat Wissen soll am 10. Februar 2020 einen Grundsatzbeschluss zum Thema Straßenausbaubeiträge für das Stadtgebiet von Wissen treffen. Weitere Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 23. Januar finden nicht statt, auch die geplanten Bürgergespräche am 6. und 7. Februar werden vorerst zurückgestellt, bis Klarheit herrscht.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Neues markantes Wohn- und Geschäftsgebäude für Altenkirchen

Der Fortschritt wird tagtäglich sichtbar. Das neue und markante Wohn- und Geschäftsgebäude in der Frankfurter Straße in Altenkirchen strebt mit großen Schritten seiner Fertigstellung entgegen, mit der der Bauherr, die Familie Stefan Kunz, in wenigen Monaten rechnet.




Aktuelle Artikel aus Sport


Neue Rhönradgruppe für Anfänger ab 14 Jahren in Wissen

Wer auf der Suche nach einem ungewöhnlichen und coolen Hobby ist, Neues ausprobieren und die Welt auf den Kopf stellen will ...

Faustball: Keine Punkte zum Jahresstart in der Männerklasse

Kirchen/St. Goarshausen. Die Männer 19+ Mannschaft des Gastgebers Weisel siegte klar in 2:0 Sätzen (11:1, 11:1). Auch das ...

Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt für den SSV95 Wissen

Welling. Das Spiel begann recht ausgeglichen und war durch starke Abwehrreihen geprägt, die den Offensiven beider Mannschaften ...

Gebürtige Brachbacherin gewinnt Skeleton-Weltcup in Innsbruck

Innsbruck/Brachbach. Mit 53,62 Sekunden fuhr Lölling am Freitag ihrer Konkurrenz davon und hatte dabei eine eindrucksvolle ...

Budo-Club Betzdorf: Neue Braungurtträger in der Abteilung Judo

Betzdorf. Neben den Grundformen der Techniken gilt es eigenständig Anwendungsaufgaben zu lösen, Kontertechniken zu demonstrieren ...

Betzdorfer Handballer: Bittere Niederlage gegen Rhein Nette

Betzdorf/Andernach. Hoch motiviert fuhren die Spieler am Samstag Mittag an den Rhein.
In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften ...

Weitere Artikel


Heupelzen feierte mit vielen Gästen den 525. Geburtstag

Heupelzen. Am Samstag, 11. August, füllte sich das Festzelt, das, so Ortsbürgermeister Rainer Düngen, von fleißigen Helfern ...

Gewinnsparen: 5.000 Euro gehen nach Berzhausen

Flammersfeld/Berzhausen. Einen Volltreffer beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken landeten Franz Hemmerle und ...

Auftritt der Lotto-Elf in Guckheim begeisterte 500 Besucher

Guckheim. Die Lotto-Elf setzt sich aus einem Kader von rund 45 Spielern zusammen. Seit 18 Jahren kicken sie für einen guten ...

Tolles Fußball-Camp mit Profi-Training in Eichelhardt

Eichelhardt/Bruchertseifen. Anfang August fand in Eichelhardt und Bruchertseifen das zweite Fußballtrainingscamp der C-Junioren ...

16. Betzdorfer „City Night“ mit Heimsieg: Christian Noll gewinnt Hausrennen

Betzdorf. Vom frühen Abend bis weit in die Dunkelheit hinein bestimmte die „City Night“ das Geschehen in der Betzdorfer Innenstadt ...

Rundgang durch Scheuerfeld zeigte positive Entwicklung

Scheuerfeld. Die CDU-Fraktion im Ortsgemeinderat Scheuerfeld hat sich im Rahmen einer Ortsbegehung die aktuellen und zukünftigen ...

Werbung