Werbung

Region |


Nachricht vom 28.07.2007    

Bonnekessel ist deutscher Meister

Für Michael Bonnekessel (Hamm) hat sich ein "Sommertraum" erfüllt. Bei der Mountainbike-DM in Wetter an der Ruhr konnte er - nach mehreren Anläufen - aufs Siegerpotest steigen: "Bonne" ist deutscher Meister.

bonnekessel

Hamm. Nach über 140 Siegen bei verschiedenen MTB-Rennen in den vergangenen elf Jahren ist die deutsche Meisterschaft im Cross-Country-Mountainbiking wohl das Größte, was Michael Bonnekessel - liebevoll "Bonne" genannt - bisher in seinem Sport erlebt hat. In einem tollen Rennen konnte er in Wetter an der Ruhr sogar den Vize-Weltmeister Joachim Öchsner und weitere 31 deutsche Spitzen-Mountainbiker hinter sich lassen.
Der Hauptorganisator der MTB-Rennserie Tune-FRM-Cup und für das "Fuji-Bikes/FRM-Team" sowie für die DJK RS Grafschaft startende Bonnekessel hat nicht nur dafür Werbung gemacht, sondern auch für die Verbandsgemeinde Hamm und die ganze Westerwaldregion im Kreis Altenkirchen. Auch der Heimatverein, die Sportgemeinschaft Niederhausen-Birkenbeul, ist stolz auf einen solch prominenten Sportler.
Auch im kommenden Jahr werden wieder die MTB-Rennen des Tune-FRM-Cups im Kreis Altenkirchen (Betzdorf, Altenkirchen, Pracht-Wickhausen und Herdorf) stattfinden. Mountainbiker aus dem gesamten Bundesgebiet, Belgien und den Niederlanden werden dann wieder aufeinander treffen.
xxx
Ganz oben auf dem Treppchen: Michael Bonnekessel ist deutscher Meister im Cross-Country-MTB. Foto: Marco Hüwe/Rose Red Bull Team



Interessante Artikel




Kommentare zu: Bonnekessel ist deutscher Meister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Workshop: Yoga erleben – bewegt und entspannt

Altenkirchen. Denn Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen ...

Theatergemeinde zeigt romantische Komödie „Nathalie küsst“

Betzdorf. Regie führt Stefan Zimmermann, für das Bühnenbild verantwortlich zeichnet Paul Lerchbaumer. Zum Inhalt: Das Leben ...

Zweite Auswahlrunde für Straßenname in Honneroth

Altenkirchen. 28 Vorschläge wurden eingereicht, aus denen der Stadtentwicklungsausschuss nun drei Vorschläge zur Endauswahl ...

Bürgermeister und Landrat lasen an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Insgesamt 18 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der ...

neue arbeit e.V.: BG-Coaching geht 2020 in die Verlängerung

Kreis Altenkirchen. Hierbei ist besonders anzumerken, dass das Projekt sich den individuellen Situationen annehmen kann und ...

Marion-Dönhoff-Realschule plus präsentierte schulische Vielfalt

Wissen. Zu einem Tag der offenen Tür, an welchem die Ergebnisse der drei vorangegangenen Projekttage zu bestaunen waren, ...

Weitere Artikel


Geselligkeit wurde groß geschrieben

Niederhausen. "Sommernachts-Theater" bei der Sportwoche der SG Niederhausen-Birkenbeul. Nach fünf Vorträgen der Vereinsabteilungen ...

Doppelerfolg für H&S-Team

Region. Beim dritten von fünf Läufen zur deutschen Rallye-Masters-Serie beherrschten der Fluterscher Teamchef Oliver Schumacher ...

37-jähriger Ex-Lover rastete aus

Betzdorf. Eine 18-Jährige Hals über Kopf geflüchtet, der 37-jährige Ex-Freund noch mit der Mutter der jungen Dame in der ...

Schwerer Unfall auf der Bahnparallele

Wissen. Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr. Eine 29-Jährige BMW-Fahrerin will von der Straße "Am Güterbahnhof" nach links ...

SPD für interkommunale Projekte

Kirchen/Dermbach. Was die Erschließung neuer Gewerbegebiete angeht, setzen die Kirchener Sozialdemokraten auf interkommunale ...

Stadt übernimmt Flächen von Krupp

Wissen. Nach umfangreichen Vorarbeiten und intensiven Verhandlungen konnte jetzt mit den Unterschriften ein umfangreiches ...

Werbung