Werbung

Nachricht vom 15.08.2018 - 08:43 Uhr    

DLRG Altenkirchen lud zum Sommerfest

Am vergangenen Wochenende fand das Sommerfest der DLRG Altenkirchen statt, dieses Jahr erstmalig in den Räumlichkeiten der freiwilligen Feuerwehr in Neitersen.
Die Schwimmer trafen sich am frühen Nachmittag, um mit Freunden und Eltern gemeinsam den Nachmittag und Abend zu verbringen. Nachdem sich alle mit kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, hieß es für alle Kinder zwischen drei und zwölf Jahren – auf zur Rallye!

Beim DLRG-Sommerfest hatten Groß und Klein ihren Spaß. Foto: Privat

Neitersen. Die Jugendwarte Celine Freda und Michelle Solbach und andere ehrenamtliche Jugendliche aus dem Verein, organisierten für die Kinder eine spannende Rallye rund um Neitersen mit spannenden Stationen. Das DRK Altenkirchen-Hamm stelle einen RTW zur Verfügung, an denen die Kinder ebenfalls eine Station absolvierten.

Den Rallyeteilnehmern wurden erste Soforthilfemaßnahmen erklärt und natürlich durfte jeder auch einen Blick in den Rettungswagen werfen. Alle Fragen rund um den RTW wurden ebenfalls ausführlich beantwortet. Gut, dass das Wetter in diesem Jahr so toll mitspielte, so hatten alle genügend Spaß.

Nach der Rallye wurde gegrillt und gemütlich beisammen gesessen. Die Siegerehrung der bisher absolvierten Sportabzeichen folgte, genau wie die Siegerehrung der Rallye. Die freiwillige Feuerwehr zeigte mit einem Einsatzfahrzeug noch Löschübungen was für große Begeisterung, vor allem bei den Kindern, sorgte. Außerdem beantworteten die Feuerwehrmänner – und Frauen den gesamten Nachmittag alle Fragen und jeder durfte sich ins Feuerwehrauto setzen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: DLRG Altenkirchen lud zum Sommerfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Einführungsgottesdienst: Anne Peters-Rahn wird Schulpfarrerin an der BBS

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wird Pfarrerin Anne Peters-Rahn am ...

Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Weitere Artikel


Achte "Horser Wiesen" geht bald los

Horhausen. Fesch gekleidet in Dirndl und Krachlederne freuen sich Madln und Buam schon jetzt wieder auf weiß-blaue Fröhlichkeit, ...

Vermisste Frau aus Mittelhof-Steckenstein wohlbehalten zurück

Mittelhof-Steckenstein/Kirchen. Die gestern (14. August) als vermisst gemeldete 38-jährige Rita Theresia Neuwirth aus Mittelhof-Steckenstein ...

Tisch der Generationen: Rainer Wendt kommt nach Betzdorf

Betzdorf. Der Tisch der Generationen von Junger Union (JU) und Senioren-Union (SU) im Kreis Altenkirchen geht in eine neue ...

Historische Raiffeisen-Kutschfahrt: Vorbereitungen laufen

Raiffeisen-Region. Die Vorbereitungen zur historischen Raiffeisen-Kutschfahrt laufen auf Hochtouren. Die Veranstalter informierten ...

Erstmals Azubi-Speeddating der IHK in Wissen

Wissen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) lädt erstmals zum Azubi-Speeddating ein, und zwar am kommenden Montag, den ...

Tierquälerei: Verwahrloste Katzen im Karton gefunden

Berod. Die Polizeiinspektion Altenkirchen informiert über einen Fall von Tierquälerei. Am Freitag vergangener Woche (10. ...

Werbung