Werbung

Nachricht vom 15.08.2018 - 10:12 Uhr    

Vermisste Frau aus Mittelhof-Steckenstein wohlbehalten zurück

Viele Hinweise aus Bevölkerung haben bei der Suche nach der 38-jährigen Rita Theresia Neuwirth aus Mittelhof-Steckenstein gestern (14. August) zu einem schnellen Erfolg geführt. Sie wurde noch am Abend wohlbehalten in Kirchen gefunden und ist nun wieder bei ihren Pflegeeltern. Sie war seit dem gestrigen Vormittag vermisst worden.

Mittelhof-Steckenstein/Kirchen. Die gestern (14. August) als vermisst gemeldete 38-jährige Rita Theresia Neuwirth aus Mittelhof-Steckenstein wurde noch am Abend gegen 20 Uhr in Kirchen gefunden. Nach Mitteilung der Polizei ist sie wieder bei ihren Pflegeeltern.

Die Frau war seit dem Vormittag vermisst worden und hatte sich zu diesem Zeitpunkt im Bereich Kirchen-Freusburg aufgehalten. Eine Suche per Hubschrauber war erfolglos geblieben. Gegen 17.20 Uhr informierte die Polizei dann die Medien. Ab etwa 19 Uhr gingen bei der Polizeiinspektion Betzdorf nach und nach mehrere Hinweise ein. Die Frau war zunächst in Katzenbach, danach in der Nähe des Ottoturmes und dann im Oberdorf von Kirchen gesehen worden. Nach dem letzten Tipp wurde die Frau oberhalb der katholischen Kirche von den Polizeibeamten der Polizeiinspektion Betzdorf wohlbehalten angetroffen. Der Frau geht es gut. Sie gab an, lediglich mal einen ausgedehnten Spaziergang machen zu wollen.

Die Polizei Betzdorf bedankt sich ausdrücklich bei den aufmerksamen Bürgern und den gezielten Hinweisen, welche zum Antreffen der Frau geführt haben. (PM/red)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Empfang in Mainz: Macher von „Ich bin dabei!“ zu Gast bei Malu Dreyer

Mainz/Altenkirchen. „Die Initiative ‚Ich bin dabei!“ ist ein Erfolgsprojekt und eine echte Herzensangelegenheit für mich. ...

Sommer im Camp Cesenatico: Jugendfreizeit führte an die Adria

Kreisgebiet/Cesenatico. Die italienische Adria war in diesem Sommer Ziel von 28 Jugendlichen aus der Region Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


Tisch der Generationen: Rainer Wendt kommt nach Betzdorf

Betzdorf. Der Tisch der Generationen von Junger Union (JU) und Senioren-Union (SU) im Kreis Altenkirchen geht in eine neue ...

Jungschützen machten Kurztrip nach Belgien

Katzwinkel-Elkhausen. Während sonst die meisten Ausflüge der Jungschützen des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel zu ...

Top-Quote: Alle Kursteilnehmer schaffen Hauptschulabschluss bei der Neuen Arbeit

Altenkirchen. Eine 100-prozentige Erfolgsquote beim Kurs für den Hauptschulabschluss vermeldet die Neue Arbeit e. V. in Altenkirchen: ...

Achte "Horser Wiesen" geht bald los

Horhausen. Fesch gekleidet in Dirndl und Krachlederne freuen sich Madln und Buam schon jetzt wieder auf weiß-blaue Fröhlichkeit, ...

DLRG Altenkirchen lud zum Sommerfest

Neitersen. Die Jugendwarte Celine Freda und Michelle Solbach und andere ehrenamtliche Jugendliche aus dem Verein, organisierten ...

Historische Raiffeisen-Kutschfahrt: Vorbereitungen laufen

Raiffeisen-Region. Die Vorbereitungen zur historischen Raiffeisen-Kutschfahrt laufen auf Hochtouren. Die Veranstalter informierten ...

Werbung