Werbung

Nachricht vom 16.08.2018 - 07:58 Uhr    

Top-Quote: Alle Kursteilnehmer schaffen Hauptschulabschluss bei der Neuen Arbeit

Geschafft: Eine 100-prozentige Erfolgsquote beim Kurs für den Hauptschulabschluss vermeldet die Neue Arbeit e. V. in Altenkirchen: Alle 20 Teilnehmer des diesjährigen freiwilligen Jahrgangs haben den Abschluss in der Tasche.

Seit August 2017 hatten sich die Absolventen bei der Neuen Arbeit auf die Prüfung für den Hauptschulabschluss vorbereitet. Jetzt gab es die Zeugnisse. (Foto: Neue Arbeit e. V.)

Altenkirchen. Eine 100-prozentige Erfolgsquote beim Kurs für den Hauptschulabschluss vermeldet die Neue Arbeit e. V. in Altenkirchen: Alle 20 Teilnehmer des diesjährigen freiwilligen Jahrgangs haben den Abschluss geschafft. Seit August 2017 hatten sich die Absolventen bei der Neuen Arbeit auf diese Prüfung vorbereitet. Im Juli 2018 konnten sie in ihrer Prüfung an der Westerwaldschule in Gebhardshain gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen und sind sichtlich stolz auf das Erreichte. Mit diesem Abschluss verbessern sich ihre berufliche Perspektive und Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Ludmilla Marks, Lehrerin des Hauptschulabschlusses, ist ebenso stolz auf ihre Schüler und weiß, dass einige Schüler bereits einen festen Ausbildungsplatz haben. Andere suchen nun mit den verbesserten Voraussetzungen noch eine Ausbildungsstelle.

Für das bereits gestartete Schuljahr 2018/2019 gibt es aktuell noch freie Plätze. Geändert hat sich in diesem Jahr, dass die Neue Arbeit den Hauptschulabschluss plus. Neben dem schulischen Unterricht findet auch berufliche Orientierung in den Bereichen Metall, Holz, Wirtschaft, Verwaltung sowie Hotel und Gastronomie statt. Der Hauptschulabschluss plus wird mit Bildungsgutscheinen von Jobcenter oder der Agentur für Arbeit gefördert. Für Anmeldungen oder Rückfragen steht Aileen Mies (Tel. 02681-9555106) gerne zur Verfügung. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Top-Quote: Alle Kursteilnehmer schaffen Hauptschulabschluss bei der Neuen Arbeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendfeuerwehr in Horhausen gegründet

Horhausen. Der Löschzug Horhausen gründete am Samstag (15. Juni) offiziell die vierte Jugendfeuerwehr in der Verbandsgemeinde ...

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind Thema

Wissen-Schönstein. Bei den Wolfswinkeler Hundetagen soll es in diesem Jahr schwerpunktmäßig um die Frage der Kooperationsfähigkeiten ...

Damenschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Neuwied. Ein wichtiger Schritt im Leben der bisherigen Lehrlinge, wie die Obermeisterin und unisono der Geschäftsführer der ...

Heimische Landwirtschaft auf „Tour de Flur“ erkundet

Helmenzen. Zu einer Wanderung durch die Feldflur hatte am Pfingstsonntag die Landwirtsfamilie Matthias und Silke Augst aus ...

Fürstin zu Sayn-Wittgenstein unterstützt #MissingType

Bendorf-Sayn. Um auf die Wichtigkeit der Blutspende für ein funktionierendes Gesundheitssystem hinzuweisen, beteiligt sich ...

Evangelischer Kirchentag in Dortmund: Christen aus dem AK-Land sind dabei

Altenkirchen/Kreisgebiet. Fast in ÖPNV-Nähe, nämlich in Dortmund, feiern evangelische Christen in diesem Jahr den Deutschen ...

Weitere Artikel


TuS Horhausen startet Nordic-Walking-Kurs

Horhausen. Beim TuS Horhausen startet ein neuer Nordic-Walking-Kurs. „Zusammen wollen wir das sportliche Nordic-Walking erlernen“, ...

Spiegelzelt 2018: Zum Auftakt gibt es den großen Falco-Abend

Altenkirchen. Über 30.000 Zuschauer, 139 Veranstaltungsabende und 31 geschlossene Veranstaltungen und diverse Galaabende. ...

Niederfischbach: Aufgebrochener Möbeltresor wurde aufgefunden

Niederfischbach. Am Dienstag, den 7. August wurde gegen 17.20 Uhr in Niederfischbach in der Verlängerung der Straße "In der ...

Jungschützen machten Kurztrip nach Belgien

Katzwinkel-Elkhausen. Während sonst die meisten Ausflüge der Jungschützen des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel zu ...

Tisch der Generationen: Rainer Wendt kommt nach Betzdorf

Betzdorf. Der Tisch der Generationen von Junger Union (JU) und Senioren-Union (SU) im Kreis Altenkirchen geht in eine neue ...

Vermisste Frau aus Mittelhof-Steckenstein wohlbehalten zurück

Mittelhof-Steckenstein/Kirchen. Die gestern (14. August) als vermisst gemeldete 38-jährige Rita Theresia Neuwirth aus Mittelhof-Steckenstein ...

Werbung