Werbung

Nachricht vom 15.08.2018 - 11:39 Uhr    

Spiegelzelt 2018: Zum Auftakt gibt es den großen Falco-Abend

Nur noch wenige Wochen, dann öffnet das Spiegelzelt in Altenkirchen seine Pforten. Spiegelzelt, das ist auch 2018 eine Mischung aus nostalgischem Ambiente, hochkarätigen Veranstaltungsabenden, Kinder- und Jugendtheaterangeboten, bester Gastronomie und feinstem Essen. Der erste Abend gehört der Musikshow „The Spirit of Falco“ - eine beeindruckende Show rund um den viel zu früh verstorbenen österreichischen Kultstar und dessen Welthits mit Hans-Peter Gill und Band.

Spiegelzelt-Auftakt 2018: Musikshow „The Spirit of Falco“ mit Hans-Peter Gill und Band. (Foto: Veranstalter)

Altenkirchen. Über 30.000 Zuschauer, 139 Veranstaltungsabende und 31 geschlossene Veranstaltungen und diverse Galaabende. Das sind die schon recht beeindruckenden Zahlen der 10. Auflage Spiegelzeltes in Altenkirchen, dem ambitionierten Kulturprojekt des Kulturbüros Haus Felsenkeller e.V. in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Altenkirchen. Spiegelzelt, eine Mischung aus nostalgischem Ambiente, hochkarätigen Veranstaltungsabenden, Kinder- und Jugendtheaterangeboten, bester Gastronomie und feinstem Essen, ob à la carte oder als Drei-Gänge-Menü, ob gediegen oder vegan, für jeden und alles haben die Veranstalter gesorgt. Und dass es durchaus das Lieblingsprojekt des Kulturbüros ist, merkt man unter anderem an der großen Leidenschaft, mit der das „Gesamtkunstwerk Spiegelzelt“ zelebriert wird.

So kommen die Monate der Vorbereitungen allmählich zum Abschluss, bevor dann die ganz heiße Phase des Spiegelzeltaufbaus mit all der notwendigen Logistik, der Technik und dem Inventar beginnt. Wenn die roten Trucks des Familienbetriebes Klessens aus Belgien hoch beladen mit dem Spiegelzelt in die Fußgängerzone einrollen, dann läuft die Zeit und ein Dutzend Helfer gibt zwei Tage lang alles, damit am Sonntag, den 26. August, alles steht und es wieder heißen kann: „Willkommen, welcome und bienvenue im Crystalpalace grande“. Denn um 12 Uhr ist „high noon“ und geladene Gäste aus Gesellschaft, Politik und den Unterstützerkreisen sind eingeladen, in einer kleinen Feierstunde unter Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Kulturministers Professor Dr. Konrad Wolf das 10. Spiegelzelt in Altenkirchen zu eröffnen. Und während die Gäste mit Sicherheit gute Gespräche führen und das Ambiente genießen, werden hinter den Kulissen schon die Vorbereitungen für die Abendveranstaltung getroffen.

Der erste Abend, eher an ein breites Publikum gerichtet, gehört der Musikshow „The Spirit of Falco“. Mit Hans-Peter Gill und Band gastiert der einzige von der Falco-Stiftung legitimierte deutsche Sänger und Entertainer in der Kreisstadt, mit einer beeindruckenden Show rund um den viel zu früh verstorbenen österreichischen Kultstar und dessen Welthits.

Und so beginnen fast drei Wochen mit Theater, Kabarett, Konzerten, Shows und Party, eine gekonnte Mischung aus allen möglichen Genres mit Stars und Sternchen der Künstlerszene. Die Gäste haben von 18.30 bis 20 Uhr ausreichend Zeit, die vielfältige Küche des Caterers Landwind zu genießen. Darüber hinaus versorgt das Servicepersonal jederzeit mit kalten Erfrischungen und Kaffeespezialtäten aus dem vielfältigen Getränkesortiment. An allen Abenden besteht nach den Shows im Spiegelzelt bei leiser Musik stets die Möglichkeit, dem Ereignis den gebührenden gemütlichen Ausklang zu geben.

Das Programm im Überblick:
26. August: THE SPIRIT OF FALCO, mit Hans-Peter Gill und Band
27. August: TIM FISCHER: „Absolut!“
28. August: ILJA RICHTER: „Durch Kreislers Brille“, Musik-Kabarett
29. August: BURLESQUE REVUE, The Petits fours Show
31. August: KÖBES UNDERGROUND (ausverkauft)
2. September: FALK & SONS: „Tribute to Luther, Bach & Co.”
3. September: MICHAEL MITTERMEIER (ausverkauft)
4. September: POP-DINNER: SWR1-Musikexperte Werner Köhler und Band
5./6. September: CHINESISCHER NATIONALCIRCUS: „Hong Kong Hotel“
7. September: LONG-JOHN: „Mann sein, das ist echt nicht einfach“
8. September: WLADIMIR KAMINER: „Die Kreuzfahrer“, Lesung; anschließend Datscha-Party
10. September: DENIS WITTBERG & seine Schellack Solisten
11. September: DÉSIRÉE NICK: „Die letzte lebende Diseuse – Blandine Reloaded“
12. September: THE SOUND OF CLASSIC MOTOWN, präsentiert von Ron Williams

Die Kinder- und Jugendveranstaltungen für Schulen und Kindergärten in der Übersicht:
27. August, 11 Uhr: ZUGZWANG, Apollo Theater Siegen, ab 15 Jahren
28. August, 9.30 Uhr: WOLLE & GACK, Musiktheater Lupe, ab 4 Jahren
29. August, 10.30 Uhr: GLOBAL PLAYERZ, Fair Trade, ab 10 Jahren
10. September, 9.30 u. 11.30 Uhr: PIA-NINO BAND, Kindermusik zum Mitrocken, ab 6 Jahren
11. September, 10 Uhr: POETRY SLAM on Tour, mit Felix Römer, ab 14 Jahren

• Tickets, Anmeldungen und weitere Informationen: Kulturbüro des Hauses Felsenkeller, Tel.: 02681-7118, E-Mail: buero@kultur-felsenkeller.de, www.spiegelzelt-altenkirchen-westerwald.de. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Spiegelzelt 2018: Zum Auftakt gibt es den großen Falco-Abend

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Tanja Kinkel liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin Tanja Kinkel dem berühmtesten Minnesänger ...

Besonderer Erlebnisraum: „Faszination am Fluss“ steht in den Startlöchern

Betzdorf. Am Samstag, dem 31. August, ist es wieder soweit: Lachen über liebenswerte Comedians und schräge Typen, staunen ...

Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: „Weine könnt ich ... weine!“

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Weitere Artikel


Niederfischbach: Aufgebrochener Möbeltresor wurde aufgefunden

Niederfischbach. Am Dienstag, den 7. August wurde gegen 17.20 Uhr in Niederfischbach in der Verlängerung der Straße "In der ...

IHK-Realsteueratlas 2018: Kommunen fehlt es an wirksamer Haushaltsstrategie

Koblenz/Region. Die Kommunen in Rheinland-Pfalz sollten sich ein attraktiveres Umfeld für die Ansiedlung von Unternehmen ...

B 8: Fahrbahnsanierung an der Kreuzung B8 / K58

Region. Dem Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz ist bewusst, dass es unter einer Vollsperrung zu Verkehrsbeeinträchtigungen ...

TuS Horhausen startet Nordic-Walking-Kurs

Horhausen. Beim TuS Horhausen startet ein neuer Nordic-Walking-Kurs. „Zusammen wollen wir das sportliche Nordic-Walking erlernen“, ...

Top-Quote: Alle Kursteilnehmer schaffen Hauptschulabschluss bei der Neuen Arbeit

Altenkirchen. Eine 100-prozentige Erfolgsquote beim Kurs für den Hauptschulabschluss vermeldet die Neue Arbeit e. V. in Altenkirchen: ...

Jungschützen machten Kurztrip nach Belgien

Katzwinkel-Elkhausen. Während sonst die meisten Ausflüge der Jungschützen des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel zu ...

Werbung