Werbung

Nachricht vom 17.08.2018 - 09:12 Uhr    

„Herzenssache – Vater & Sohn“: Konzert in Horhausen

„160 Jahre Schlaadt Orgel“ sind der Anlass für ein besonderes Konzert in Horhausen am 26. August: „Herzenssache – Vater & Sohn“ ein. Dargeboten wird das Konzert von Bernd Kämpf (Kirchenmusiker, Sänger und Cembalist) an der Orgel und Truhenorgel sowie von Bariton Konstantin Paganetti. Beide Musiker stammen aus Neuwied.

Bariton Konstantin Paganetti. Er wurde 1996 in Neuwied am Rhein geboren, studiert seit 2015 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Gesang bei Christoph Prégardien und ist ein gefragter Solist und Ensemblesänger. (Foto: Konstantin Paganetti)

Horhausen. Aus Anlass „160 Jahre Schlaadt Orgel“ lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena Horhausen am Sonntag, den 26. August, um 17 Uhr zu einem besonderen Konzert in die Pfarrkirche unter der Überschrift: „Herzenssache – Vater & Sohn“ ein. Dargeboten wird das Konzert von Bernd Kämpf (Kirchenmusiker, Sänger und Cembalist) an der Orgel und Truhenorgel sowie von Bariton Konstantin Paganetti. Beide Musiker stammen aus Neuwied. Der Eintritt ist frei. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Herzenssache – Vater & Sohn“: Konzert in Horhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Neuer Gitarrenkurs für Anfänger bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Unter musikalischen Gesichtspunkten hat das aktuelle Programm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder ...

Kunstforum Westerwald bringt „FREI-RAUM“ in die Landjugendakademie

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von Künstlern verschiedener Kunstrichtungen aus dem gesamten Westerwald, ...

„Stille Töne“: Trio Poesie mit neuem Programm im Atelier von Volker Vieregg

Altenkirchen. Kunst, Musik, Poesie – diese Mischung verspricht einen wunderbaren und entspannten Abend im Atelier des Künstlers ...

Weitere Artikel


Muslimisches Opferfest: Keine Genehmigungen zum betäubungslosen Schächten im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ab Mittwoch der kommenden Woche (22. August), feiern die muslimischen Mitbürger ihr alljährliches ...

SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer: "Wir wollen nah an den Bürgern sein."

Region. Der Wahlkreisabgeordnete der SPD, Heijo Höfer, und der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Mainzer Landtag, Alexander ...

Rotterdamer Medizin-Studenten zum Praktischen Jahr in Siegen

Siegen. Im Rahmen des Projekts „Medizin neu denken“ absolvieren fünf Medizin-Studierende des Erasmus Medical Center (EMC) ...

Wissener Karnevalisten hatten Jahreshauptversammlung

Wissen. Die Karnevalsgesellschaft (KG) Wissen kam am vergangenen Samstag (11. August) zu ihrer Jahreshauptversammlung und ...

Examen bestanden: 26 neue Pflegekräfte am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. 26 Schülerinnen und Schüler der Schule für Pflegeberufe am DRK-Krankenhaus Kirchen freuen sich über ihr bestandenes ...

Fußball-Austausch mit Polen: Jugendliche aus dem AK-Land holen den Pokal

Altenkirchen/Januszkowice. In diesem Sommer war es wieder soweit: 13 Fußballer im Alter von 12 bis 15 Jahren besuchten gemeinsam ...

Werbung