Werbung

Nachricht vom 18.08.2018 - 08:55 Uhr    

Linken-Bundestagsabgeordneter Alexander Ulrich in Betzdorf

„Sozial.Gerecht.Frieden.Für alle“ ist das Motto einer Veranstaltung, zu der die Partei Die Linke am kommenden Montag, den 20. August, nach Betzdorf einlädt. Alexander Ulrich, Bundestagsabgeordneter aus Kaiserslautern, wird um 18 Uhr im Rahmen seiner Sommertour zu Gast in der Stadthalle Betzdorf sein. Im Anschluss an seinen Vortrag sind Fragen, Anregungen und Diskussionen möglich.

Alexander Ulrich, Die Linke, spricht am 20. August in Betzdorf. (Foto: Die Linke)

Betzdorf. Für eine gemeinsame Veranstaltung ist es den Linken in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und dem Linken-Kreisverband Altenkirchen gelungen, einen prominenten Redner zu gewinnen: Alexander Ulrich, Bundestagsabgeordneter aus Kaiserslautern, wird am kommenden Montag, den 20. August, um 18 Uhr im Rahmen seiner Sommertour zu Gast in der Stadthalle Betzdorf sein.

Ulrich gehört bereits seit rund 13 Jahren dem Deutschen Bundestag an und ist als parlamentarischer Geschäftsführer einer der wichtigsten Köpfe der Linken-Bundestagsfraktion. Zugleich ist Ulrich, der selbst lange als Werkzeugmacher und später als Betriebsratsmitglied in der Automobilindustrie tätig war, ein guter Kenner der Lebens- und Arbeitsbedingungen im Land.

Bei der Veranstaltung in Betzdorf, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind, wird Ulrich unter dem Motto „Sozial.Gerecht.Frieden.Für alle“ die aktuell wichtigsten politischen Themenfelder ansprechen, die für seine Vision von einer friedlichen und sozial gerechten Gesellschaft entscheidend sind. Dabei kann Trumps Handelspolitik und der deutsche Exportüberschuss genauso zu Wort kommen wie Niedriglöhne und prekäre Beschäftigung oder die aktuelle Politik der Bundesregierung. Im Anschluss an seinen Vortrag sind Fragen, Anregungen und Diskussionen möglich. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Linken-Bundestagsabgeordneter Alexander Ulrich in Betzdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Krankenhaus-Standorte: Ministerin will transparenten Prozess

Altenkirchen/Hachenburg/Mainz. Nachdem die DRK-Trägergesellschaft Süd-West erklärt hat, eine Zusammenlegung der Krankenhausstandorte ...

Organspende: Expertengespräch in Betzdorf

Betzdorf. „Möchte ich nach meinem Tod Organe für andere Menschen spenden?“ Diese Frage zählt zu den sensibelsten Bereichen ...

Gewerkschaft will Job-Befristungen eindämmen

Region. Ihr Job hat ein Verfallsdatum – und das oft ohne jeden Grund: Trotz guter Lage am Arbeitsmarkt haben in der Region ...

Bauernverband will Schwarzwild-Bejagung mit Nachtsichtgeräten

Koblenz/Region. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, fordert in einem Schreiben ...

„Meine Freundin Anne Frank“: Neue Zeitzeugenberichte per App

Köln. Am heutigen 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Ihr Tagebuch, weltweit in 70 Sprachen übersetzt, gilt als ...

Weitere Artikel


Kai Dietzel neuer SPD-Fraktionssprecher in Niederfischbach

Niederfischbach. Nach langjähriger, verantwortungsvoller Arbeit an der Fraktionsspitze legt Karl-Heinz Hombach nach der Sommerpause ...

Rathaus-Standort in Wissen: Der Weg ins Katasteramt bleibt steinig

Wissen. Die Antwort ist da: Innenminister Roger Lewentz hat dem Wissener Stadtbürgermeister Berno Neuhoff auf dessen Brief ...

Evangelische Männerarbeit zu Gast bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) ist eine Arbeitsgemeinschaft von landeskirchlichen ...

Futterknappheit: Bauern-Präsident begrüßt Bundeshilfen

Koblenz/Region. Wurden in Südwestdeutschland durchschnittliche Getreidemengen geerntet, sieht die Situation in der Viehhaltung ...

5.000 Euro für die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Malberg. Zum Sommerfest des Vereins „Freunde der Kinderkrebshilfe“ Gieleroth, das am Sonntag, dem 26. August, auf dem Sportplatz ...

Räuberischer Diebstahl: Täter drohte mit Messer und verlor seine Schuhe

Kirchen. Am Abend des vergangenen Mittwochs (15. August) kam es im Kirchener Kaufland zu einem räuberischen Diebstahl. Der ...

Werbung