Werbung

Nachricht vom 17.08.2018    

Kai Dietzel neuer SPD-Fraktionssprecher in Niederfischbach

Generationenwechsel in der Ratsfraktion der Niederfischbacher SPD: Kai Dietzel folgt auf Karl-Heinz Hombach als Fraktionssprecher. Der 48-jährige Vater von vier Kindern und selbstständige Kaufmann ist seit 2014 Ratsmitglied. Durch die Zusammenarbeit mit Karl-Heinz Hombach konnte er sich auf seine zukünftige Arbeit als Fraktionssprecher gut vorbereiten. Hombach, mit kurzer Unterbrechung seit 1974 Ratsmitglied im Niederfischbacher Gemeinderat, darunter zehn als Erster Beigeordneter und mehrere Jahre als Zweiter Beigeordneter, bleibt dem Ort und seiner Fraktion aber weiterhin als aktives Mitglied in den Gremien erhalten.

Niederfischbach. Nach langjähriger, verantwortungsvoller Arbeit an der Fraktionsspitze legt Karl-Heinz Hombach nach der Sommerpause sein Amt als SPD-Sprecher im Gemeinderat nieder und leitet somit einen Generationswechsel in der SPD Niederfischbach ein. Hombach, mit kurzer Unterbrechung seit 1974 Ratsmitglied im Niederfischbacher Gemeinderat, darunter zehn als Erster Beigeordneter und mehrere Jahre als Zweiter Beigeordneter, bleibt dem Ort und seiner Fraktion aber weiterhin als aktives Mitglied in den Gremien erhalten. „Die Position als Fraktionssprecher wollte ich damals eigentlich nur für eine kurze Übergangszeit einnehmen. Daraus sind nun auch schon wieder fast neun Jahre geworden. Wir haben Jüngere im Ortsverein und der Fraktion, die das auch können“, Hombach. „Wir schätzen seine große Kompetenz und wollen auch auf seine riesige Erfahrung nicht verzichten“, freut sich auch SPD-Chef Bernd Becker darüber, dass Hombach auch weiterhin die politische Entwicklung Niederfischbachs tatkräftig begleiten will.

Als neuer Sprecher wird der SPD-Fraktion zukünftig Kai Dietzel vorstehen. Der 48-jährige Vater von vier Kindern und selbstständige Kaufmann ist seit 2014 Ratsmitglied. Durch die Zusammenarbeit mit Karl-Heinz Hombach konnte er sich auf seine zukünftige Arbeit als Fraktionssprecher gut vorbereiten. „Ich freue mich über das Vertrauen der Fraktion und möchte mit der SPD-Fraktion für die Anliegen unserer Bürger kämpfen.“ Besonders am Herzen liegen Dietzel die Kommunikation und Arbeit mit der Basis hinsichtlich der vielen Herausforderungen für die Weiterentwicklung und Zukunft Niederfischbachs. So soll beispielsweise die Zusammenarbeit mit den Ausschussmitgliedern, die zwar keine gewählten Ratsmitglieder, aber als interessierte Bürger bereits in den örtlichen Gremien tätig sind, intensiviert werden, um die Meinungs- und Entscheidungsfindung auf eine breitere Grundlage zu stellen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kai Dietzel neuer SPD-Fraktionssprecher in Niederfischbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.


Der Junge mit der Gitarre aus Wissen hat Musik im Blut

Für den Nachwuchs-„Singer and Songwriter“ Philipp Bender aus Wissen ist Musik mehr als nur ein Hobby. Mit seiner Gitarre und seiner großartigen Stimme ist er schon des Öfteren in der Region aufgetreten. Im April veröffentlichte er seinen neusten Song „Ein bisschen Superheld“. Doch auch in seiner jungen Karriere lief nicht immer alles rund.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.




Aktuelle Artikel aus Politik


Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Mainz/Region. „Mit der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes in den nächsten Wochen tritt die Verordnung ...

Haus Marienberge erhielt Spende vom SPD OV Katzwinkel

Katzwinkel. Es gibt jedoch einen Hoffnungsschimmer, so Geschäftsführer Hans-Georg Rieth: „Ab Pfingsten dürfen wir wieder ...

Mit dem Bundestag 2021/2022 in die USA

Region. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, ...

Containerklassenräume für Gebhardshainer Westerwaldschule

Kreis Altenkirchen. Für 16 Schulen zwischen Willroth und Niederschelderhütte hat der Kreis Altenkirchen die umfassende Verantwortung ...

CDU-Poltiker: Hygienepläne für Fitnessstudios kommen zu spät

Wissen/Kreisgebiet. Im Hinblick auf die Schutzmaßnahmen mussten die jeweiligen Verbände bzw. Institutionen und Organisationen ...

Anträge der WG Stötzel zum Corona-Modus in Mudersbach

Mudersbach. Kindergartenträger vor Ort sollen ab Anfang Juni wieder einen eingeschränkten Regelbetrieb anbieten. Sie stehen ...

Weitere Artikel


Rathaus-Standort in Wissen: Der Weg ins Katasteramt bleibt steinig

Wissen. Die Antwort ist da: Innenminister Roger Lewentz hat dem Wissener Stadtbürgermeister Berno Neuhoff auf dessen Brief ...

Evangelische Männerarbeit zu Gast bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) ist eine Arbeitsgemeinschaft von landeskirchlichen ...

Info-Veranstaltung: „Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?“

Wissen/Kreisgebiet. Was ist Kindertagespflege? Welche Bestimmungen gibt es und wie wird die Kindertagespflege gefördert? ...

Linken-Bundestagsabgeordneter Alexander Ulrich in Betzdorf

Betzdorf. Für eine gemeinsame Veranstaltung ist es den Linken in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und dem Linken-Kreisverband ...

Futterknappheit: Bauern-Präsident begrüßt Bundeshilfen

Koblenz/Region. Wurden in Südwestdeutschland durchschnittliche Getreidemengen geerntet, sieht die Situation in der Viehhaltung ...

5.000 Euro für die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Malberg. Zum Sommerfest des Vereins „Freunde der Kinderkrebshilfe“ Gieleroth, das am Sonntag, dem 26. August, auf dem Sportplatz ...

Werbung