Werbung

Nachricht vom 20.08.2018    

Goldener Saisonstart für die Sportschützen Grindel

Die Landesmeisterschaft des Bundes Deutscher Schützen (BDS) ist der erste überregionale Wettkampf des Jahres für die Sportschützen Grindel. Dieses Jahr traten zehn Sportler mit insgesamt 64 Starts gegen mehr als 2000 andere Starter aus Rheinland-Pfalz an. Die stärkste Wettkampfmannschaft auf Landesebene in der Vereinsgeschichte.

Ein Teil der Wettkampfmannschaft der Sportschützen Grindel. Foto: Privat

Auf ihrer Erfolgstour holten sie 20 Landesmeistertitel, 12 Vizemeister und vier Dritte Plätze. Eine herausragende Leistung, über die Hälfte der Starts in die Medaillenränge zu bringen. „Das viele Training der letzten Wochen hat sich ausgezahlt“ so David Halbe, 1. Schießwart. In den letzten Jahren legten die Sportschützen Grindel ihr Hauptaugenmerk auf das Sportschießen und die aktive Wettkampfteilnahme beim Bund Deutscher Schützen. Diese Verlagerung zahlt sich durch steigende Mitgliedszahlen und vor allem auch großen sportlichen Erfolg aus.

Die Medaillen im Einzelnen:

Sebastian Czichy: Mehrdistanz: 1. Platz – Pistole bis 9mm, 1. Sportgewehr SL KK, 3. Platz – Selbstladeflinte, Fallscheibe: 1. Platz – Pistole, 1. Platz – Sportgewehr SL KK, Speed: 2- Platz – Pistole Standardkaliber

David Halbe: 25m Präzision: 2.Platz – Pistole über 9mm, 2. Platz – Pistole/Revolver .22, 2. Platz - Freie Klasse Pistole/Revolver, 25m Kombi: 1. Platz – Pistole/Revolver .22, 2. Platz - Freie Klasse Pistole/Revolver, Mehrdistanz: 1. Platz – Pistole/Revolver .22, Fallscheibe: 1. Platz – Pistole/Revolver .22, 100m Präzision: 2. Platz – Zielfernrohrgewehr bis 7mm, 300m Präzision: 1 Platz - Zielfernrohrgewehr bis 7mm

Hartmut Michaelis: 25m Präzision: 2. Platz – Revolver Magnum über .357

Monika Michaelis: 25m Präzision: 1. Platz – Revolver Magnum über .357, 25m Kombi: 3. Platz – Pistole/Revolver .22, Mehrdistanz: 1. Platz – Pistole bis 9mm, 1. Platz Pistole über 9mm und 1. Platz - Pistole/Revolver .22



Jacqueline Schreiber: Mehrdistanz: 2. Platz – Pistole bis 9mm, Fallscheibe: 1. Platz – Pistole, 1. Platz – Repetierflinte

Andreas Spies: Fallscheibe: 2. Platz – Unterhebelrepetierer KK, 100m Präzision: 1. Platz – Sportgewehr SL über 6,4mm, 2. Platz – Unterhebelrepetierer

Simon Tendick: Fallscheibe: 1. Platz – Selbstladeflinte

Christian Weber: Mehrdistanz: 3. Sportgewehr SL KK, Fallscheibe: 3. Platz – Sportgewehr SL KK,

Andreas Zimmermann: 25m Präzision: 1. Platz – Revolver Magnum über .357, 2. Platz –Revolver bis .357, 25m Kombi: 1.Platz – Revolver Magnum über .357, 1. Platz –Revolver bis .357, 50m Präzision: 1. Platz – Präzisionsportgewehr KK, 300m Präzision: 2. Platz - Zielfernrohrgewehr über 7mm

Neben der Ehre des Landesmeisters stand bei diesem Wettkampf auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Fokus. Auch hier waren die Sportlerinnen und Sportler erfolgreich und konnten sich 29 Starts für die Deutsche Meisterschaft im September sichern. Damit steht jetzt wieder hartes Training an, um die Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen und noch mehr Gold nach Wehbach zu holen. (PM)



Kommentare zu: Goldener Saisonstart für die Sportschützen Grindel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Leben für das Markt-Zentrum: Petz Markt in Hamm öffnet Pforten

Für Bürgermeister Dietmar Henrich ist es eine „ganz entscheidende Etappe zur Veränderung des Marktzentrums“: Nach rund einem Jahr Bauzeit hat der Petz Markt in Hamm seine Pforten geöffnet. Zwar musste eine glanzvolle Eröffnungsparty wegen Corona ausfallen, Marktleiter Kurt-Rainer Becker und sein Team konnten sich aber trotzdem über viele gut aufgelegte Kunden freuen, die die Einkaufsmöglichkeit schon heiß ersehnt haben.


Corona im AK-Land: Zwei Neuinfektionen, Inzidenz unverändert

4902 laborbestätigte Infektionen und damit zwei mehr als am Donnerstag verzeichnet der Kreis Altenkirchen seit Pandemiebeginn. Bei insgesamt vier Personen wurde die indische Delta-Variante nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz wie am Vortag unverändert bei 21,7.


Drogenhandel, Körperverletzung, sexuelle Nötigung: Ehefrau sagt gegen 37-Jährigen Betzdorfer aus

Hat ein 37-Jähriger aus der Region Betzdorf/Kirchen mit Drogen gedealt, Frauen sexuell genötigt und eine Geiselnahme und schwere Körperverletzungen begangen? Vor dem Landgericht Koblenz läuft gerade der Prozess gegen den afghanischen Staatsbürger. Nun hat seine Ehefrau gegen ihn ausgesagt: Sie berichtet von jahrelangen schweren Misshandlungen in ihrer Ehe.


Rauchentwicklung an LKW - Leitstelle alarmierte mehrere Feuerwehren

Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Freitag, 11. Juni, gegen 9.15 Uhr die freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen, Oberdreis und Puderbach. Alarmstichwort war „Fahrzeugbrand groß“. Der Einsatzort befand sich in Rodenbach, so dass die benachbarte Einheit Oberdreis sehr schnell vor Ort war.


Windeck: Cannabisplantage in Wohnhaus entdeckt

Kürzlich wurden der Polizei verdächtige Wahrnehmungen an einem Einfamilienhaus in Windeck-Opperzau gemeldet. Demnach ging von dem Gebäude starker Marihuanageruch aus. Eine Polizeistreife stellte tatsächlich klare Hinweise auf den Betrieb einer Cannabisplantage fest.




Aktuelle Artikel aus Region


Raderlebnis Westerwald startet mit der 1. Tour

Region. Bei der ersten Auflage haben die Radler schon viele positive Erfahrungen gemacht: Die erfahrenen und ortskundigen ...

Windeck: Cannabisplantage in Wohnhaus entdeckt

Windeck. Im Haus wurde allerdings niemand angetroffen. Auf richterlichen Beschluss wurde das Haus durchsucht. Die Beamten ...

Erste reale Stadtführung nach Corona-Zwangspause mit „Nachtwächter“ Günter Imhäuser

Altenkirchen. „Hört, ihr Leut‘ und lasst euch sagen: unsre Glock hat neun geschlagen!“ Wenn der Altenkirchener Nachtwächter ...

Drogenhandel, Körperverletzung, sexuelle Nötigung: Ehefrau sagt gegen 37-Jährigen Betzdorfer aus

Betzdorf / Koblenz. Der AK-Kurier berichtete schon einmal von dem Prozess, der zurzeit vor der 6. Strafkammer des Landgerichts ...

Regionales Einkaufen als Erlebnis: "Marktschwärmerei" weiterhin erfolgreich

Windeck/Rosbach. Jeweils donnerstags öffnet die Marktschwärmerei auf dem Gelände der Baum- und Gartenschule Ückertseifen ...

Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Elektroschrott richtig entsorgen

Kreis Altenkirchen. Zum Elektro- und Elektronikschrott zählen Waschmaschinen, Herde, Kühlgeräte, Mikrowellen, Kaffeemaschinen, ...

Weitere Artikel


Thomas Rössler-Schaake ist jetzt Schulpfarrer an der BBS in Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Erlöserkirche Wissen wurde der Wechsel in der evangelischen ...

Horhausener Kultur-AG feierte zehnten Geburtstag

Horhausen. Ihr zehnjähriges Bestehen feierte die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) mit einem ...

„Arbeitsplätze mit Verfallsdatum“: Gewerkschaft fordert bessere Job-Perspektiven

Kreisgebiet. Den Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? Im Landkreis Altenkirchen können sich derzeit rund ...

Landesbehindertenbeauftragter geht auf Sommerreise

Altenkirchen. Von den rund 500 Stellen bundesweit befinden sich im Westerwaldkreis (Diakonisches Werk des Westerwaldkreises), ...

Großzügige Spenden für die Grundschule Hamm

Hamm. Beim Pressetermin sprach Schulleiterin Julia Fuchs den anwesenden Herren Michael Bug und Thorsten Fuchs (sk-westerwald), ...

Hammer Feuerwehr übte in Bruchertseifen

Hamm/Bruchertseifen. Trotz der vielen Einsätze in den vergangenen Wochen rückte die Hammer Feuerwehr am Samstagnachmittag ...

Werbung