Werbung

Nachricht vom 20.08.2018    

Hammer SPD feierte bei Sonnenschein traditionelles Grillfest

Das hat Tradition bei der Hammer SPD: das jährliche Grillfest an der Grillhütte in Opsen. Bei Sonnenschein und guter Laune feierten über 50 Gäste, diskutierten über die Politik im fernen Berlin ebenso wie in Mainz oder vor Ort. Auch der nächste Termin steht bereits fest: Ende September laden die Hammer Sozialdemokraten zu einem Tagesausflug nach Nassau an der Lahn ein. Anmeldungen dazu sind bereits möglich.

Die beiden Grillmeister Edgar Peters (links) und Heinz-Werner Birkenbeul hatten eine „doppelte Hitze“ beim SPD-Grillfest zu ertragen. (Foto: SPD-Ortsverein Hamm)

Hamm. Traditionsgemäß wurde auch das diesjährige Grillfest des SPD-Ortsvereines Hamm, welches an der Grillhütte Opsen mit über 50 Personen erneut eine große Resonanz fand, von Sonnenschein und guter Laune begleitet. Ortsvereinsvorsitzender Wolfgang Fricke sprach der vor Ort tätigen Helferschar einen Dank aus. In seinen weiteren Ausführungen stellte er die Planungen für den diesjährigen Tagesausflug vor. Mit Deftigem vom Grill sowie gekühlten Getränken wurde miteinander diskutiert und Meinungen ausgetauscht. Die aktuellen politischen Themen in Bund und Land, aber auch auf kommunalen Ebenen, boten abwechslungsreichen Gesprächsstoff. Rundum war es wieder ein kurzweiliger Nachmittag, der aus dem Jahreskalender der Hammer SPD nicht wegzudenken ist.

Ebenso eine Veranstaltung mit Tradition ist der jährliche Tagesausflug, der in diesem Jahr am 27. September nach Nassau an der Lahn, einem staatlich anerkannten Luftkurort, führt. Nassau ist reich an Geschichte, an kulturellem Erbe und Gegenwartkunst. Weithin bekannt ist die Burg Nassau, die auf dem höchsten Punkt des Burgberges, 120 Meter über der Lahn, liegt. Von der Plattform des Bergfrieds hat man eine herrliche Sicht auf Nassau und den Naturpark. Pro Teilnehmer wird ein Kostenbetrag von 20 Euro erhoben. Dieser beinhaltet die Busfahrt, eine Stadtführung, das Mittagessen – die Getränke sind selbst zu zahlen –, eine Burgführung sowie ein Kaffeetrinken, bei dem auch Kuchen gereicht wird. Die Abfahrt ab Parkplatz im Einkaufszentrum Hamm ist um 9 Uhr. Anmeldungen nimmt ab sofort Wolfgang Fricke (Tel. 02682-969533), der auch weitere Auskünfte erteilt, entgegen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hammer SPD feierte bei Sonnenschein traditionelles Grillfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Leben für das Markt-Zentrum: Petz Markt in Hamm öffnet Pforten

Für Bürgermeister Dietmar Henrich ist es eine „ganz entscheidende Etappe zur Veränderung des Marktzentrums“: Nach rund einem Jahr Bauzeit hat der Petz Markt in Hamm seine Pforten geöffnet. Zwar musste eine glanzvolle Eröffnungsparty wegen Corona ausfallen, Marktleiter Kurt-Rainer Becker und sein Team konnten sich aber trotzdem über viele gut aufgelegte Kunden freuen, die die Einkaufsmöglichkeit schon heiß ersehnt haben.


Corona im AK-Land: Zwei Neuinfektionen, Inzidenz unverändert

4902 laborbestätigte Infektionen und damit zwei mehr als am Donnerstag verzeichnet der Kreis Altenkirchen seit Pandemiebeginn. Bei insgesamt vier Personen wurde die indische Delta-Variante nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz wie am Vortag unverändert bei 21,7.


Drogenhandel, Körperverletzung, sexuelle Nötigung: Ehefrau sagt gegen 37-Jährigen Betzdorfer aus

Hat ein 37-Jähriger aus der Region Betzdorf/Kirchen mit Drogen gedealt, Frauen sexuell genötigt und eine Geiselnahme und schwere Körperverletzungen begangen? Vor dem Landgericht Koblenz läuft gerade der Prozess gegen den afghanischen Staatsbürger. Nun hat seine Ehefrau gegen ihn ausgesagt: Sie berichtet von jahrelangen schweren Misshandlungen in ihrer Ehe.


Rauchentwicklung an LKW - Leitstelle alarmierte mehrere Feuerwehren

Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Freitag, 11. Juni, gegen 9.15 Uhr die freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen, Oberdreis und Puderbach. Alarmstichwort war „Fahrzeugbrand groß“. Der Einsatzort befand sich in Rodenbach, so dass die benachbarte Einheit Oberdreis sehr schnell vor Ort war.


Windeck: Cannabisplantage in Wohnhaus entdeckt

Kürzlich wurden der Polizei verdächtige Wahrnehmungen an einem Einfamilienhaus in Windeck-Opperzau gemeldet. Demnach ging von dem Gebäude starker Marihuanageruch aus. Eine Polizeistreife stellte tatsächlich klare Hinweise auf den Betrieb einer Cannabisplantage fest.




Aktuelle Artikel aus Region


Raderlebnis Westerwald startet mit der 1. Tour

Region. Bei der ersten Auflage haben die Radler schon viele positive Erfahrungen gemacht: Die erfahrenen und ortskundigen ...

Windeck: Cannabisplantage in Wohnhaus entdeckt

Windeck. Im Haus wurde allerdings niemand angetroffen. Auf richterlichen Beschluss wurde das Haus durchsucht. Die Beamten ...

Erste reale Stadtführung nach Corona-Zwangspause mit „Nachtwächter“ Günter Imhäuser

Altenkirchen. „Hört, ihr Leut‘ und lasst euch sagen: unsre Glock hat neun geschlagen!“ Wenn der Altenkirchener Nachtwächter ...

Drogenhandel, Körperverletzung, sexuelle Nötigung: Ehefrau sagt gegen 37-Jährigen Betzdorfer aus

Betzdorf / Koblenz. Der AK-Kurier berichtete schon einmal von dem Prozess, der zurzeit vor der 6. Strafkammer des Landgerichts ...

Regionales Einkaufen als Erlebnis: "Marktschwärmerei" weiterhin erfolgreich

Windeck/Rosbach. Jeweils donnerstags öffnet die Marktschwärmerei auf dem Gelände der Baum- und Gartenschule Ückertseifen ...

Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Elektroschrott richtig entsorgen

Kreis Altenkirchen. Zum Elektro- und Elektronikschrott zählen Waschmaschinen, Herde, Kühlgeräte, Mikrowellen, Kaffeemaschinen, ...

Weitere Artikel


Tour der Blicke: Kultur- und Verkehrsverein Limbach lädt zur Sonntagswanderung

Limbach. Für kommenden Sonntag, den 26. August, lädt der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) Limbach zur nächsten flott geführten ...

Start des Bürgerfahrdienstes für die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Unübersehbar steht auf dem Auto, wofür es künftig unterwegs sein wird: „Bürgerfahrdienst“. Dieser wird in der letzten ...

Biotonne des Monats steht bei Arno Schmidt in Kratzhahn

Altenkirchen/Birkenbeul. Eine gute Qualität der im Landkreis eingesammelten Bioabfälle ist dem Abfallwirtschaftsbetrieb des ...

Nachwuchsmangel bei der Feuerwehr: Löschzug Alsdorf sucht Mitstreiter

Alsdorf. In den letzten Tagen hört und ließt man es vermehrt: Wald- und Flächenbrände breiten sich bei anhaltender Trockenheit ...

„Kreativität in ihrer Vielfalt“: Neue Werkschau bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Noch bis zum Freitag, 28. September, präsentiert die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen die neue Ausstellung ...

„Arbeitsplätze mit Verfallsdatum“: Gewerkschaft fordert bessere Job-Perspektiven

Kreisgebiet. Den Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? Im Landkreis Altenkirchen können sich derzeit rund ...

Werbung