Werbung

Kultur |


Nachricht vom 06.11.2009    

Kunst für Auge und Herz

Nina Kullmann und Daniela Ciccone stellen in der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach aus. Farbenprächtige und formvollendete Eindrücke begegnen dem Besucher in der Ausstellung mit italienischem Flair.

Ransbach-Baumbach. Noch bis zum 27. November zeigt die Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach eine spannende Doppelausstellung: Kunst, die nichts erläutere, nichts nachahme, sondern Auge und Herz der Menschen aufnehme, die ein unersättliches Bedürfnis nach Seele versprühen. So beschrieb Jörg Diewald, Regional-Vetriebsleiter der Westerwald Bank, in Anlehnung an den römischen Maler Mario Paolantonio die Ausstellung „Fülle und Leere in der Malerei“ von Nina Kullmann, anlässlich der Vernissage. „Vor uns erhebt sich eine Malerei, die versucht, Materie an die Oberfläche zu befördern, die untergründig ist und unter die Haut geht, die versucht, die Stürme und turbulenten Visionen der Gefühlszustände in bildhafte Formen zu kleiden“, so die Interpretation der von vielen Mosaik-Motiven geprägten Arbeiten.
Die gelernte Scheibentöpferin Nina Kullmann, die ihre Ausbildung in Höhr-Grenzhausen absolvierte, lebt seit dem Jahr 2000 in Italien und arbeitet dort mit Rosina Wachtmeister zusammen. Seit dem Jahr 2005 begleiten fantasievolle Skulpturen der Bildhauerin und Bühnenbildnerin Daniela Ciccone ihre Ausstellungen. „Gedanken um eine Skulptur“ ist der Titel dieses Ausstellungsteils in Ransbach-Baumbach, den Diewald ebenso würdigte: „Man ist gezwungen, um die Oberflächen herumzukreisen, um nicht von einem Knäuel, einer Wolke von Eindrücken, denen kaum standzuhalten ist, an den Boden gedrückt zu werden.“
xxx
Regional-Vertriebsleiter Jörg Diewald und Westerwald Bank Vorstand Markus Kurtseifer im Gespräch mit den Künstlerinnen Daniela Ciccone und Nina Kullmann (von links).



Kommentare zu: Kunst für Auge und Herz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


CDU-Gemeindeverband Wissen nominiert Dr. Matthias Reuber für die Landtagswahl 2021

Geht es nach der CDU im Wisserland, heißt der nächste Landtagsabgeordnete der Union im Landtagswahlkreis II Matthias Reuber. Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Wissen nominierte den 27-jährigen promovierten Mathematiker aus Birken-Honigsessen und schickt ihn ins innerparteiliche Rennen im Wahlkreis II, der die Verbandsgemeinden Altenkirchen-Flammersfeld, Hamm, Wissen und das Gebiet der Alt-Verbandsgemeinde Gebhardshain umfasst.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Altenkirchen. Nicht zurück in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit. Das gute alte Autokino, längst in der Mottenkiste ...

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Kölbingen. 30. Folge vom 28. Mai
Pfarrer van Kerkhof kam lächelnd in die Küche. „Was grinsen Sie denn so wie ein Honigkuchenpferd, ...

Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Freudentag in Enspel: Der Stöffel-Park ist endlich wieder geöffnet

Enspel. Die Wiedereröffnung hat sich anscheinend auch im weiteren Umfeld des Westerwaldes herumgesprochen, denn einige Autokennzeichen ...

Weitere Artikel


B 414: Ausbau bei Altenkirchen beginnt

Altenkirchen. Mit der Einrichtung der Verkehrsführung haben am Freitag, 6. November, die Bauarbeiten für den Ausbau der B ...

Ein schöner Nachmittag für die Prachter Senioren

Pracht. Zur diesjährigen Seniorenveranstaltung der Ortsgemeinde Pracht konnte Ortsbürgermeister Udo Seidler die Gäste im ...

An 20 Jahre Mauerfall erinnert

Betzdorf. 20 Jahre Mauerfall war ein Grund für die Jugendlichen der Realschule–Plus in Betzdorf aktiv zu werden. Unter der ...

Berufliches Gymnasium an der BBS Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Eine gute Nachricht aus dem rheinland-pfälzischen Bildungsministerium erhielten die Landtagsabgeordneten ...

SPD-Politiker loben Arbeit der Jugendkunstschule

Altenkirchen. Der Jugendkunstschule "Kreativwerkstatt" im Kreis Altenkirchen galt jetzt ein Besuch der beiden Landtagsabgeordneten ...

Erwin Rüddel zu Gast beim CDU-Kreisvorstand

Kirchen. Im Beisein des neu gewählten CDU-Bundestagsmitgliedes Erwin Rüddel hat der CDU Kreisvorstand Altenkirchen im Mehrgenerationenhaus ...

Werbung