Werbung

Nachricht vom 23.08.2018    

Abendlicher PKW-Brand in Roth

Die Hammer Feuerwehr berichtet per Pressemitteilung über einen PKW-Brand am gestrigen Abend (22. August) in Roth-Hohensayn. Der Brand war nach Eintreffen der Feuerwehr schnell unter Kontrolle, am Fahrzeug entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Die Hammer Wehr war mit fünf Fahrzeugen und 18 Kräften vor Ort.

Das Feuer ist unter Kontrolle. (Foto: Alexander Müller)

Roth-Hohensayn. Am späten Mittwochabend (22. August) wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm gegen 22.30 Uhr von der Leitstelle in Montabaur alarmiert. Gemeldet wurde ein Fahrzeugbrand in der Hohen Straße im Rother Ortsteil Hohensayn. Als die ersten Einsatzkräfte den Einsatzort erreichten, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit einem C-Strahlrohr ging ein Trupp mit Atemschutzgeräten ausgestattet sofort gegen die Flammen vor. Der Brand konnte so schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Mit einer Wärmebildkamera wurde anschließend das Auto kontrolliert. Die Nachlöscharbeiten wurden mit Löschschaum durchgeführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Teerdecke der Straße wurde durch die hohen Temperaturen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Größere Mengen an ausgelaufenen Betriebsmitteln mussten durch die Einsatzkräfte abgestreut und aufgenommen werden. Die Hammer Wehr war mit fünf Fahrzeugen und 18 Kräften vor Ort. Verletzt wurde niemand. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Abendlicher PKW-Brand in Roth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Wissen. Für den Sozialfonds des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden 1000 Euro gespendet, mit denen Schülerinnen und Schüler ...

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Mainz. Nach einem informativen Gedankenaustausch ging es weiter zum Landesmuseum. Während der Renovierung des Deutschhauses ...

Briefe an das Christkind

Hamm. Zum Abschluss dieser von der Hammer Post-Filiale gesponserten Aktion kamen 2 Mitarbeiterinnen in die Schule, stempelten ...

Spenden statt schenken

Altenkirchen. Symbolisch übergaben die Geschäftsführer Silke und Jörg Petran ein Sparschwein an die Vorstandsmitglieder Marita ...

Neues Outfit für das Team vom Reparatur-Café

Betzdorf. Inhaber Markus Mailinger und seine Mutter Rita Mailinger, die Mitglied in der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ ...

Weitere Artikel


Wegen Sanierung: Vollsperrung der K 55 zwischen Birkenbeul und Kratzhahn

Birkenbeul. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) informiert über eine geplante Sperrung der Kreisstraße K 55 zwischen Birkenbeul ...

Kleinbus-Kontrolle: Zu lange Lenkzeiten, technische Mängel, verdorbene Ladung

Sessenhausen. Die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz kontrollierte am Mittwoch (22. August) gegen ...

Klimaschutz im Westerwald: „Werden Sie zum Held Ihrer Enkelkinder!“

Wirges. Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz hatte zum Regionalforum 2018 „Energiewende und Klimaschutz ...

Nach Wasserschaden: Sanierung im Wallmenrother Kindergarten

Wallmenroth. Erst kam die Feuerwehr mit Wischer und Nasssauger, jetzt folgten die Handwerker mit dem Stemmeisen: Nach dem ...

Räuberischer Diebstahl in Kirchen: Täter identifiziert, Haftbefehl erlassen

Kirchen. Der räuberische Diebstahl im Kirchener Kaufland in der vergangenen Woche ist offensichtlich aufgeklärt: Zwischenzeitlich ...

20 Jahre an der CDU-Spitze: Dr. Josef Rosenbauer gibt Kreisvorsitz ab

Betzdorf/Kreisgebiet. Der CDU-Kreisverband Altenkirchen hat seine über 1.400 Mitglieder zum Kreisparteitag am 1. September ...

Werbung