Werbung

Nachricht vom 23.08.2018    

Abendlicher PKW-Brand in Roth

Die Hammer Feuerwehr berichtet per Pressemitteilung über einen PKW-Brand am gestrigen Abend (22. August) in Roth-Hohensayn. Der Brand war nach Eintreffen der Feuerwehr schnell unter Kontrolle, am Fahrzeug entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Die Hammer Wehr war mit fünf Fahrzeugen und 18 Kräften vor Ort.

Das Feuer ist unter Kontrolle. (Foto: Alexander Müller)

Roth-Hohensayn. Am späten Mittwochabend (22. August) wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm gegen 22.30 Uhr von der Leitstelle in Montabaur alarmiert. Gemeldet wurde ein Fahrzeugbrand in der Hohen Straße im Rother Ortsteil Hohensayn. Als die ersten Einsatzkräfte den Einsatzort erreichten, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit einem C-Strahlrohr ging ein Trupp mit Atemschutzgeräten ausgestattet sofort gegen die Flammen vor. Der Brand konnte so schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Mit einer Wärmebildkamera wurde anschließend das Auto kontrolliert. Die Nachlöscharbeiten wurden mit Löschschaum durchgeführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Teerdecke der Straße wurde durch die hohen Temperaturen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Größere Mengen an ausgelaufenen Betriebsmitteln mussten durch die Einsatzkräfte abgestreut und aufgenommen werden. Die Hammer Wehr war mit fünf Fahrzeugen und 18 Kräften vor Ort. Verletzt wurde niemand. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Abendlicher PKW-Brand in Roth

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Lammsteaks aus der Keule mit buntem Gemüse

Dierdorf. Mit buntem Gemüse und den Steaks gestalten Sie ein gesundes und leckeres Gericht.

Zutaten für vier Personen:
1.000 ...

Leere Kassen: Bleibt der Regiobahnhof Wissen ab 2031 zu?

Wissen. Der Wissener Stadtrat hat am Montag (6. Februar) seinen Haushalt beschlossen - und das, nachdem er im Dezember einheitlich ...

Freudenbergerinnen stricken für Evangelisches Hospiz Siegerland und Freudenberger Tisch

Freudenberg/Siegen. Seit nunmehr zwölf Jahren sind die Strickfrauen fleißig am Werk. Das ganze Jahr über stellen sie Strümpfe, ...

Neue Vortragsreihe "Lions Lectures" startet mit "Selbstversorgung statt Wohlstand?"

Siegen. Der "Lions Club Siegen“ und der "Lions Club Freudenberg“ laden alle Bürger gemeinsam zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung ...

Rattenhaus von Wissen: Veterinäramt rettet insgesamt mehr als 800 Tiere

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um das Rattenhaus bereits berichtet. Offenbar steht die ...

IHK und Wirtschaftsförderung Altenkirchen laden zu gemeinsamen Wirtschaftsgespräch ein

Kreis Altenkirchen. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen und die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen bieten 2023 ...

Weitere Artikel


Wegen Sanierung: Vollsperrung der K 55 zwischen Birkenbeul und Kratzhahn

Birkenbeul. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) informiert über eine geplante Sperrung der Kreisstraße K 55 zwischen Birkenbeul ...

Kleinbus-Kontrolle: Zu lange Lenkzeiten, technische Mängel, verdorbene Ladung

Sessenhausen. Die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz kontrollierte am Mittwoch (22. August) gegen ...

Klimaschutz im Westerwald: „Werden Sie zum Held Ihrer Enkelkinder!“

Wirges. Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz hatte zum Regionalforum 2018 „Energiewende und Klimaschutz ...

Nach Wasserschaden: Sanierung im Wallmenrother Kindergarten

Wallmenroth. Erst kam die Feuerwehr mit Wischer und Nasssauger, jetzt folgten die Handwerker mit dem Stemmeisen: Nach dem ...

Räuberischer Diebstahl in Kirchen: Täter identifiziert, Haftbefehl erlassen

Kirchen. Der räuberische Diebstahl im Kirchener Kaufland in der vergangenen Woche ist offensichtlich aufgeklärt: Zwischenzeitlich ...

20 Jahre an der CDU-Spitze: Dr. Josef Rosenbauer gibt Kreisvorsitz ab

Betzdorf/Kreisgebiet. Der CDU-Kreisverband Altenkirchen hat seine über 1.400 Mitglieder zum Kreisparteitag am 1. September ...

Werbung