Werbung

Region |


Nachricht vom 06.11.2009 - 19:06 Uhr    

Ein schöner Nachmittag für die Prachter Senioren

Nicht weniger als 80 Senioren nahmen an der diesjährigen Altenfeier in Pracht teil. Und die alten Leute brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, wartete doch neben Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Programm auf sie.

Pracht. Zur diesjährigen Seniorenveranstaltung der Ortsgemeinde Pracht konnte Ortsbürgermeister Udo Seidler die Gäste im Hotel Marenbach in Wickhausen begrüßen. In seiner Begrüßung freute sich Seidler besonders darüber, dass fast 80 Senioren der Ortsgemeinde an dieser Feier teilnahmen. Man wolle auch in Zukunft an der Tradition festhalten, in gewissen Abständen eine Seniorenfeier im örtlichen Bereich durchzuführen, damit allen Senioren die Teilnahme möglich ist. An den Seniorenausflügen nehmen in der Regel etwa 55 Senioren teil. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister den Frauen der Ratsmitgliedern aus, die für diesen Nachmittag das Kuchenbüfett bestückt hatten.
Während der gesamten Veranstaltung wurde die Gesellschaft musikalisch und mit Erzählungen von Erwin Sohnius aus Neitersen unterhalten. Weitere Höhepunkte in der Unterhaltung boten der Kindergarten "Zur Wundertüte" aus Pracht. Mit ihrem Auftritt "Der Schüttelfisch" und einer Zugabe hatten sie die Senioren toll begeistert. Ebenso zeigten die "Fidelen Sternschnuppen" der Karnevalsgesellschaft Pracht ihr Können. Auch waren an diesem Tag der Frauenchor Pracht und der Männerchor Pracht zur Unterhaltung der Gäste vor Ort. Mit ihren Liedvorträgen erfreuten die ortsansässigen Vereine die Senioren mit ihrem Gesang.
Während des Nachmittags wurde ein Rückblick auf die vergangenen Seniorenveranstaltungen gehalten. Beigeordneter Klaus Ebach hatte alle Bilder der vergangenen 21 Jahre zusammengefasst. Nach dem ausgiebigem Abendessen überreichte Udo Seidler an die älteste Teilnehmerin Hedwig Pattberg und den ältesten Teilnehmer Heinrich Lukas ein Geschenk. Ortsbürgermeister und Beigeordneter hatten auch noch eine Verlosung organisiert und jeder Teilnehmer wurde mit einem Preis belohnt.
Zum Abschluss der Seniorenfeier bedankte sich Ortsbürgermeister Udo Seidler bei allen Beteiligten, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hatten und damit den Senioren einen schönen unvergesslichen Nachmittag gestaltet haben.
xxx
Ehrung der ältesten Teilnehmer: Hedwig Pattberg (Bildmitte) und Heinrich Lukas, umrahmt vom Beigeordneten Klaus Ebach (links) und Ortsbürgermeister Udo Seidler.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Ein schöner Nachmittag für die Prachter Senioren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


An 20 Jahre Mauerfall erinnert

Betzdorf. 20 Jahre Mauerfall war ein Grund für die Jugendlichen der Realschule–Plus in Betzdorf aktiv zu werden. Unter der ...

Zimmerbrand in Pracht rasch gelöscht

Pracht. Am Freitagmittag, 6. November, kurz vor 2 Uhr, alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Hamm: Gebäudebrand ...

Tonnenschwere Brücke passgenau eingesetzt

Roth/Heckenhof. Freitagnacht wurde die neue Fußgängerbrücke über die B 62 in Roth/Heckenhof eingehängt. Die 22 Tonnen schwere ...

B 414: Ausbau bei Altenkirchen beginnt

Altenkirchen. Mit der Einrichtung der Verkehrsführung haben am Freitag, 6. November, die Bauarbeiten für den Ausbau der B ...

Kunst für Auge und Herz

Ransbach-Baumbach. Noch bis zum 27. November zeigt die Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach eine spannende Doppelausstellung: ...

Berufliches Gymnasium an der BBS Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Eine gute Nachricht aus dem rheinland-pfälzischen Bildungsministerium erhielten die Landtagsabgeordneten ...

Werbung