Werbung

Region |


Nachricht vom 06.11.2009    

Ein schöner Nachmittag für die Prachter Senioren

Nicht weniger als 80 Senioren nahmen an der diesjährigen Altenfeier in Pracht teil. Und die alten Leute brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, wartete doch neben Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Programm auf sie.

Pracht. Zur diesjährigen Seniorenveranstaltung der Ortsgemeinde Pracht konnte Ortsbürgermeister Udo Seidler die Gäste im Hotel Marenbach in Wickhausen begrüßen. In seiner Begrüßung freute sich Seidler besonders darüber, dass fast 80 Senioren der Ortsgemeinde an dieser Feier teilnahmen. Man wolle auch in Zukunft an der Tradition festhalten, in gewissen Abständen eine Seniorenfeier im örtlichen Bereich durchzuführen, damit allen Senioren die Teilnahme möglich ist. An den Seniorenausflügen nehmen in der Regel etwa 55 Senioren teil. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister den Frauen der Ratsmitgliedern aus, die für diesen Nachmittag das Kuchenbüfett bestückt hatten.
Während der gesamten Veranstaltung wurde die Gesellschaft musikalisch und mit Erzählungen von Erwin Sohnius aus Neitersen unterhalten. Weitere Höhepunkte in der Unterhaltung boten der Kindergarten "Zur Wundertüte" aus Pracht. Mit ihrem Auftritt "Der Schüttelfisch" und einer Zugabe hatten sie die Senioren toll begeistert. Ebenso zeigten die "Fidelen Sternschnuppen" der Karnevalsgesellschaft Pracht ihr Können. Auch waren an diesem Tag der Frauenchor Pracht und der Männerchor Pracht zur Unterhaltung der Gäste vor Ort. Mit ihren Liedvorträgen erfreuten die ortsansässigen Vereine die Senioren mit ihrem Gesang.
Während des Nachmittags wurde ein Rückblick auf die vergangenen Seniorenveranstaltungen gehalten. Beigeordneter Klaus Ebach hatte alle Bilder der vergangenen 21 Jahre zusammengefasst. Nach dem ausgiebigem Abendessen überreichte Udo Seidler an die älteste Teilnehmerin Hedwig Pattberg und den ältesten Teilnehmer Heinrich Lukas ein Geschenk. Ortsbürgermeister und Beigeordneter hatten auch noch eine Verlosung organisiert und jeder Teilnehmer wurde mit einem Preis belohnt.
Zum Abschluss der Seniorenfeier bedankte sich Ortsbürgermeister Udo Seidler bei allen Beteiligten, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hatten und damit den Senioren einen schönen unvergesslichen Nachmittag gestaltet haben.
xxx
Ehrung der ältesten Teilnehmer: Hedwig Pattberg (Bildmitte) und Heinrich Lukas, umrahmt vom Beigeordneten Klaus Ebach (links) und Ortsbürgermeister Udo Seidler.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Ein schöner Nachmittag für die Prachter Senioren

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Kurze 3-Weiher-Wanderung an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen. Die Wanderung beginnt am Parkplatz beim Campingplatz Freilingen und verläuft über das Hofgut Schönerlen am Hausweiher ...

Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Wie die Polizei in Betzdorf mitteilt, sind die Beamten gegen 17.30 Uhr über eine Schlägerei am Busbahnhof in Betzdorf informiert ...

Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

Altenkirchen. Ruhig ist es an diesem Mittwoch-Nachmittag im Altenkirchener Sport-Club Optimum, obwohl die Türen weit geöffnet ...

Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Wissen. Schauen wir einmal etwa 65 Millionen Jahre zurück. Kaltzeiten und Warmzeiten gaben sich die Hand und besonders während ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Zutaten
1 kg festkochende Kartoffeln
2 kleine rote Zwiebeln (alternativ weiße Zwiebeln)
80 g geräucherter durchwachsener ...

Danksagung für Anteilnahme nach Tod von Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Helga Wienand-Schmidt war am 12. März 2020 im Alter von 67 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Ihr ...

Weitere Artikel


An 20 Jahre Mauerfall erinnert

Betzdorf. 20 Jahre Mauerfall war ein Grund für die Jugendlichen der Realschule–Plus in Betzdorf aktiv zu werden. Unter der ...

Zimmerbrand in Pracht rasch gelöscht

Pracht. Am Freitagmittag, 6. November, kurz vor 2 Uhr, alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Hamm: Gebäudebrand ...

Tonnenschwere Brücke passgenau eingesetzt

Roth/Heckenhof. Freitagnacht wurde die neue Fußgängerbrücke über die B 62 in Roth/Heckenhof eingehängt. Die 22 Tonnen schwere ...

B 414: Ausbau bei Altenkirchen beginnt

Altenkirchen. Mit der Einrichtung der Verkehrsführung haben am Freitag, 6. November, die Bauarbeiten für den Ausbau der B ...

Kunst für Auge und Herz

Ransbach-Baumbach. Noch bis zum 27. November zeigt die Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach eine spannende Doppelausstellung: ...

Berufliches Gymnasium an der BBS Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Eine gute Nachricht aus dem rheinland-pfälzischen Bildungsministerium erhielten die Landtagsabgeordneten ...

Werbung