Werbung

Nachricht vom 24.08.2018    

Scheuerfelder Majestäten sind für das Schützenfest gerüstet

Am Wochenende ist Schützenfest in Scheuerfeld. Schützenkaiser Matthias Kaiser mit seiner Kaiserin Daniela Drüeke, Schützenkönigin Sarah Klein mit ihrem Prinzen Tobias Teumer und Jungschützenkönig Tyler Walkenbach mit seiner Begleiterin Nina Müller freuten sich bereits über viele Gäste beim Schmücken der Residenzen.

Schützenkönigin Sarah Klein mit ihrem Prinzen Tobias Teumer: Sie freuen sich auf das Schützenfest-Wochenende in Scheuerfeld. (Foto: Verein)

Scheuerfeld. Schön hergerichtet wurden die Eingänge der Königsresidenzen der diesjährigen Scheuerfelder Majestäten: Schützenkaiser Matthias Kaiser mit seiner Kaiserin Daniela Drüeke, Schützenkönigin Sarah Klein mit ihrem Prinzen Tobias Teumer und Jungschützenkönig Tyler Walkenbach mit seiner Begleiterin Nina Müller freuten sich über viele Gäste beim Schmücken für das Schützenfestwochenende vom 25. bis 26. August. Dem Hofstaat gehören in diesem Jahr Markus und Anja Daube, Enrico und Andrea Jörg, Klaus Buchen und Sandra Greb an. Das Schützenfest beginnt am Samstag um 19 Uhr. Christof Diels und die Kesselpool-Musikanten sorgen für musikalische Unterhaltung im Schützenhaus. Nach der Krönung der Majestäten startet der Königsball. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.



Am Sonntag werden im Rahmen des Frühschoppens unter anderem die Gewinner des Ortspokalschießens, zu dem der Schützenverein Scheuerfeld auch in diesem Jahr alle Vereine und Gruppierungen aus Scheuerfeld eingeladen hatte, ausgezeichnet. Pokale, Urkunden und Präsente sollen ab 11 Uhr im Schützenhaus in einem würdigen Rahmen und zur Feier des 60-jährigen Bestehens des Vereins überreicht werden. Jeder Verein wird eine Urkunde bekommen, die drei Erstplatzierten erhalten Pokale dazu. Dem Sieger wird der große Wanderpokal überreicht, der dann für ein Jahr dessen Vereinsheim schmücken wird. Die besten Schützinnen und Schützen, sowie die Erstplatzierten der Teilerwertung erhalten ebenfalls Urkunden und Präsente. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Scheuerfelder Majestäten sind für das Schützenfest gerüstet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Betzdorf-Gebhardshain - 10 neue Infektionen am 20. April

Am Dienstagnachmittag (20. April) weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Montag zehn neue laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4.103 Infektionen nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 136,6.


Wissen: Erste E-Ladesäule geht mit 100 Prozent Ökostrom in Betrieb

Ein weiterer Baustein zur Energiewende geht in der Stadt Wissen an den Start. Nachdem bereits in der Steinbuschanlage Lademöglichkeiten für E-Bikes geschaffen wurden, können nun Elektroautos an der ersten E-Ladestation der Verbandsgemeinde mit 100 Prozent Ökostrom geladen werden. Weitere Planungen in Richtung Klimaschutzkonzept laufen.


Und wieder Illegale Müllentsorgung: Am Ende zahlen Alle

Innerhalb kürzester Zeit wurde im Forstrevier Katzwinkel an der Grenze zum Forstrevier Wildenburg an drei Stellen illegal Müll entsorgt. Der ökologische sowohl als auch der ökonomische Schaden muss am Ende oftmals von allen Bürgern über Steuern und Gebühren beglichen werden.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Gemeldeter Gebäudebrand führte zu großem Feuerwehraufgebot

Am Dienstagmorgen, 20. April, wurden die Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen zu einem Einsatz nach Willroth alarmiert. Die Leitstelle Montabaur löste den Alarm mit dem Stichwort „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ aus. Bereits kurz nach dem Alarm machten sich die ersten Kräfte auf den Weg.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Entscheidung ist gefallen: Wissener Schützenfest 2021 erneut abgesagt

Wissen. Lange, sehr lange haben die Verantwortlichen des SV überlegt. Jetzt steht es fest. Das Wissener Schützenfest muss ...

Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Vortragsabend: Vom Ende der Evolution und des Menschen

Quirnbach. Er spricht zum Thema, welche Bedeutung die Biodiversität für das Überleben der Menschheit hat. „Während alle vom ...

Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Katzwinkel. Dem Schützenverein waren schon immer der sportliche Wettkampf und auch die Geselligkeit wichtig. Vor „Corona“ ...

Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Wissen. In diesen Pandemie-Zeiten sind auch kleine Gesten wertvoll. Darüber waren sich Vertreter des Schützenvereins Wissen ...

Weitere Artikel


Hamm feiert wieder die „Nacht der Genüsse“

Hamm. Mit bewährtem Konzept und unter dem Motto „klein aber fein“ präsentiert sich auch die zwölfte Auflage der „Nacht der ...

Mit dem Bike durch den Westerwald

Neunkirchen/Region. Einen Sommertag auf den Straßen des Westerwalds erlebten jetzt rund 30 Motorradfahrer, die an der Orientierungsfahrt ...

Erzieherin Rita Quint feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum

Wissen. Erzieherin Rita Quint aus Mittelhof ist seit 40 Jahren im Dienst der Kindertagesstätte St. Elisabeth Birken-Honigsessen, ...

Zertifizierte Computerschulungen: Europäischer Computerpass startet wieder

Altenkirchen. Mit Beginn des neuen Semesters gibt es bei der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen als Angebot erneut zertifizierte ...

Damen-Elf der SG Wallmenroth-Scheuerfeld mit Saison-Auftakt nach Maß

Wallmenroth/Scheuerfeld. Die Spielgemeinschaft (SG) SG Wallmenroth-Scheuerfeld freut sich sehr darüber, dass mit der Saison ...

Zwei Trompeten und Orgel: Pfarreiengemeinschaft lädt zum Konzert

Horhausen/Neustadt. Die katholische Pfarreiengemeinschaft Neustadt Wied-Horhausen-Peterslahr lädt ein zu einem Konzert „Zwei ...

Werbung