Werbung

Nachricht vom 25.08.2018 - 13:13 Uhr    

Betzdorfer Geschichte e. V. besuchte Steinerother Nachbarn

Eine Gruppe des BGV (Betzdorfer Geschichte Verein) war unterwegs, um einen Ort der Umgebung zu entdecken. In diesem Jahr ging es erstmals über die Grenzen der alten Verbandsgemeinde Betzdorf hinaus – das Ziel war Steineroth. Ortsbürgermeister Theo Brenner empfing die Gäste am Dorfgemeinschaftshaus, um „sein“ Dorf mit seinen zahlreichen Facetten vorzustellen.

Die Betzdorfer Besuchergruppe an der kleinen Kapelle in Steineroth, die vor 20 Jahren in Eigeninitiative erbaut wurde. „Dorfchef“ Theo Brenner (rechts) führte den BGV durch seinen Ort. (Foto: BGV)

Betzdorf/Steineroth. Kürzlich war es mal wieder soweit: Eine Gruppe des BGV (Betzdorfer Geschichte Verein) war unterwegs, um einen Ort der Umgebung zu entdecken. In diesem Jahr ging es erstmals über die Grenzen der alten Verbandsgemeinde Betzdorf hinaus – das Ziel war Steineroth. Ortsbürgermeister Theo Brenner empfing die Gäste am Dorfgemeinschaftshaus, um „sein“ Dorf mit seinen zahlreichen Facetten vorzustellen. Und dies gelang ihm mühelos: Trotz der räumlichen Nähe bekamen die Betzdorfer Stellen gezeigt, von denen man noch nie gehört hatte. iele Kleinodien, die liebevoll gestaltet wurden, rückte der Ortschef in den Blickwinkel der Nachbarn. Und tatsächlich kamen die Gäste aus dem Staunen nicht heraus.

Wer wusste schon vom Erinnerungsbaum der tschechischen Partnergemeinde Zadni Treban?
Die Hintergründe zum gemeinschaftlichen Dorfladen kannte man allenfalls bruchstückhaft. Wer wusste von der Existenz einer kleinen Kapelle im Ort, vor 20 Jahren erbaut vom ehemaligen Ortsbürgermeister Gottfried Frings? Wer außerhalb von „Steenert“ kannte die Trassen der seinerzeit geplanten Ortsumgehungen? Dies und noch viel mehr wusste Theo Brenner liebevoll zu beschreiben, die Betzdorfer erhielten kompetente Antworten auf ihre Fragen. BGV-Vorsitzender Heinz Stock bedankte sich dafür im Namen der Gruppe mit der Überreichung eines kleinen Gastgeschenkes. Stock versicherte die Fortführung des Formates „Orte entdecken“ im nächsten Jahr. (Foto: BGV)




Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Betzdorfer Geschichte e. V. besuchte Steinerother Nachbarn

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Palliativkurs: Zertifikate für 18 erfolgreiche Teilnehmer

Siegen. Die Weiterbildung „Palliativ Care“ haben 18 Pflegekräfte erfolgreich am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen ...

Große Schöpfungsfeier auf dem Klostergelände der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Den Abschluss der Gebetswochen bildet eine Schöpfungsfeier am 29. September von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände ...

Senioren aus Neitersen am Rhein unterwegs

Neitersen. Mit 54 Teilnehmern starteten die Neiterser Senioren zu ihrem diesjährigen Tagesausflug. Der Bus brachte die Gruppe ...

Woche der Wiederbelebung: Aktionstag in der Kreisverwaltung

Altenkirchen/Kreisgebiet. Vom 16. bis 22. September findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit ...

Damals wie heute: „The Rhythmics“ beim Wissener Jahrmarkt

Wissen. Wie doch die Zeit vergeht: Schon beim ersten Jahrmarkt der katholischen Jugend von Wissen, im Jahre 1969, hatten ...

Rekord beim Westerwälder Firmenlauf: 1.500 Starter in Betzdorf

Betzdorf. Das war ein tolles Event am Freitagabend (13. September) in Betzdorf: Die neunte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs ...

Weitere Artikel


Gibt es eine evangelische Perspektive der digitalen Revolution?

Altenkirchen. Die Mail ist doch schon seit zehn Minuten raus und noch immer keine Antwort!? Wenn eine Bewerbung nur noch ...

SvW Stahl- und Anlagenbau in Betzdorf erweitert seine Kapazitäten

Betzdorf-Dauersberg. 2005 gründete der damals 34-jährige Scheuerfelder Sascha von Weschpfenning gemeinsam mit Gattin Simone ...

Kreisvolkshochschule macht spezielle Angebote für Frauen

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen hat in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises ...

Weitefelder Feuerwehrhaus: Mit enormer Eigenleistung erweitert

Weitefeld. „Im Brandschutz tut sich einiges in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf“, so der Kreisfeuerwehrinspektor (KFI) ...

Polizeikontrolle: Verdächtiger 19-Jähriger festgenommen

Betzdorf/Kirchen. Die Betzdorfer Polizei berichtet heute aktuell über Vorkommnisse am Freitag und aus der Nacht von Freitag ...

Online-Projekt Wisserland.de soll umfassende Infos bieten

Wissen. Das Erscheinungsbild steht schon einmal, man will sich klar der touristischen Dachmarke Westerwald angliedern. „Man“, ...

Werbung