Werbung

Nachricht vom 26.08.2018    

Kreisvolkshochschule macht spezielle Angebote für Frauen

Speziell für Frauen hat die Kreisvolkshochschule Altenkirchen einige Kurse und Workshops zusammengestellt, die in der ersten September-Hälfte stattfinden beziehungsweise starten. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Es geht um Selbstverteidigung, Pannenhilfe, Entspannung oder Potenzialentwicklung.

KFZ-Pannenhilfe für Frauen: Den Kurs gibt es am 8. September in Altenkirchen. (Foto: Kreisvolkshochschule Altenkirchen)

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen hat in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises gleich mehrere Kurse und Workshops speziell für Frauen im Angebot: vom Selbstbehauptungs- bis zum Pannenkurs. Ein Überblick:

• Wenn der Druck zu viel wird: Gesundheitskurs gibt Einblick in Lösungsmöglichkeiten (Start am Dienstag, 4. September, 19 bis 20 Uhr, Referentin Judith Huppert, 48 Euro). Dieser Kurs umfasst insgesamt acht Termine. Es werden unterschiedliche Entspannungs-, Atem- und Meditationsübungen vorgestellt, die nicht nur Freude machen, sondern dabei helfen, ruhiger zu werden, bei sich selbst anzukommen und Kraft zu tanken. Die Teilnehmerinnen erkennen neue Wege, um den Herausforderungen des Alltags entspannter zu begegnen. Die verschiedenen Übungen sind leicht zu erlernen und sehr gut in den Alltag integrierbar.

• Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen (Samstag, 8. September, 17 bis 18.30, Referent Torsten Haupt, 10 Euro). In diesem 90-minütigen Crashkurs speziell für Frauen werden in einfachen Schritten verschiedene praktische Übungen gezeigt, wie Frauen in Gefahrensituationen agieren können. Was mache ich, um aus einem Griff zu entkommen? Wie löse ich mich aus einer Umklammerung? Wie setzte ich mich gekonnt zur Wehr mit Arm- und Beintechniken? Dazu gibt es Antworten und Übungen, sowie Informationen rund um die rechtliche Seite der Notwehr. Praktische Schlag- und Kickübungen runden den Kurs ab.

• Frauentag Potenzialentwicklung (Samstag, 8. September, 10 bis 16 Uhr, Referentin Anne Kunzelmann, 85 Euro). Sich selbst positiv sehen, sich etwas zutrauen, optimistisch sein und sich wohl fühlen in der eigenen Haut – also sich etwas wirklich Gutes tun, ist das Ziel dieses Frauentages. Die meisten Menschen kennen sich mit ihren Schwächen gut aus, aber die Stärken sind wichtiger. Am Frauentag lernen die Teilnehmerinnen ihre Ressourcen besser kennen und nehmen all das Gute in den Blick, das sie ausmacht: also die positiven Eigenschaften, Fähigkeiten und Lebenserfahrungen.

• KFZ-Pannenhilfe für Frauen (Samstag, 8. September, 9 Uhr bis 15.30 Uhr, Referententeam: Dirk Vohl (Kfz-Meister), Ralf Noback (Kfz-Meister) und Jörg Gerharz (Ausbildungsleiter beim DRK), 35 Euro inklusive Getränke und Kaffee). Ob Reifenpanne, Überprüfen von Flüssigkeitsständen, Lampenersatz, das richtige Abschleppen oder der korrekte Umgang mit dem Starthilfekabel - im Kurs wird für konkrete Pannensituationen Hilfe vorgestellt. Es bleibt nicht beim einfachen Erklären und Zeigen, sondern die Teilnehmerinnen üben das Gelernte direkt praktisch vor Ort und setzen es umsetzen.

Anmeldungen oder weitergehende Informationen: Kreisvolkshochschule Altenkirchen, Tel. 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisvolkshochschule macht spezielle Angebote für Frauen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


Vereine, Artikel vom 22.02.2020

Kinderkarneval in Katzwinkel

Kinderkarneval in Katzwinkel

Am Freitag, 21. Februar, hieß es wieder Katzwinkel, Glück Auf!!! Der Kinderkarneval am Freitag nach Altweiber ist aus Katzwinkel nicht mehr wegzudenken. Aber ohne das Engagement von Janine Würden, Carmen Wäschenbach und Katja Wilhelm wäre so eine Sitzung nicht zu stemmen. Da sind sich auch die Kinder einig, die fleißig wochenlang für Ihre Auftritte geübt hatten. Die viele Arbeit sollte sich bezahlt machen. Mit großen Applaus und dreimal „Katzwinkel, Glück Auf“ erschallte es mehrfach donnernd vom begeisterten Publikum.


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Am Freitag, 21. Februar, war es wieder soweit. Oberlahr war das „Mekka“ der Karnevalisten aus nah und fern. Die Tanzgruppen und Musikzüge aus der Region, aber auch aus dem Nachbarbundesland NRW, kamen auch in diesem Jahr wieder gerne nach Oberlahr. Es ist mittlerweile für viele der Aktiven ein „Freundschaftstreffen“.




Aktuelle Artikel aus Region


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Oberlahr. Das Zelt in Oberlahr füllte sich, am Freitagabend, 21. Februar, wie in den vergangenen Jahren, recht schnell. Erfreulich, ...

Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Wissen. In diesem Jahr wird, bereits wie im Vorjahr, mit der Aufstellung ab 13 Uhr im Kreuztal begonnen. Für musikalische ...

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Koblenz. Zum Saisonstart hält die Seilbahn Koblenz für ihre Besucher viele Überraschungen an der Talstation bereit. Ab dem ...

Vortrag: Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Altenkirchen. Wenn man nicht vorsorglich einer Vertrauensperson eine Vollmacht erteilt hat, bleibt oft nur eine Betreuerbestellung ...

Jetzt bewerben für den Deutschen-Kita-Preis 2021

Betzdorf. Mitmachen können jede Kindertagesstätte und jede lokale Initiative in Deutschland, die sich für gute Aufwachsbedingungen ...

Feuerwehr Wissen: Übung für den Notfall bei Großschadenslagen

Wissen/Kreisgebiet. Am Mittwoch, 19. Februar, fand eine rund zweistündige Übung der Besatzung des kreiseigenen Einsatzleitwagen ...

Weitere Artikel


Eisenbahnromantik im Kasbachtal

Horhausen. Begeistert waren die Freunde des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen von der Fahrt mit dem roten Schienenbus ...

Meisterpianist Menachem Har-Zahav gastiert im Hammer Kulturhaus

Hamm. Auf seiner aktuellen Tour mit neuer CD-Veröffentlichung gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav auch in der Region. ...

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen feierten 40. Geburtstag

Wissen. Die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen haben ihr 40-jähriges Bestehen auf der Vereinsanlage in Wissen-Kirchseifen gefeiert. ...

SvW Stahl- und Anlagenbau in Betzdorf erweitert seine Kapazitäten

Betzdorf-Dauersberg. 2005 gründete der damals 34-jährige Scheuerfelder Sascha von Weschpfenning gemeinsam mit Gattin Simone ...

Gibt es eine evangelische Perspektive der digitalen Revolution?

Altenkirchen. Die Mail ist doch schon seit zehn Minuten raus und noch immer keine Antwort!? Wenn eine Bewerbung nur noch ...

Betzdorfer Geschichte e. V. besuchte Steinerother Nachbarn

Betzdorf/Steineroth. Kürzlich war es mal wieder soweit: Eine Gruppe des BGV (Betzdorfer Geschichte Verein) war unterwegs, ...

Werbung