Werbung

Nachricht vom 27.08.2018    

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland chancenlos gegen Eisbachtal

Nach zwei Auftaktsiegen in der Rheinlandliga verbuchte die C1-Jugend der JSG Wisserland gegen die Sportfreunde Eisbachtal die erste Niederlage. 1:5 hieß es am Ende auf eigenem Platz. Dabei waren die Westerwälder dem Aufsteiger von der Sieg zumindest in der ersten Halbzeit deutlich überlegen. Den Ehrentreffer für die JSG erzielt Kerem Sari.

In der zweiten Spielhälfte hielt die JSG Wisserland das Ergebnis ausglichen, aber es reichte nur noch zu einem Ehrentreffer. (Foto: JSG Wisserland)

Wissen/Nentershausen. Im dritten Rheinlandliga-Spiel der neuen Saison musste die C1-Jugend der JSG Wisserland ihre erste Niederlage einstecken. Auf eigenem Platz verlor gegen die Sportfreunde Eisbachtal mit 1:5. Die Gäste aus Eisbachtal waren der JSG zumindest in der ersten Spielhälfte deutlich überlegen. Sie glänzten von Beginn an durch schnelles Passspiel und waren auch läuferisch nicht aufzuhalten. Wisserland hatte offensichtlich zu viel Respekt vor dem erwartet starken Gegner und reagierte sehr verhalten. So war das 0:1 bereits in der 7. Spielminute keine Überraschung. Durch den starken Druck auf das Wissener Tor folgte in der 11. Minute das 0:2 etwas unglücklich, als ein Schuss von der eigenen Abwehr ins Tor gelenkt wurde.

Eisbachtal ließ nicht locker und erhöhte in der 18. und 21. Minute souverän bis auf 0:4. Herausragender Spieler war bei den Gästen in dieser Phase der zweifache Torschütze Yannis Luca Scheid. Wisserland hatte bis hierher nicht viel entgegen zu setzen, erholte sich aber nun etwas von dem schnellen und ungewohnt hohen Rückstand. Bis zur Halbzeit konnte man dieses Ergebnis dann zumindest halten.



In der zweiten Spielhälfte wirkte Wisserland dann nicht mehr so verkrampft und hielt besser dagegen. Trotzdem konnte Eisbachtal in der 46. Minute das 0:5 erzielen. In der Folgezeit war die Begegnung dann etwas ausgeglichener, so dass Kerem Sari in der 56. Minute noch den Ehrentreffer erzielen konnte. Auf beiden Seiten gab es noch weitere Torchancen, es blieb aber bei dem letztlich verdienten Eisbachtaler Sieg. In der Verfassung kann Eisbachtal sicher zum engeren Favoritenkreis der Liga gerechnet werden.

Die JSG Wisserland spielte mit Beydilli, Siegel, Zehler, Winter, Tas, El Ghawi, Kilanowski, Knautz, Schlatter, Ciftci, Sari; eingewechselt wurden Krämer, Baum, Krieger, Saricicek und Riebel. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland chancenlos gegen Eisbachtal

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Nachdem in der Verbandsgemeinde Hamm zahlreiche Corona-Infektionen auftraten, fällt die für Lockerungen oder Verschärfungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz wieder. Betrug der Wert am 10. Mai noch 160,7 ist er nun auf 145,2 gefallen. Derweil dürfen sich Genesene und Geimpfte auf Post vom Gesundheitsamt freuen.


Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Mit sofortiger Wirkung tritt Dr. Olaf Kopitetzki als neuer Geschäftsführer der DALEX Schweißmaschinen GmbH & Co. KG in Wissen ein. Am Dienstag, 11. Mai, fand die offizielle Übergabe statt. Die Belegschaft der weltweit tätigen Firma nahm coronabedingt per Videoschaltung teil.


Der Räuberweg bei Wissen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Der Räuberweg der Naturregion Sieg ist ein besonders schöner Erlebnisweg mit vielen Mitmachstationen für Groß und Klein. Über teils schmale Wald- und Wiesenwege sowie Pfade geht es unter anderem durch das Osenbachtal und auf den Steckensteiner Kopf, von wo aus man einen herrlichen Ausblick genießt.


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Randalierer vor dem Altenkirchener Amtsgericht ist vorläufig geplatzt: Der Angeklagte erschien nicht vor dem Richtertisch. Ohne Folgen wird das für den Mann nicht bleiben.




Aktuelle Artikel aus Sport


Förderzusage für Kunstrasenplatz: Deswegen ist die Begeisterung so groß bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. „Den Spielern kitzelt es schon in den Füßen“, sagt der Vorsitzende der SG 06 Betzdorf im Gespräch mit dem AK-Kurier. ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

Wissen. Mit Eugen Anetsmann ist ein leidenschaftlicher Ehrenamtler und Fußballer verstorben, der auch in den anderen Wissener ...

Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Region. Endlich dürfen die jungen Kicker der Jugendspielgemeinschaft Siegtal/Heller, in der 14 Mannschaften aus dem Oberkreis ...

Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Die Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) präsentiert für die neue ...

Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Altenkirchen. Für Adorf kommt diese Verpflichtung einem Ritterschlag gleich, erklärt er im Gespräch mit dem AK-Kurier. Bei ...

Weitere Artikel


Marienthaler Küchenmeister Uwe Steiniger ist neuer Chairman bei Toques d‘Or

Marienthal. Uwe Steiniger ist neuer neuer Chairman für Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen der Initiative Toques ...

40 Jahre Bazar in Elkhausen: Erlös geht wieder an "Fly & Help"

Katzwinkel-Elkhausen. Der traditionell am ersten Wochenende im September stattfindende Bazar Elkhausen feiert in diesem Jahr ...

Prachtvolle Eröffnung des Spiegelzelts in Altenkirchen

Altenkirchen. Es ist wieder so weit: Bereits zum 10. Mal öffneten sich die Pforten zum „Spiegelzelt-Festival“. Das Kulturbüro ...

Eine Visite in einer längst vergangenen Zeit

Hamm. Die Mitarbeiterinnen der Katholischen Frauen-Gemeinschaft (KFD) Hamm besuchten das dortige Heimatmuseum. Einmal im ...

Mit Spack! wurde in Wirges erneut die Nacht zum Tag

Wirges. Das bekannte Spack-Festival hatte in diesem Jahr zahlreichen Widrigkeiten zu trotzen: Gleich zwei Acts, die ausfielen, ...

Das 16. Monkey Jump Festival steht in den Startlöchern

Hachenburg. Am nächsten Samstag, den 1. September, ist es wieder soweit: In Hachenburg startet das Monkey Jump Festival– ...

Werbung