Werbung

Nachricht vom 29.08.2018    

Flammersfelder Ortsbürgermeister zu Gast beim Altenkirchener Bauhof

Ein Besuch beim Altenkirchener Bauhof stand für die Ortsbürgermeister aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld auf dem Programm. „Es freut mich, dass wir gemeinsam – die Verbandsgemeinde Altenkirchen und die Verbandsgemeinde Flammersfeld – bereits jetzt, vor dem offiziellen Fusionsdatum, unseren Bauhof gemeinschaftlich für alle 68 Ortsgemeinden bei Bedarf nutzen können,“ sagte Bürgermeister Fred Jüngerich.

Ein Besuch beim Altenkirchener Bauhof stand für die Ortsbürgermeister aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld auf dem Programm. (Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen)

Altenkirchen/Flammersfeld. „Unser kommunaler Bauhof stellt sich vor!“ Der Bauhof der Verbandsgemeinde Altenkirchen lud die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister sowie Vertreterinnen und Vertreter des Rathauses der Verbandsgemeinde Flammersfeld auf das Gelände des Bauhofs in die Heimstraße nach Altenkirchen ein. Bürgermeister Fred Jüngerich begrüßte die anwesenden Gäste, welche zahlreich erschienen waren, unter ihnen auch Manfred Maurer, Beigeordneter der Verbandsgemeinde Flammersfeld. „Es freut mich, dass wir gemeinsam – die Verbandsgemeinde Altenkirchen und die Verbandsgemeinde Flammersfeld – bereits jetzt, vor dem offiziellen Fusionsdatum, unseren Bauhof gemeinschaftlich für alle 68 Ortsgemeinden bei Bedarf nutzen können.“ Die Gäste erhielten durch Bauhofsleiter Hubert Utsch kompetente Informationen rund um die Aufgaben, Geräte und den Fuhrpark des Baufhofs. Neben gut qualifiziertem und hoch motiviertem Personal verfügt der Bauhof über einen modernen und leistungsfähigen Maschinenpark. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Flammersfelder Ortsbürgermeister zu Gast beim Altenkirchener Bauhof

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.


Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

In der vergangenen Woche verstarb wenige Monate vor seinem 99. Geburtstag mit Eugen Anetsmann ein langjähriges Mitglied des VfB Wissen. Der Sportverein beschreibt den Verstorbenen als „Vereins-Ikone“ - ein passender Begriff mit Blick auf die Leistungen des gebürtigen Ingolstädters. Ein Nachruf.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.




Aktuelle Artikel aus Region


Busfahrer-Streik: Westerwaldbus GmbH versucht, Schülerverkehr aufrecht zu erhalten

Kreis Altenkirchen. Für den 12., 17. und 18. Mai sind die Busfahrer auch in unserer Region zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. ...

Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Region. Als Grund gibt die Gewerkschaft die „bestehende Blockadehaltung“ des Arbeitgeberverbandes Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ...

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Weitere Artikel


Erfolgreiches Renn-Wochenende für Pablo Kramer und Tom Kalender

Hamm/Wackersdorf. Beim ADAC-Kart-Cup im bayerischen Wackersdorf waren auch die heimischen Nachwuchsfahrer Tom Kalender (Bambini) ...

Bombenentschärfung: Streckensperrung am Bahnhof Köln-Deutz

Köln/Region. Die Deutsche Bahn informierte per Pressemitteilung gegen 15.40 Uhr am heutigen Mittwoch (29. August), dass es ...

LKW-Blockade auf der L 288: Sattelzug steckte in Baustellenbegrenzung fest

Betzdorf. Ziemlich missglückt ist der Versuch eines LKW-Fahrers, die Höhen- und Breitenbegrenzung in der Steinerother Straße, ...

NABU Daaden nahm an der „Batnight“ teil

Daaden. Um Fledermäuse drehte sich am vergangenen Samstagabend (25. August) im Rahmen der diesjährigen „Batnight“ alles bei ...

Lernbegleiter in Altenkirchen ausgebildet

Altenkirchen. Kürzlich fand für Ehrenamtliche und Hauptamtliche des Kreises eine Fortbildung zu Lernbegleitern statt. Dozent ...

Mobilitätspreis: Visionen für den Nahverkehr der Zukunft gesucht

Berlin. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ...

Werbung