Werbung

Region |


Nachricht vom 09.11.2009    

Großer Andrang bei Schießsportwochen

Erfolgreich abgeschlossen wurden jetzt die Schießsportwochen 2009 des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel. Jetzt konnte Schießsportleiter Paul Stangier zahlreiche Sachpreise und Urkunden überreichen.

Elkhausen/Katzwinkel. Kürzlich führte der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel die alljährliche Schießsportwochen für befreundete Schützenvereine auf der Schießanlage "Im Bleienkamp" durch. Zu den Schießterminen waren die Luftgewehr- und auch die KK-Schießstände stets ausgebucht und die durchweg treffsicheren Schützen lieferten sehr gute Ergebnisse ab.
Bei der Siegerehrung in geselliger Runde konnte Schießsportleiter Paul Stangier zahlreiche Urkunden und Pokale sowie Sachpreise an die erfolgreichen Schützen überreichen. Nach der insgesamt überaus gut gelungenen Veranstaltung versprachen die Gastvereine mit ihren Schützen ein Wiedersehen im Jahre 2010.

Ergebnisliste:

Disziplin Luftgewehr freihand

Schülerklasse – Mannschaftswertung
1. SV Wissen Wittig, Weis, Seidel 545 Ringe
2. Kreisauswahl Siegen Hadem, Reppel, Klomfass 517 Ringe
3. SV Im Grunde Schneider, Fuchs, Krey 468 Ringe

Schülerklasse – Einzelwertung
1. Seidel, Noah SV Wissen 186 Ringe
2. Wittig, Julia SV Wissen 185 Ringe
3. Weis, Aylien SV Wissen 174 Ringe

Jugend/Junioren – Einzelwertung
1. Meinhardt, Sabrina SV Hünsborn 385 Ringe
2. Send, Carolyn Hengsbach & Almer 381 Ringe
3. Sopala, Mariena SV Ottfingen 378 Ringe

Schützenklasse – Mannschaftswertung
1. SV Wissen 2 Lauer, Brucherseifer, Zimmermann 1.172 Ringe
2. SV Wissen 3 Kaiser, Meyer, Engelmann 1.144 Ringe
3. SV Hünsborn Würden, Meinhardt, Gieseler 1.139 Ringe

Schützenklasse – Einzelwertung
1. Zimmermann, Kevin SV Wissen 392 Ringe
2. Lauer, Christian SV Wissen 391 Ringe
3. Brucherseifer, Thomas SV Wissen 389 Ringe


Disziplin Luftgewehr aufgelegt

Schülerklasse – Mannschaftswertung
1. SV Hachenburg Sager, Mertens, Geyer 531 Ringe

Schülerklasse – Einzelwertung
1. Meyer, Chris SSV Alsdorf 195 Ringe
2. Sager, Finn SV Hachenburg 186 Ringe
3. Geyer, Lukas SV Hachenburg 170 Ringe

Altersklasse – Mannschaftswertung
1. Hengsbach & Almer 3 Eckhardt, Fischer, Fischer 934,7 Ringe
2. SV Struthütten 1 Niemüller, Helsper, Krumm 934,2 Ringe
3. KuS Kreuztal Jamrowski, Müller, Fick 933,7 Ringe

Einzelwertung - Klasse A
1. Giebeler, Manfred Spsch.Kirchen-Grindel 313,8 Ringe
2. Eckhardt, Peter Hengsbach & Almer 313,5 Ringe
3. Meyer, Detlef SSV Alsdorf 313,3 Ringe

Einzelwertung – Klasse B
1. Müller, Rudolf KuS Kreuztal 314,1 Ringe
2. Krumm, Hermann SV Struthütten 314,1 Ringe
3. Mai, Siegfried SpSch Ottfingen 312,1 Ringe

Einzelwertung weiblich
1. Fischer, Christa Hengsbach & Almer 312,8 Ringe
2. Winnersbach, Rosi SpSch Hünsborn 312,4 Ringe
3. Wurm, Regina Hengsbach & Almer 309,0 Ringe


Disziplin KK-50 mtr. aufgelegt

Mannschaftswertung
1. SV Hachenburg 1 Wessler, Blachut, Voss 863 Ringe
2. SV Struthütten 1 Niemüller, Helsper, Krumm 839 Ringe
3. SV Hachenburg 2 Ritte, Giehl, Kaiser 835 Ringe

Einzelwertung männlich
1. Wessler, Egon SV Hachenburg 294 Ringe
2. Helsper, Ralf SV Struthütten 288 Ringe
3. Nassauer, Franz-Josef SV Herdorf 287 Ringe

Einzelwertung weiblich
1. Reimer, Marion SV Hämmern 291 Ringe
2. Kaiser, Karin SV Hachenburg 279 Ringe
3. Giehl, Gertraud SV Hachenburg 279 Ringe

Disziplin KK-100 m aufgelegt

Mannschaftswertung
1. Firma Mec Reimer, Opitz, Eckhardt 888 Ringe
2. KuS Kreuztal Jamrowski, Müller, Fick 887 Ringe
3. SV Hachenburg 1 Wessler, Blachut, Voss 884 Ringe

Einzelwertung – Klasse A
1. Wessler, Egon SV Hachenburg 298 Ringe
2. Giebeler, Manfred SpSch Kirchen-Grindel 297 Ringe
3. Eckhardt, Peter Firma Mec 296 Ringe

Einzelwertung – Klasse B
1. Müller, Rudolf KuS Kreuztal 300 Ringe
2. Blachut, Stanislaus SV Hachenburg 297 Ringe
3. Fick, Fritz KUS Kreuztal 292 Ringe

Einzelwertung weiblich
1. Reimer, Marion Firma Mec 300 Ringe
2. Wessler, Monika SV Hachenburg 297 Ringe
3. Opitz, Renate Firma Mec 292 Ringe


Disziplin KK-100 m freihand

Schützenklasse – Mannschaftswertung
1. SV Leuzbach-Bergenhausen Weßler, Krämer, Abel 757 Ringe

Schützenklasse – Einzelwertung
1. Nassauer, Franz-Josef SV Herdorf 293 Ringe
2. Zimmermann, Kevin SV Wissen 288 Ringe
3. Weßler, Carina SV Leuzbach 278 Ringe

Teilerwertung
1. Jamrowski, Ulrich KuS Kreuztal 6er Teiler
2. Winnersbach, Erich SpSch Hünsborn 6er Teiler
3. Voss, Peter SV Hachenburg 9er Teiler

xxx
Foto: Die besten Schützen im Teilerschießen (von links): Erich Winnersbach und Ulrich Jamrowski mit Schießsportleiter Paul Stangier.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Großer Andrang bei Schießsportwochen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Gute Nachrichten gibt es am Dienstagnachmittag, 31. März, aus der Kreisverwaltung Altenkirchen: Aktuell gibt es keine neuen Covid-19-Infektionen im AK-Land, die Zahl liegt somit wie am Vortag bei 53 Fällen.


Corona-Ambulanz im Kreis: Es melden sich kaum Ärzte

Die Zahl der Covid-19-Patienten ist im Kreis Altenkirchen im Vergleich zu anderen Regionen des Landes noch auf einem niedrigen Stand. Das soll allerdings kein Ruhekissen sein. Landrat Dr. Peter Enders appelliert aktuell an die Kassenärztliche Vereinigung und Ärzteschaft.


Wissen hilft: Mundschutz und Kittel ehrenamtlich nähen

In Wissen sind ehrenamtliche Helfer dem Aufruf des Evangelischen Altenzentrums Kirchen und dem Haus Mutter Teresa Niederfischbach gefolgt. Darin bat man um ehrenamtliche Helfer, die bereit sind Kittel und Mundschutz zu nähen, um der Knappheit dieser Artikel während der aktuellen Lage etwas entgegenzusetzen.


Region, Artikel vom 30.03.2020

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

Die Corona-Krise macht deutlich: Es fehlt an vielem. Die Liste ist lang und beinhaltet auch ganz wichtige Dinge, die in Krankenhäusern und Altenzentren so dringend benötigt werden. Ein Hilferuf aus dem Altenkirchener Theodor-Fliedner-Haus stieß nicht auf taube Ohren.


Region, Artikel vom 30.03.2020

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es nun 53 bestätigte Fälle, drei mehr als am Vortag, 29. März.




Aktuelle Artikel aus Region


Wir lassen in diesem Jahr den Aprilscherz ausfallen

Wissen. Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, seine Mitmenschen am 1. April durch erfundene oder spektakuläre, fantastische ...

Corona-Krise: Neuregelungen in der Grundsicherung

Neuwied/Altenkirchen. Es gibt eine kostenfreie Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen. Diese lautet: ...

Verbraucherzentrale berät jetzt per Telefon oder online

Kreis Altenkirchen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die an 70 Standorten in Rheinland-Pfalz ...

Bauhof pflanzt Blumen in der Verbandsgemeinde

Altenkirchen. In diesen Tagen sind über tausend Blumen eingepflanzt, darunter Stiefmütterchen, Osterglocken und viele weitere ...

Frisör von Elvis Presley aus dessen Armeezeit verstorben

Kircheib. Die Einrichtung aus dessen Barbershop in der Ray–Kaserne in Friedberg steht seit 2014 exklusiv im Elvis-Museum ...

Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis hat sich von Montag auf Dienstag (30./31. März) nicht ...

Weitere Artikel


Mit Chagalls Bildern der Bibel näherkommen

Hamm. Präsentiert wird die Chagall-Ausstellung in Hamm vom Katholischen Bildungswerk Marienthal in Kooperation mit der Katholischen ...

Seit 40 Jahren Hegegemeinschaft Gieleroth

Fluterschen. Seit 40 Jahren gibt es die Hegegemeinschaft I, früher HG Gieleroth, im Rahmen des Hegerings Altenkirchen. Obwohl ...

Internet-Betrügereien entgegenwirken

Kreis Altenkirchen. Zum diesjährigen Unternehmerfrühstück hatte die Kreissparkasse Altenkirchen am Samstag, 7. November, ...

Spaß nonstop bei der Musik- und Partynacht

Horhausen. Ob Klassik, Blues, Jazz, Rock'n'Roll, Salsa und Reggae, Rockcovers und Oldies, Country und Schlager, Funk oder ...

Kultur-AG Horhausen stellte neues Logo vor

Horhausen. In ihrer jüngsten Sitzung in der Pizzeria "La Volpe" in Horhausen stellte die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen ...

Fabian I. regiert die Fensdorfer Narren

Fensdorf. Mit Spannung erwarteten die Fensdorfer bei der Prinzenproklamation des Fensdorfer-Karnevals-Club FKC die Ernennung ...

Werbung