Werbung

Region |


Nachricht vom 09.11.2009    

Großer Andrang bei Schießsportwochen

Erfolgreich abgeschlossen wurden jetzt die Schießsportwochen 2009 des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel. Jetzt konnte Schießsportleiter Paul Stangier zahlreiche Sachpreise und Urkunden überreichen.

Elkhausen/Katzwinkel. Kürzlich führte der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel die alljährliche Schießsportwochen für befreundete Schützenvereine auf der Schießanlage "Im Bleienkamp" durch. Zu den Schießterminen waren die Luftgewehr- und auch die KK-Schießstände stets ausgebucht und die durchweg treffsicheren Schützen lieferten sehr gute Ergebnisse ab.
Bei der Siegerehrung in geselliger Runde konnte Schießsportleiter Paul Stangier zahlreiche Urkunden und Pokale sowie Sachpreise an die erfolgreichen Schützen überreichen. Nach der insgesamt überaus gut gelungenen Veranstaltung versprachen die Gastvereine mit ihren Schützen ein Wiedersehen im Jahre 2010.

Ergebnisliste:

Disziplin Luftgewehr freihand

Schülerklasse – Mannschaftswertung
1. SV Wissen Wittig, Weis, Seidel 545 Ringe
2. Kreisauswahl Siegen Hadem, Reppel, Klomfass 517 Ringe
3. SV Im Grunde Schneider, Fuchs, Krey 468 Ringe

Schülerklasse – Einzelwertung
1. Seidel, Noah SV Wissen 186 Ringe
2. Wittig, Julia SV Wissen 185 Ringe
3. Weis, Aylien SV Wissen 174 Ringe

Jugend/Junioren – Einzelwertung
1. Meinhardt, Sabrina SV Hünsborn 385 Ringe
2. Send, Carolyn Hengsbach & Almer 381 Ringe
3. Sopala, Mariena SV Ottfingen 378 Ringe

Schützenklasse – Mannschaftswertung
1. SV Wissen 2 Lauer, Brucherseifer, Zimmermann 1.172 Ringe
2. SV Wissen 3 Kaiser, Meyer, Engelmann 1.144 Ringe
3. SV Hünsborn Würden, Meinhardt, Gieseler 1.139 Ringe

Schützenklasse – Einzelwertung
1. Zimmermann, Kevin SV Wissen 392 Ringe
2. Lauer, Christian SV Wissen 391 Ringe
3. Brucherseifer, Thomas SV Wissen 389 Ringe


Disziplin Luftgewehr aufgelegt

Schülerklasse – Mannschaftswertung
1. SV Hachenburg Sager, Mertens, Geyer 531 Ringe

Schülerklasse – Einzelwertung
1. Meyer, Chris SSV Alsdorf 195 Ringe
2. Sager, Finn SV Hachenburg 186 Ringe
3. Geyer, Lukas SV Hachenburg 170 Ringe

Altersklasse – Mannschaftswertung
1. Hengsbach & Almer 3 Eckhardt, Fischer, Fischer 934,7 Ringe
2. SV Struthütten 1 Niemüller, Helsper, Krumm 934,2 Ringe
3. KuS Kreuztal Jamrowski, Müller, Fick 933,7 Ringe

Einzelwertung - Klasse A
1. Giebeler, Manfred Spsch.Kirchen-Grindel 313,8 Ringe
2. Eckhardt, Peter Hengsbach & Almer 313,5 Ringe
3. Meyer, Detlef SSV Alsdorf 313,3 Ringe

Einzelwertung – Klasse B
1. Müller, Rudolf KuS Kreuztal 314,1 Ringe
2. Krumm, Hermann SV Struthütten 314,1 Ringe
3. Mai, Siegfried SpSch Ottfingen 312,1 Ringe

Einzelwertung weiblich
1. Fischer, Christa Hengsbach & Almer 312,8 Ringe
2. Winnersbach, Rosi SpSch Hünsborn 312,4 Ringe
3. Wurm, Regina Hengsbach & Almer 309,0 Ringe


Disziplin KK-50 mtr. aufgelegt

Mannschaftswertung
1. SV Hachenburg 1 Wessler, Blachut, Voss 863 Ringe
2. SV Struthütten 1 Niemüller, Helsper, Krumm 839 Ringe
3. SV Hachenburg 2 Ritte, Giehl, Kaiser 835 Ringe

Einzelwertung männlich
1. Wessler, Egon SV Hachenburg 294 Ringe
2. Helsper, Ralf SV Struthütten 288 Ringe
3. Nassauer, Franz-Josef SV Herdorf 287 Ringe

Einzelwertung weiblich
1. Reimer, Marion SV Hämmern 291 Ringe
2. Kaiser, Karin SV Hachenburg 279 Ringe
3. Giehl, Gertraud SV Hachenburg 279 Ringe

Disziplin KK-100 m aufgelegt

Mannschaftswertung
1. Firma Mec Reimer, Opitz, Eckhardt 888 Ringe
2. KuS Kreuztal Jamrowski, Müller, Fick 887 Ringe
3. SV Hachenburg 1 Wessler, Blachut, Voss 884 Ringe

Einzelwertung – Klasse A
1. Wessler, Egon SV Hachenburg 298 Ringe
2. Giebeler, Manfred SpSch Kirchen-Grindel 297 Ringe
3. Eckhardt, Peter Firma Mec 296 Ringe

Einzelwertung – Klasse B
1. Müller, Rudolf KuS Kreuztal 300 Ringe
2. Blachut, Stanislaus SV Hachenburg 297 Ringe
3. Fick, Fritz KUS Kreuztal 292 Ringe

Einzelwertung weiblich
1. Reimer, Marion Firma Mec 300 Ringe
2. Wessler, Monika SV Hachenburg 297 Ringe
3. Opitz, Renate Firma Mec 292 Ringe


Disziplin KK-100 m freihand

Schützenklasse – Mannschaftswertung
1. SV Leuzbach-Bergenhausen Weßler, Krämer, Abel 757 Ringe

Schützenklasse – Einzelwertung
1. Nassauer, Franz-Josef SV Herdorf 293 Ringe
2. Zimmermann, Kevin SV Wissen 288 Ringe
3. Weßler, Carina SV Leuzbach 278 Ringe

Teilerwertung
1. Jamrowski, Ulrich KuS Kreuztal 6er Teiler
2. Winnersbach, Erich SpSch Hünsborn 6er Teiler
3. Voss, Peter SV Hachenburg 9er Teiler

xxx
Foto: Die besten Schützen im Teilerschießen (von links): Erich Winnersbach und Ulrich Jamrowski mit Schießsportleiter Paul Stangier.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Großer Andrang bei Schießsportwochen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.


Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

In diesen Tagen wäre es soweit: Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz findet traditionell am zweiten Juli-Wochenende in Wissen statt. Doch in diesem Jahr – ausgerechnet im Jubiläumsjahr – macht den Wissener Schützen die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Nun heißt es, das Beste aus der Situation machen.


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Es ist keine einfache Zeit für den Einzelhandel, das haben auch die Wissener Händler in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Doch verzweifeln möchte deswegen niemand, vielmehr werden kreative Lösungen gesucht, die auch nach Corona einen echten Mehrwert bringen. Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen wurde nun die App „Kwikk-Deal“ vorgestellt.


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.




Aktuelle Artikel aus Region


Preisübergabe der Blutspendeaktion bei Intersport Hammer

Altenkirchen. Zur Übergabe waren auch Kreisgeschäftsführer Marcell Brenner, der das Glücklos gezogen hatte, und Holger Mies ...

Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

Wissen. Böllerschüsse kündigten pünktlich am Sonntagnachmittag um 16 Uhr ein Großereignis in Wissen an. Üblicherweise beginnt ...

Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Montabaur. Damit liegt die operative Verantwortung für die Autobahninfrastruktur nicht mehr in den Straßenbauverwaltungen ...

Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Altenkirchen. Die erste Aufregung liegt nun gut ein Jahr zurück. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Hilgenroth, begründet im ...

Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Altenkirchen/Kreisgebiet. Alle Infizierten leben in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Die jeweiligen Familien ...

Diakonisches Werk meistert die Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. „Unser Team hat hervorragend gearbeitet und wir haben es immer geschafft für die Menschen auch auf Distanz ...

Weitere Artikel


Mit Chagalls Bildern der Bibel näherkommen

Hamm. Präsentiert wird die Chagall-Ausstellung in Hamm vom Katholischen Bildungswerk Marienthal in Kooperation mit der Katholischen ...

Seit 40 Jahren Hegegemeinschaft Gieleroth

Fluterschen. Seit 40 Jahren gibt es die Hegegemeinschaft I, früher HG Gieleroth, im Rahmen des Hegerings Altenkirchen. Obwohl ...

Internet-Betrügereien entgegenwirken

Kreis Altenkirchen. Zum diesjährigen Unternehmerfrühstück hatte die Kreissparkasse Altenkirchen am Samstag, 7. November, ...

Spaß nonstop bei der Musik- und Partynacht

Horhausen. Ob Klassik, Blues, Jazz, Rock'n'Roll, Salsa und Reggae, Rockcovers und Oldies, Country und Schlager, Funk oder ...

Kultur-AG Horhausen stellte neues Logo vor

Horhausen. In ihrer jüngsten Sitzung in der Pizzeria "La Volpe" in Horhausen stellte die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen ...

Fabian I. regiert die Fensdorfer Narren

Fensdorf. Mit Spannung erwarteten die Fensdorfer bei der Prinzenproklamation des Fensdorfer-Karnevals-Club FKC die Ernennung ...

Werbung