Werbung

Nachricht vom 06.09.2018    

Wolderter gewinnt Renault Clio bei den Freunden der Kinderkrebshilfe

Jutta und Ulrich Fischer von den Freunden der Kinderkrebshilfe Gieleroth haben den ersten Preis der Verlosung, die anlässlich des diesjährigen Sommerfestes stattfand, an den glücklichen Gewinner Wilfried Sapel aus Woldert übergeben. Neben rund 1.100 anderen Preisen war es in diesem Jahr ein Renault Clio, der einen neuen Besitzer fand.

Ulrich Fischer und Jutta Fischer (von links) von den Freunden der Kinderkrebshilfe Gieleroth haben den Renault Clio an Wilfried Sapel aus Woldert übergeben. (Foto: kkö)

Gieleroth. Die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth hatten zur Übergabe des Preises nach Gieleroth eingeladen. Der Renault Clio, teilweise gesponsert durch KFZ-Technik Diehl GmbH aus Betzdorf, ging an Wilfried Sapel aus Woldert in der Verbandsgemeinde Puderbach. Sapel kauft seit vielen Jahren Lose für die Tombola des Vereins zum Sommerfest. Gewonnen habe er bisher noch nicht, sagte er. Sapel erläuterte den Ablauf: „Jutta Fischer rief mich an und teilte mir mit, dass mein Auto noch auf dem Sportplatz in Berod stehe.“ Sapel dazu: „Das kann nicht sein, ich bin mit meinem LKW nach Berod gekommen und wieder nach Hause gefahren und der steht jetzt hier. Jutta Fischer ließ nicht locker, bis mir dann langsam klar wurde, was sie meinen könnte.“ Der glückliche Gewinner holte sein neues Auto dann aber doch in Berod ab, wie alle lachend bestätigten. „Das Fahrzeug, kommt genau richtig. Meine Schwester braucht ein neues Auto und die Suche hat nun ein Ende“, so Sapel weiter.

Jutta Fischer sagte zu den Preisen, die zeitweise im Haus der Vorsitzenden lagerten: „Es lichtet sich, fast alle Preise sind abgeholt und bei den Preisen, die noch da sind, haben wir Kontakt aufgenommen, so dass diese dann auch in den nächsten Tagen abgeholt werden.“ Jutta Fischer weiter: „Der nächste wichtige Termin ist die Scheckübergabe, die am 21. Oktober im Bürgerhaus Gieleroth stattfindet.“ Sie und alle Verantwortlichen hoffen dabei auf viele Besucher. (kkö)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wolderter gewinnt Renault Clio bei den Freunden der Kinderkrebshilfe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Gute Nachrichten gibt es am Dienstagnachmittag, 31. März, aus der Kreisverwaltung Altenkirchen: Aktuell gibt es keine neuen Covid-19-Infektionen im AK-Land, die Zahl liegt somit wie am Vortag bei 53 Fällen.


Corona-Ambulanz im Kreis: Es melden sich kaum Ärzte

Die Zahl der Covid-19-Patienten ist im Kreis Altenkirchen im Vergleich zu anderen Regionen des Landes noch auf einem niedrigen Stand. Das soll allerdings kein Ruhekissen sein. Landrat Dr. Peter Enders appelliert aktuell an die Kassenärztliche Vereinigung und Ärzteschaft.


Region, Artikel vom 30.03.2020

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es nun 53 bestätigte Fälle, drei mehr als am Vortag, 29. März.


Region, Artikel vom 30.03.2020

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

Die Corona-Krise macht deutlich: Es fehlt an vielem. Die Liste ist lang und beinhaltet auch ganz wichtige Dinge, die in Krankenhäusern und Altenzentren so dringend benötigt werden. Ein Hilferuf aus dem Altenkirchener Theodor-Fliedner-Haus stieß nicht auf taube Ohren.


Wissen hilft: Mundschutz und Kittel ehrenamtlich nähen

In Wissen sind ehrenamtliche Helfer dem Aufruf des Evangelischen Altenzentrums Kirchen und dem Haus Mutter Teresa Niederfischbach gefolgt. Darin bat man um ehrenamtliche Helfer, die bereit sind Kittel und Mundschutz zu nähen, um der Knappheit dieser Artikel während der aktuellen Lage etwas entgegenzusetzen.




Aktuelle Artikel aus Region


Verbraucherzentrale berät jetzt per Telefon oder online

Kreis Altenkirchen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die an 70 Standorten in Rheinland-Pfalz ...

Bauhof pflanzt Blumen in der Verbandsgemeinde

Altenkirchen. In diesen Tagen sind über tausend Blumen eingepflanzt, darunter Stiefmütterchen, Osterglocken und viele weitere ...

Frisör von Elvis Presley aus dessen Armeezeit verstorben

Kircheib. Die Einrichtung aus dessen Barbershop in der Ray–Kaserne in Friedberg steht seit 2014 exklusiv im Elvis-Museum ...

Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis hat sich von Montag auf Dienstag (30./31. März) nicht ...

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Neuwied. Auch in dieser Zeit benötigt der Löwe seine tägliche Portion Fleisch, der Tapir sein Luzerneheu und jeder Seehund ...

Wissen hilft: Mundschutz und Kittel ehrenamtlich nähen

Wissen. Sofort fand dieser Aufruf bei der Hobbynäherin Marion Schwan, bei vielen Menschen, die Stoffe spendeten und bei der ...

Weitere Artikel


Inspiration Stöffel-Park: Kunterbunt und grau wie Basalt

Enspel. Eine sensationell gute Atmosphäre war bei der Eröffnung der jüngsten Ausstellung im Stöffel-Park zu erleben. „Kunterbunt... ...

Back to the roots: Pop-Geschichte im Altenkirchener Spiegelzelt

Altenkirchen. Im Spiegelzelt in Altenkirchen feierten junggebliebene Menschen die Wiederauferstehung ihrer eigenen Jugend: ...

Mittelständler beschäftigten sich mit Psychologie im Betrieb

Siegen-Geisweid. „Ob Sie es wollen oder nicht, Sie beschäftigen sich täglich mit Psychologie, weil Sie ständig mit Menschen ...

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage bis zur ABOM

Altenkirchen. Am 12. und 13. September ist es wieder soweit: Die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse ABOM im Landkreis ...

Oktobermarkt Horhausen nur am Sonntag

Horhausen. Der Wunsch, den Oktobermarkt nur an einem Tag stattfinden zu lassen, kam von der überwiegenden Zahl der Marktleute, ...

Anti-Gewalt-Parcours des Landesportbundes Rheinland-Pfalz

Hamm. Die Schulsozialarbeiterinnen an der IGS Hamm Valeska Weber und Jenny Weitershagen organisierten die Sportveranstaltung ...

Werbung