Werbung

Nachricht vom 07.09.2018    

Westerwälder Firmenlauf 2018: Noch eine Woche bis zum Start

Bereits zum achten Mal startet am 14. September der Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf. Nahezu 900 Meldungen aus rund 60 Unternehmen melden die Veranstalter dieser Tage, Tendenz steigend. Der Startschuss für den Hauptlauf über 5,5 Kilometer fällt um 19 Uhr vor dem Rathaus. Schon um 18.30 Uhr startet der Schülerlauf über 1,1 Kilometer, der nach der erfolgreichen Premiere 2017 erneut angeboten wird. Online-Anmeldungen sind bis zum 13. September möglich.

Die Vertreter der Organisatoren und Sponsoren des 8. Westerwälder Firmenlaufs freuen sich auf den 14. September. (Foto: Westerwald Bank)

Betzdorf. Der Countdown läuft bis zum Startschuss für den 8. Westerwälder Firmenlauf am nächsten Freitag, den 14. September, in Betzdorf. Nahezu 900 Meldungen aus rund 60 Unternehmen melden die Veranstalter dieser Tage. Damit dürfte die 1.000er Marke erneut fallen. 2017 starteten sogar über 1.200 Läuferinnen und Läufer. Martin Hoffmann vom Ausrichter Anlauf Siegen ist sicher, dass da noch mehr kommt in den Tagen bis zum Lauf. Das zeige auch die Erfahrung der Vorjahre.

Ein Lauf für alle Generationen
Am Erfolgskonzept des vom Betzdorfer Turnverein veranstalteten Laufs wird daher auch nichts geändert: Der Erfolg des Westerwälder Firmenlaufs, so Bürgermeister Bernd Brato bei der letzten Pressekonferenz in Betzdorf, liege in seiner familiären Ausrichtung: „Jeder kann dabei sein, jeder kann mitlaufen, alle Altersklassen gehören dazu.“ Wilhelm Höser, Vorstandssprecher des Hauptsponsors Westerwald Bank, lobte das Engagement aller Beteiligten. „Das tolle Management rund um den Lauf ist auch ein Grund dafür, dass der Firmenlauf mittlerweile eine feste Größe in der Region ist.“ Apropos Management: Die Brückenbaustelle in Betzdorf wird laut Bürgermeister Brato keine Probleme machen. Es gebe eine ausreichende Zahl von Parkplätzen rund um die Laufstrecke, die Verkehrsbehinderungen seien überschaubar.

Wieder ein Schülerlauf
Der Startschuss für den Hauptlauf über 5,5 Kilometer am 14. September fällt um 19 Uhr vor dem Rathaus. Schon um 18.30 Uhr startet der Schülerlauf über 1,1 Kilometer, der nach der erfolgreichen Premiere 2017 erneut angeboten wird. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Schulformen. Es gibt eine Wertung für die Altersklassen der Grundschulen, die Klassen 5 bis 7, 8 bis 10 und die Klasse 11 und höher.

Siegerehrung rückt ins Partygeschehen
Erstmals wird die Bühne bei Start und Ziel nicht an der Rathausseite aufgestellt, sondern auf der gegenüberliegenden Seite der Hellerstraße. Damit soll insbesondere die Siegerehrung weiter ins Partygeschehen nach dem Lauf rücken. Erstmals gibt es eine große Fotowand, an der sich Teams und Einzelläufer ablichten lassen können. Neben den schnellsten Akteuren, den teilnehmerstärksten Teams, dem originellsten Outfit und kreativen Teamnamen soll in diesem Jahr auch der oder die älteste Starter/in ausgezeichnet werden.

Für Stimmung ist gesorgt
An der Strecke durch die Betzdorfer Innenstadt ist auch in diesem Jahr wieder für Stimmung gesorgt, verschiedene Musikgruppen feuern die Läuferinnen und Läufer an und unterhalten das Publikum, und zwar auf der Bühne mit DJ Tim Knoll, am Elefantenklo in der Fußgängerzone mit DJ Maro, am Bahnhof mit einer weiteren Musikstation, am Ende des Busbahnhofs mit dem Ausdauer-Shop und an der Friedrichstraße mit der Trommelgruppe Bateristas del Siegtal.

Was jetzt noch wichtig ist
Anmeldungen sind grundsätzlich bis zum 13. September möglich, und zwar online, per Fax oder direkt im Ausdauer-Shop in Betzdorf. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind eingeschränkt bis 18 Uhr am Infobüro des Rathauses möglich. Die Startgebühren betragen 13 Euro (mit Baumwollshirt) bzw. 19 Euro (mit Funktionsshirt). Starter der 2018er Firmenläufe in Siegen, Koblenz und Bad Marienberg erhalten einen Rabatt von 2 Euro. Schüler und Menschen mit Behinderung erhalten 50 Prozent Ermäßigung. Die Startgebühren für den Schülerlauf betragen nur 5 Euro, Baumwollshirt inklusive. Die Ausgabe der Startunterlagen an die Multiplikatoren und Vertreter der Teams – nicht an einzelne Starter – findet am Mittwoch und Donnerstag, 12./13. September, im Ausdauer-Shop statt (Wilhelmstraße 16). Starter, die kein Team haben, können sich ab sofort im Ausdauer-Shop im „Gästeteam“ anmelden und die Startunterlagen direkt dort mitnehmen. (as)

Hier geht es zur Online-Anmeldung für den 8. Westerwälder Firmenlauf.







Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Westerwälder Firmenlauf 2018: Noch eine Woche bis zum Start

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rollerfahrerin bei gefährlichem Wendemanöver schwer verletzt

Auf der Landesstraße 288 ist es am Abend des 12. Dezembers zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Rollerfahrerin wollte während der Fahrt wenden und prallte dabei mit einem Auto zusammen.


Wehmut bei der letzten Sitzung des VG-Rates Altenkirchen

Time to say Goodbye (Zeit Auf Wiedersehen zu sagen): Der Abschied zieht sich wie ein roter Faden durch diesen späten Nachmittag und wirft seinen Schatten nicht nur auf Menschen, sondern auch auf eine Kommune, die in dieser Konstellation seit dem 7. November 1970 auf dieser Erde weilt und am 31. Dezember zu Grabe getragen wird. In der allerletzten Sitzung des Verbandsgemeinderates Altenkirchen am Donnerstag (12. Dezember) bestimmt über weite Strecken ein Lebewohl die Zusammenkunft.


Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Verabschiedung und Amtseinführung an der Spitze der Polizeiinspektion und der Kriminalinspektion Betzdorf lagen bei einer Feierstunde am Mittwoch (11. Dezember) im Sitzungssaal des Rathauses Betzdorf ganz dicht zusammen: Erste Polizeihauptkommissarin Christine Muhl gibt den Stab der Leitung der Kriminalinspektion an Polizeirat Markus Sander weiter. Die Aufgaben des Leiters der Polizeiinspektion übernimmt Erster Polizeihauptkommissar Marcus Franke von Polizeidirektor Christof Weitershagen.


Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

„Eben noch in der Lanxess-Arena in Köln und jetzt bei uns in der Stadthalle!“ So könnte das Motto lauten, unter dem die Band Street Life zurzeit unterwegs ist. Bevor die beliebte Combo am Sonntag, den 22. Dezember, um 19 Uhr, in der „Guten Stube der Stadt Betzdorf“ Station macht, sind die Musiker um Frontmann Patrick Lück auf der Großen Bühne der Kölner Arena zu hören.


Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Bleibt ein bitterer Nachgeschmack? Diese Frage müssen sich all diejenigen stellen und im stillen Kämmerlein beantworten, die mit der Standort-Entscheidung für das neue DRK-Krankenhaus nicht einverstanden waren, die sich über die plötzlich ins Spiel gekommene Ergänzung "Müschenbach" zu "Standort 12 Bahnhof Hattert" gewundert hatten.




Aktuelle Artikel aus Sport


Maxim Becker gewinnt Bundesranglistenturnier im Taekwondo

Altenkirchen. Kai Morozov gelang eine Zweitplatzierung, welche auch Maik Schulz nach einigen souverän gewonnenen Kämpfen ...

U14-Faustballer holen Punkte an der Loreley

Kirchen/St. Goarshausen. Der VfL Kirchen startete gut ins Spiel und gewann durch gute Abwehrleistung den ersten Satz mit ...

Darts bei der SG Westerwald e.V. in Gebhardshain

Gebhardshain Pünktlich zum Auftakt der Dart-WM in London bietet die SG Westerwald e. V. (SGW), am Freitag, 13. Dezember 2019, ...

Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Wissen. Die Wahl des Kreisschiedsrichter-Ausschusses fiel für 2019 bei den Ü50-Schiedsrichtern auf Ulrich Fenstermacher, ...

Besinnliche Weihnachtsfeier im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Wissen. Wolfgang Hörter vom Kreisvorstand hatte die Vorbereitungen zu der Feier weitgehend organisiert und dazu auch das ...

ADAC-Sportlerehrung: Pokale, Urkunden und Medaillen an erfolgreiche Fahrer

Hamm. Ausdruck der eindrucksvollen Erfolgsgeschichte waren wieder viele Pokale, Medaillen und Urkunden, die im Rahmen eines ...

Weitere Artikel


„Musik & Shopping“: DJK-Tanzgruppen kommen zur Modenschau

Wissen. Es wird ein abwechslungsreiches Wochenende in Wissen: Am Samstag, 8. September, startet um 14 Uhr der 1. Westerwälder ...

Wohnhaus mit Anbau in Vollbrand in Lahrbach - Eine Person verletzt

Niederwambach. Die Bewohner wurden durch Rauchmelder im Erdgeschoss geweckt. Eine Person im Haus war bereits bewusstlos, ...

Katholische Frauengemeinschaft ist mehr als Kuchenbacken

Rosenheim/Trier. Rund 1.200 Frauen und einige Männer sind am 31. August in den Trierer Dom gekommen, um gemeinsam mit Bischof ...

Begegnung mit Politik und deutscher Geschichte

Berlin/Altenkirchen/Neuwied. Intensiv setzten sich 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Reisegruppe aus dem Wahlkreis ...

425.000 Euro für Flammersfeld und Horhausen

Flammersfeld/Horhausen. Der Kooperationsverbund Flammersfeld/Horhausen erhält auch in diesem Jahr wieder Städtebauförderungsmittel ...

Es begann 1968: Petz wird 50 Jahre alt

Wissen. Sie stehen für einen Aufbruch in eine neue Zeit, die so genannten 68er. So war es just in diesem politisch-gesellschaftlich ...

Werbung