Werbung

Nachricht vom 09.09.2018    

Wissener Sportschützen erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften der Sportschützen in Garching-Hochbrück bei München zeigten die Wissener Sportschützen ihr Können. Unter anderem bestätigte Kevin Zimmermann bei den Sportschützen mit Handycap seine seit Jahren gute Form und errang eine Gold- und eine Silbermedaille. Der Wissener Schützenverein war insgesamt mit acht Athleten in den verschiedensten Altersklassen und Disziplinen am Start.

Kevin Zimmermann vom Wissener Schützenverein brachte eine Gold- und eine Silbermedaille von den Deutschen Meisterschaften mit an die Sieg. (Foto: Verein)

Schützen des Wissener SV kehren erfolgreich von der Deutschen Meisterschaft zurück
Wissen/Garching. Ende August und Anfang September fand auf der Olympiaschießanlage von 1972 in Garching-Hochbrück bei München die Deutsche Meisterschaft der Sportschützen statt. Diese Meisterschaft ist mit etwa 6.200 Sportlern und Sportlerinnen sowie rund 9.600 Einzelstarts einer der größten Sportveranstaltung in Deutschland. Der Wissener Schützenverein (SV) war dort mit acht Athleten in den verschiedensten Altersklassen und Disziplinen am Start.

Erfolgreichster Schütze aus Wissener Sicht war der Bundesligaschütze Kevin Zimmermann. Er gewann bei den Sportschützen mit Handycap zwei Mal Silber und ein Mal Gold. Außerdem konnten einige Top-Ten-Platzierungen errungen werden. Für den Wissener SV gingen außerdem Julia Neuhoff, Nicole Juchem, Thomas und Miguel Brucherseifer, Benedikt Mockenhaupt, Julia Brück sowie Christian Kilian an den Start. Mit den Schützen Thomas Brucherseifer (Platz 15 in der Disziplin KK 100 Meter), Miguel Brucherseifer (Platz 25 in der Disziplin Luftgewehr) und Benedikt Mockenhaupt (Platz 9 in der Disziplin KK/3 x 20 Schuss und Platz 14 in der Disziplin KK/Liegendkampf) konnten sich weitere Sportler im vorderen Bereich des Klassements etablieren.



Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft nahm die erste DSB-Pokal-Mannschaft mit den Schützen Bernd Schneider, Sarah Roth, Nicole Juchem, Julia Brück, Kevin Zimmermann, Benedikt Mockenhaupt, Anna Katharina Brühl und Florian Seelbach an der Siegerehrung des DSB-Pokal teil. Die Mannschaft belegte den zweiten Platz in der Kategorie A hinter dem RWS Franken II. (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Mit Ehren empfangen: Die Deutschen Meister im Futsal kehren heim

Altenkirchen. Die Kuriere hatten bereits über den Meistertitel der JSG berichtet. Im Finale hatten die jungen Fußballer der ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Zehn Stunden vergehen wie im Flug - SFC-Pilot fliegt motorlos über 850 Kilometer

Katzwinkel. Die Flugstrecke im vereinseigenen Leistungsdoppelsitzer Arcus-T führte dabei vom Flugplatz Katzwinkel nach Brilon ...

GTC am Nürburgring: Nach Pech im Qualifying landet Bruchertseifener auf achten Platz

Bruchertseifen. Nachdem Roland Froese den Boliden im Qualifying zunächst souverän auf Platz eins der GT4 Klasse platziert ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

2:0 Niederlage für JSG Wisserland beim Tabellendritten RW Koblenz

Wissen. Wisserland war in der Anfangsphase drückend überlegen, berichtet die JSG. Koblenz kam kaum aus der eigenen Spielhälfte ...

Weitere Artikel


Feuerwehr-Jahresinspektion in Altenkirchen: 13 neue Wehrleute

Neitersen. Am Samstag, 8. September, zeigten die vielen Fahrzeuge der Feuerwehr der Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen, die ...

Kegelclub „Auf die Damen“: Die Nordseeküste war das Ziel

Wissen. Kegeltouren des Kegelclubs „Auf die Damen“, eine Gemeinschaft mit elf gestandenen Männern aus Wissen und mehr als ...

Jugendbefragung im Kreis: Ergebnisse werden vorgestellt

Wissen/Kreisgebiet. Dem wichtigen Thema „Jugend im Landkreis Altenkirchen“ widmet sich die 4. Demografiekonferenz des Landkreises ...

170 Chöre beim Landes-Chorfest 2019 in Mainz

Region. Am 31. August wurde die Anmeldemöglichkeit zum Landes-Chorfest 2019 „Rheinland-Pfalz singt!“ geschlossen. Mit 168 ...

Verdi: Kita-Zukunftsgesetz in Rheinland-Pfalz unzureichend

Mainz. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat das Kita-Zukunftsgesetz als „wichtigstes Gesetz" für sich definiert. ...

Gewerkschaft warnt: Niedriglohnsektor führt in die Altersarmut

Altenkirchen/Kreisgebiet. Gefangen im Niedriglohn: 5.100 Vollzeit-Beschäftigte im Landkreis Altenkirchen verdienen weniger ...

Werbung