Werbung

Nachricht vom 10.09.2018 - 12:56 Uhr    

Info-Abend der SG Westerwald zum Thema Asthma und COPD

Um Patienten mit Asthma bronchiale und COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) zu helfen möchte die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW), mit Vereinssitz in Gebhardshain, zusammen mit dem lizenzierten Lungensportübungsleiter und Arzt Dr. Joachim Schwarz, Lungensport in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain anbieten.

Der Heilstollen der Grube Bindweide. Foto: Verein

Gebhardshain. Atemwegserkrankungen sind die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland. Regelmäßiges körperliches Training im Rahmen von ambulanten Lungensportgruppen ist ein hocheffektiver Baustein in der Behandlung vieler Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen – so eine Mitteilung Im Deutschen Ärzteblatt bereits im Jahre 2016. Die Leistungs- und Ausdauerfähigkeit, sowie die Lebensqualität werden verbessert, die Rückfallhäufigkeit verringert und spezifische Atemtechniken geschult.

Eine Trainingsgruppe wird, mit Unterstützung der Ortsgemeinde Gebhardshain, im Gemeinderaum im Bürgerhaus ihre Bewegungstherapie durchführen. Für die zweite Trainingsgruppe nutzt die SG Westerwald mit Unterstützung der VG-Verwaltung den zertifizierten Heilstollen der Grube Bindweide in Steinebach/Sieg. Die Luft im Heilstollen ist nahezu staub – und allergenfrei, hat eine beständige Temperatur von ca 10 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit von ca 98 Prozent. Dieses Klima im Heilstollen entlastet die Atemwege. Das Gruppentraining enthält Ausdauerübungen ist aber geprägt von Atemtechniken, Dehnübungen und Entspannung.

Aufgrund der erfolgreichen Zertifizierung durch den Behinderten- und Rehasportverband Rheinland-Pfalz wird die Teilnahme am SGW-Lungensport durch eine Verordnung des behandelnden Arztes von der Krankenkasse finanziert.

Für alle Interessierten und Betroffenen veranstaltet die SG Westerwald am Mittwoch, 26. September, ab 18.30 Uhr, im Mehrzweckraum der Westerwaldschule in Gebhardshain (Steinebacher Str. 10-12), eine einstündige Infoveranstaltung rund um das Thema Asthma und COPD. Die Kurse sollen in der zweiten Oktoberwoche beginnen. Weitere Infos gibt es hierzu auch in der Geschäftsstelle der SG Westerwald unter 02747-914 711 oder dem Reha-Flyer unter www.sgwesterwald.de. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Info-Abend der SG Westerwald zum Thema Asthma und COPD

1 Kommentar

Informationsmaterial zu COPD / Lungenemphysem finden Sie kostenfrei auch in der Patienten-Bibliothek.de
#1 von Titscher, am 11.09.2018 um 08:36 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Vereine


Karneval in Overlohr: „Schün, dat de do bes!“

Oberlahr. Kaum sind die Lichter der Weihnachtsbäume erloschen, funkeln in den Oberlahrer Haushalten wieder die Farben Rot ...

Vortrag über Auf und Ab der Westerwälder Vogelwelt

Limbach. Der Co-Autor des mehrbändigen Standardwerkes „Die Vogelwelt in Rheinland-Pfalz“ geht dabei zunächst auf die sich ...

Karneval in Wissen: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Wissen. Bei der Wissener Karnevalsgesellschaft (KG) laufen die Vorbereitungen für die heiße Phase der Session derzeit auf ...

VfL Kirchen: 59 Sportabzeichen verliehen

Alsdorf/Kirchen. Wer 35 Mal das Sportabzeichen ablegt, der muss schon über Disziplin, Ehrgeiz und natürlich auch sportliches ...

Prinzenfrühschoppen war Treffpunkt der heimischen Narren

Burglahr. Die Karnevalsgesellschaft (KG) Burglahr hatte ins Festzelt auf dem Dorfplatz eingeladen. Viele befreundete Vereine ...

SV Elkhausen-Katzwinkel ist Meister der Landesoberliga

Katzwinkel-Elkhausen. Unangefochten hat sich die erste Mannschaft des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel den Meistertitel ...

Weitere Artikel


Nachwuchs-Pilot Pablo Kramer beendet ADAC Kart Masters als Sechster

Hamm/Wackersdorf. Besser hätte das Wochenende für den 13-jährigen Förderpiloten der ADAC Stiftung Sport und des ADAC Mittelrhein ...

Zeitreise ins Museumsdorf Altwindeck

Horhausen. Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt am Sonntag, 14. Oktober zur Fahrt ins „Windecker-Ländchen“ (Naturregion ...

Limbach lädt zum Tag des Geotops

Limbach. Mit der 1548 in einem Verleihungsdokument des nahen Klosters Marienstatt erstmals urkundlich erwähnten Dachschiefergrube ...

875.000 Euro für Gemeinden in der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Für die Teilnahme an dem Bund-Länder-Programm „Ländliche Zentren – Kleinere Städte und Gemeinden“ erhalten die Ortsgemeinden ...

10 Jahre WW-Steig: Jubiläumstour und Wandermarathon

Limbach/Marienthal. Diese Etappe gilt bei vielen Wanderern als eine der Schönsten und führt über knapp 21 Kilometer vom Wanderdorf ...

Bambini Tom Kalender siegt beim ADAC Kart Masters-Finale

Hamm/Wackersdorf. Zum Finale des ADAC Kart Masters zog es 163 Fahrerinnen und Fahrer nach Wackersdorf. Zum zweiten Mal war ...

Werbung