Werbung

Nachricht vom 11.09.2018    

Zwei Jugend-Übungsleiterhelfer beim Budo-Sport Herdorf

Jan Loris Freudenberg und Lukas Schwartz von der Judoabteilung des Budo-Sport Herdorf e.V.haben eine Jugend-Übungsleiterhelfer-Fortbildung. Sie unterstützen jetzt Trainerin Marion Eckhardt beim Kinder-Judotraining des Vereins. Ihr neues Wissen durften sei beim letzten Training schon anwenden. Sie übernahmen die Aufwärmspiele und die Gymnastik.

Lukas Schwartz (links)und Jan Loris Freudenberg unterstützen nun Trainerin Marion Eckhardt beim Kinder-Judotraining. (Foto: Verein)

Herdorf. Kurz vor den Sommerferien nahmen Jan Loris Freudenberg und Lukas Schwartz von der Judoabteilung des Budo-Sport Herdorf e.V. über vier Tage an einer Jugend-Übungsleiterhelfer-Fortbildung des Kreissportbund in Olpe teil. Dort lernten sie, neben vielen praktischen Übungen, einiges über die Ziele, Inhalte und Methoden einer Übungsstunde.Die engagierten Judoka werden nun die Trainerin Marion Eckhardt beim Kinder-Judotraining unterstützen. Ihr neues Wissen durften sei beim letzten Training schon anwenden. Sie übernahmen die Aufwärmspiele und die Gymnastik. Mit vereinten Kräften starten nun Lukas Schwartz, Jan Loris Freudenberg und Marion Eckhardt nach der Sommerpause ins zweite Halbjahr, um dann die jüngeren Judo-Kids auf ihre Gürtelprüfung im Dezember vorzubereiten. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zwei Jugend-Übungsleiterhelfer beim Budo-Sport Herdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Region. Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: "Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde ...

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Oberlahr. Geprüft wurde in den folgenden Bereichen: 1-Schritt-Kampf (Hanbon Gyrugi), Formenlauf (Poomsae), traditionelle ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VfL Hamm/Sieg: Erfolgreicher Saison-Abschluss der F-Jugend

Hamm/Sieg. Das Trainerteam bedankte sich bei den kleinen Fußballstars mit einer Überraschung. Es hatte für jeden einen kleinen ...

Förderverein "Wir für Selbach": Vereinskultur und Tatendrang

Selbach. Die vom Schützenverein Selbach zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten boten einen gemütlichen Rahmen für die Veranstaltung ...

JSG Niederhausen/Niedererbach: Hallensaison-Auftakt für den Nachwuchs gelungen

Hamm. Im ersten Spiel konnte man mit 1:0 gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Ingelbach drei Punkte einfahren. Den Siegtreffer ...

Weitere Artikel


Energieversorger unterstützt heimische Vereine

Altenkirchen. Über insgesamt 1.500 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich zwei Vereine aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Luftgewehr-Bundesligasaison steht in den Startlöchern

Wissen. Für die Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenvereins startet Anfang Oktober die nunmehr dritte Saison im Oberhaus ...

Ganz großes Kino im Spiegelzelt in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Auftritt von Denis Wittberg und seinen Schellacksolisten kann getrost als einer der Höhepunkte des Jubiläumsfestivals ...

So wird man Tagesmutter: Infoveranstaltung fand in Wissen statt

Altenkirchen/Wissen. Was ist Kindertagespflege? Welche Bestimmungen gibt es und wie wird die Kindertagespflege vom Jugendamt ...

Lebenshilfe im Kreis feierte mit Ehrenamtlichen im Spiegelzeit

Altenkirchen/Region. Die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen lud am Sonntag, 9. September, ehrenamtliche Mitarbeiter, Eltern, ...

Die Mosel war das Ziel der Sportfreunde Schönstein

Wissen-Schönstein. Die Mosel war das Ziel des Mannschaftsausflugs bei den Alten Herren der Sportfreunde Schönstein. Mit dem ...

Werbung